2021 Finanzieller Showdown läuft weiter und weiter…. und SAFE hält dagegen und startet durch …

Aufgrund der gesamten Corona-Politik und insbesondere der politischen Maßnahmen, kommt die gesamte Finanzwelt ins Wanken. Die Welt wird sich verändern und jeder von uns wird diese Veränderungen spüren. Da jegliche politische und wirtschaftliche Stabilität fehlt, werden die Konsequenzen unüberschaubar sein.   Der Zustand von Unsicherheiten und Ängsten wird aus unserer Sicht noch sehr lange andauern, wir werden also die gewohnte Planungssicherheit verlieren.

Es wird ab 2021 Rekorde an Pleiten geben und alle werden betroffen sein; insbesondere Großteile des gesamten Mittelstandes, Gewerbetreibende, Banken, Gesellschaften, hunderte Branchen und hunderttausende Privatinsolvenzen. Weitere dramatische Ankündigungen aus der brodelnden Gerüchteküche mit Schlagworten wie, Rezession, Währungsreform, Bargeldabschaffung, Enteignung, Vermögensabgabe, Deflation, Börsencrash, neue Weltordnung, neues Währungs- und Finanzsystem, Bankpleiten, Grundgehalt usw. usw., machen jegliche solide Zukunftsplanung zunichte.

Wie viele bereits wissen, aus den Mainstream-Medien erfahren Sie nur Regierungsfreundliches, aber nichts von dem, was sich tatsächlich in der Welt abspielt.

Das über jahrenzente allgemeine „Gottvertrauen“ in die Politik und Wirtschaft werden Sie verlieren, denn als Verbraucherschutzverein machen wir unsere Hausaufgaben natürlich objektiv und gründlich. Wie die Bürger diesen „Ausnahmezustand“ finanziell überleben können, auch darauf werden wir Antworten finden.  Die Spaltungs-Politik wird bei uns nicht zum Tragen kommen, wir werden zum Gemeinwohl unserer Bürger-Hilfsnetzwerk immer weiter ausbauen.