Bargeld-Abschaffung / Digitalisierung

Einführung

Das nächste Horror-Szenario naht: Die weltweite Abschaffung von Bargeld – die komplette Kontrolle und Macht über die Menschen – ein Wunschtraum aller Regierenden. Das letzte Fünkchen Selbstbestimmung und Bürger-Freiheit soll ebenfalls in der laufenden großen „Agenda“ (vorsichtig ausgedrückt) durchgedrückt werden. Wir durchleuchten auch diese Thematik genauer.

Aktualisiert am 20.07.2021

TG-Chinesische Digitalwährung: Der E-Yuan kommt. Pekings neue Digitalwährung wird als mächtiges Instrument in den Händen des Staates gefürchtet. Doch die Realität sieht bescheidener aus…
Link…
TG-Neue Digitalwährung: Die EZB macht den Weg frei für den digitalen Euro. Der EZB-Rat hat entschieden: Aus den vagen Plänen für eine neue Digitalwährung soll das Großprojekt des digitalen Euro werden. Unter Europas Notenbankern waren die Meinungen dazu durchaus unterschiedlich.
Link…
TG-Bargeld oder Karte – wird COVID-19 das Bargeld abschaffen? Bargeld war lange Zeit der König, aber immer mehr Menschen verzichten auf Bargeld zugunsten von Kreditkarten und anderen kontaktlosen, digitalen Zahlungsmöglichkeiten. Das Streben nach einer bargeldlosen Gesellschaft ist schon seit einiger Zeit im Gange, aber die COVID-19-Pandemie wurde als Vorwand genutzt, um diesen Prozess zu beschleunigen.
Link…
EZB gibt grünes Licht für digitalen Euro – Bargeld gerät immer stärker unter Beschuss. Die EZB hat sich festgelegt: Aus den bislang wenig konkreten Plänen für eine zentrale Digitalwährung soll nun das ambitionierte Vorhaben des digitalen Euro in den nächsten fünf Jahren realisiert werden. Parallel dazu gerät Bargeld immer stärker auf das Abstellgleis.
Link…
TG-DER KRIEG UMS (BAR-)GELD, KRYPTOWÄHRUNGEN UND EDELMETALLE: WIE REGIERUNGEN UND BANKEN UM DEN ZUGRIFF AUF UNSERE FINANZEN KÄMPFEN. Man erwartet eine Welle von Privatinsolvenzen und das Verschwinden sehr vieler kleiner und mittelständischer Unternehmen durch die Eindämmungsmaßnahmen der Coronapolitik. Und das Zerstörungswerk ist noch lange nicht beendet. Im Herbst wird der nächste, zerstörerische Lockdown kommen und die Regierungen brauchen Geld. Unser Geld. Bargeld kann man finanziell nicht überprüfen und abgreifen, Kryptogeld auch nicht, Edelmetall noch weniger. Unkontrollierte, nicht sichtbare Vermögen außerhalb des staatlichen Zugriffs? Geht gar nicht in der neuen Welt des Great Reset. Kein Wunder, dass ihnen der Kampf angesagt wird.
Link…
TG-Die Feindschaft der Banken gegen das Bargeld ist kein Zufall. Obwohl die Banken dem Bargeld ablehnend gegenüberstehen, so ablehnend, dass sie es, wo sie nur können, bekämpfen, hat sich noch keine Bank dazu durchgerungen, vollständig auf das Bargeld zu verzichten. Die Angst vor einem Verlust zu vieler Kunden ist wohl noch zu groß.
Link…
TG-Uns droht ein Zwangs Geld System – Ernst Wolff.Dieses Interview hat es in sich. Er trifft genau den Nagel auf den Kopf. Er bestätigt uns exakt, was momentan passiert! Ich schätze seine ruhige Art wie er seine Themen auf den Punkt bringt. Sachlich, pointiert, kompetent.
Link…
Berlin verabschiedet sich von Barzahlung in Bussen: BVG verteidigt rein bargeldlosen Ticketkauf beim Fahrer. Gut 16 Monate steckten Busfahrer hinter Plastikbarrieren, zum Schutz vor dem Coronavirus. Seit Montag darf vorn wieder eingestiegen und bezahlt werden, aber nur mit Karte oder Handy – bargeldlos. Das hänge viele Menschen ab, vor allem Senior:innen seien oft noch auf Schein und Münze angewiesen, sagen Kritiker. „Barzahler dürfen im BVG-Busverkehr nicht ausgeschlossen werden“, moniert der Berliner Fahrgastverband.
Link…