21 Nach der Impfung

Nach der Corona-Impfung


EINE WAHRHEIT KANN ERST WIRKEN, WENN DER EMPFÄNGER REIF FÜR DIE WAHRHEIT IST!
Christian Morgenstern

Zur Einleitung:
Miriam Hope: Die Folgen der Impfung
Link…
Die Zukunfts-Potenziale einer Impfung
Link…
Schickt das Euren Geimpften Bekannten
Link…
Corona Impfschäden Deutschland SAFE-Tipp: Guter aktueller Telegram-Kanal
Link…
Der Mann hat absolut Recht. Alle Ärzte die impfen, machen sich schuldig und haften mit allem was sie haben!
Link…

Dringende Bitte:
Wir bitten dringend um die Meldung von Todesfällen und Impfnebenwirkungen im Nachgang zur Impfung. Jeder einzelne Fall muss untersucht werden, auch wenn es zunächst so scheinen mag, als gäbe es eine andere Todesursache (z.B. Corona). Bitte die Impfnebenwirkungsmeldung an den Corona-Ausschuss senden. Je mehr Impfschäden schnell abgeklärt werden können, umso mehr Leid kann für andere Menschen vermieden werden! Hier können auch konkrete Impf-Schäden online gemeldet werden, mit rechtlicher Aufarbeitung bis hin zum Schadensersatz. Oder an unsere Redaktion: redaktion@schutzverein.de

Denkaufgabe:
Wenn einer von 10.000 an Corona stirbt und dadurch ein ganzes Land dichtgemacht wird und den Bach herunter geht. Müsste dann nicht auch, wenn einer von 10.000 an der Corona Impfung stirbt, das ganze Impfprogramm sofort gestoppt werden?

Aktualisiert am 17.09.2021 (ca. 30 neue Beiträge)

21 Studien zeigen: Impfung von Personen mit Immunität nach Infektion ohne positiven Effekt und teils sogar schädlich! Gestern haben wir sozusagen die offizielle Bestätigung erhalten, dass die derzeit verwendeten Impfstoffe nur ganz kurze Zeit eine Wirksamkeit gegen schwere Erkrankung haben. Israel und offenbar auch die USA impfen nun alle 5 Monate, sonst gilt man wieder als ungeimpft. Viele Staaten, auch Österreich, Deutschland und Schweiz wollen auch Immune zur Impfung zwingen. Dabei beweisen eine ganze Reihe von Studien die Nutzlosigkeit und teilweise Schädlichkeit dieses Unterfangens.
Es ist an der Zeit, ein für alle Mal klarzustellen, dass die natürliche Immunität gegen SARS-CoV-2 umfassender, dauerhafter und langlebiger ist als jede der heute auf dem Markt befindlichen Impfungen. Wenn es der Politik um Gesundheit geht, dann muss dies endlich auch anerkannt werden: Wer einmal eine Infektion durchgemacht hat, muss dauerhaft als immun anerkannt werden.

Link…
Vom Bauchnabel abwärts gelähmt – Friedrichshainer Kult-Schuhmacher nach Corona-Impfung im Rollstuhl
Link…
Never get vaccinated!
Link…
Paraguay: Vater stirbt an Impfung und Ärzte schreiben Covid in die Sterbeurkunde.Jetzt darf sie ihren Vater deswegen nicht mal sehen.
Link…
WELTBEBEN2020 REPORTAGE #1 Corona Impfstoffe – Die Wirkung auf das Blut – Corona Impfstoffe – Die Wirkungen auf das Blut.
Link…
Eine Freundin meiner Tochter 22 Jahre. Hat sich geimpft. Ist in den Urlaub geflogen zwei bis drei Monate nach der impfung. Lag da die ganze Urlaubszeit nur im Krankenhaus. Die Ärzte sagten. Ihre schwere Erkältung sei auf die Nieren gegangen. Liegt wohl am Stress. Schwere Nieren Probleme. Zwei Wochen im Krankenhaus Ärzte wissen nicht woher es kommt. Übelkeit Nierenprobleme . Jetzt ist sie wieder in Deutschland. Hat schwere Übelkeit und ihr hausarzt sagt ihr das es an der Impfung liegt. Er sagte ihr gleichzeitig. Die zweite Impfung würde sie warscheinlich umbringen. Das Mädchen war top fit. Jetzt sehr krank. Heftig das da manche sich über die Impfung freuen. Wie gesagt 2-3 Monate war alles super ohne Probleme
Link…
Hier dokumentiert ein Bosnier seine nebenwirkungen nach der Impf-auffrischenung: “Vielleicht blockieren sie mich nach diesen Bildern aber sie sind echt und was passiert ist nach der REIMPFUNG !!!Zuerst war ich einen Monat krank – BIETE DEM GOTT MEINE SEELE GOTT WILL SIE NICHT und dann diese Reaktion !!! DIESE IMPFSTOFFE SIND MEHR BÖSE ALS ALLES WAS SIE BIS JETZT GESEHEN HABEN ! !!!!”
Link…
Aufschrei: Spital in Schwarzach kündigt ärztlichem Leiter! Der ärztlicher Leiter von Krankenhaus Schwarzach Prim.Univ.-Prof. Dr.Andreas Valentin wurde gekündigt weil er Covid Impfschäden in der Krankenakte des Patienten dokumentiert haben wollte gegen Willen der Geschäftsleitung😡
Link…
Arzt deckt auf: Immer mehr Impfschäden belegen Intensivbetten! Ein Twitter-Nutzer klärt seit längerem über die Situation mit Covid19-Impfungen in einem deutschen Krankenhaus auf. Er gibt in seinem Profil an, Intensivmediziner zu sein. Laut ihm schlägt man sich in Krankenhäusern vermehrt mit Autoimmun-Erkrankungen, Lungenembolien, schlimmen Thrombosen, die oft auch hirnversorgende Gefäße verschließen und schweren Covid-Verläufen bei vollständig Geimpften Patienten herum. Und so belegen offenbar zunehmend Covid-Impfschäden die Intensivbetten. Sollen diese deswegen den Ungeimpften entsprechend des öffentlichen Diskurses zukünftig verwehrt sein? Intensiv-Arzt schildert Naivität seiner Kollegen auf Twitter! Entgegen aller Evidenz: -Mediziner glauben, dass Impfung vor Covid schütze – Geimpfte werden nicht mehr auf Covid19 getestet – Trotzdem landen Geimpfte mit schweren Covid-Verläufen auf Intensivstationen – Verheerende Folgen der Impfungen nehmen zu – Patienten landen mit Schlaganfällen, Lungenembolien u.v.m. im Intensivbett – 17-Jähriger erlitt Schlaganfall nach Impfung: Wo bleibt Nutzen-Risiko-Abwägung? – Kaum Covid19-Patienten – Kündigungswelle im Krankenhaus
Link…
Immunabwehr der Lymphozyten durch Impfung geschwächt. Nachweis Blutuntersuchungen vorher, nachher
Link…
‼️ Er wurde einfach geimpft – ohne sein Wissen.
Link…
Mehr Todesfälle nach Covid-Impfungen in 8 Monaten als durch das Virus selbst in 18 Monaten! Es kann kein Zweifel mehr daran bestehen, dass die Covid-19-Impfung tödlicher ist als das angebliche Covid-19-Virus selbst, da eine Reihe offizieller Daten des öffentlichen Gesundheitswesens und der Regierung vorliegen, die bestätigen, dass innerhalb von 8 Monaten mehr Menschen an der Covid-19-Impfung gestorben sind als an Covid-19 in 18 Monaten.
Link…
Niederlande: Meldepunkt für Impftote verzeichnet 3x mehr Tote als offiziell angegeben! Das Team hinter der Meldestelle ist zutiefst besorgt und strebt in Anbetracht…
Link…
‼️Harvard-Epidemiologe: Infektionen Doppelt-Geimpfter viel höher als offiziell kommuniziert…um Bevölkerung nicht in Panik zu versetzen und die Impfkampagne fortzuführen! Das NY-Mag (https://nymag.com/intelligencer/2021/08/breakthrough-covid-19-cases-may-be-a-bigger-problem.html) hat ein ausführliches Interview mit Harvard-Epidemiologen Michael Mina veröffentlicht. Darin steht schwarz auf weiss, dass absichtlich falsche Zahlen von offiziellen Stellen kommuniziert werden, was die Infektion von Geimpften betrifft, um die Bevölkerung nicht zu beunruhigen.. «”Die Botschaft, dass Durchbruchsfälle äußerst selten sind und dass man sich keine Sorgen machen muss, wenn man geimpft ist – dass es sich nur um eine Epidemie der Ungeimpften handelt – diese Botschaft fällt flach”, sagte mir der Harvard-Epidemiologe Michael Mina in dem langen Interview, das unten folgt. “Wenn das noch Alpha wäre, sicher. Aber bei Delta werden viele Menschen krank. Es findet eine Menge Übertragung statt. Und meine persönliche Meinung ist, dass die ganze Idee der Herdenimmunität durch zwei Impfungen mit dieser neuen Variante sehr schnell aus dem Fenster fliegt.” (..) Am Mittwoch wurde von der Mayo-Klinik eine große Vorabdruckstudie veröffentlicht, aus der hervorging, dass die Wirksamkeit gegen Infektionen sogar auf 42 Prozent gesunken ist. (..) “Das Durchbruchsproblem ist weitaus besorgniserregender als das, was unsere öffentlichen Vertreter übermittelt haben”, so Topol weiter. “Wir haben keine gute Übersicht. Aber jeder Indikator, den ich habe, deutet darauf hin, dass es viel mehr unter dem Radar gibt, als der Öffentlichkeit bisher mitgeteilt wurde, was bedauerlich ist.” Das Ergebnis sei eine wachsende Kluft zwischen den Botschaften der Gesundheitsbehörden und der Bedeutung der in Echtzeit auftauchenden Daten. “Ich denke, das Problem, das wir haben, ist, dass die Leute – ob es die CDC ist oder die Leute, die die Briefings machen – ihre große Sorge ist, dass sie einfach nur die Impfungen erhöhen wollen. Und sie wollen keine Löcher in die Geschichte über Impfstoffe reißen. Aber wir können mit der Wahrheit umgehen. Und die sollten wir auch bekommen.” (..) Ich denke, die Zahl der Durchbruchsfälle ist wahrscheinlich sehr hoch im Vergleich zu dem, was wir derzeit feststellen. Ich glaube, dass die Krankheit viel ernster ist, als die CDC bis vor kurzem zugeben wollte. Und das nur, weil sie ihre Botschaft beibehalten wollten. Und warum? Sie wollen die Menschen nicht in Panik versetzen.» 👉 Dass sie die Bevölkerung nicht beunruhigen wollen, finde ich am Beunruhigendsten…
Link…
💥❗️Prof. Sucharit Bhakdi erklärt leicht verständlich was viele “Geimpfte” in der kommenden Erkältungssaison erwartet: IDE (Immun-abhängige Verstärkung)
Link…
Corona-Studie aus den USA enthüllt: So ansteckend sind Geimpfte
Link…
Bis zu 2,5 Mrd. Menschen betroffen: Geschädigtes Immunsystem bei Milliarden von Menschen durch Impfungen?
Link…
Impfarzt erlebt Todesfall in der eigenen Arztpraxis! Ein weiterer Arzt meldet sich zum Thema Corona-Impfung zu Wort. Dr. Fehr
Link…
Der ärztlicher Leiter von Krankenhaus Schwarzach Prim.Univ.-Prof. Dr. Andreas Valentin wurde gekündigt weil er Covid Impfschäden in der Krankenakte des Patienten dokumentiert haben wollte gegen Willen der Geschäftsleitung😡
Link…
Eine junge Online-Crupier bricht live im Fernsehen zusammen, so wie es vielen anderen in Hunderten von Videos auf der ganzen Welt nach der Covid-Impfung ergangen ist.
Link…
3 Wochen nach der Impfung Gesichtslähmung auf der rechten Seite, Biontech/Pfizer
Link…
Gesichtshälfte gelähmt nach Impfung (Bell-Lähmung)
Link…
Das passiert im Blut, kurz nach der Impfung!
Link…
Mittlerweile tauchen ein Haufen solcher Videos nach Impfung auf.
Link…
Der zuständige Sekretär für Gesundheit in Nuevo Leon in Mexiko, Manuel de la O Cavazos, gibt zu, dass von den 3452 infizierten Personen ALLE geimpft sind, 1959 mit einer Dosis und 1493 mit zwei Dosen. Von den 301 hospitalisierten Personen wurden alle geimpft. Von den 62 Menschen, die gestorben sind, haben 36 eine Dosis und 26 zwei Dosen.
Link…
Neue Studienergebnisse legen nahe, dass in Wahrheit geimpfte Personen als Superspreader agieren. Gerade im Fall von Gesundheitspersonal im Kontakt mit vulnerablen Patientengruppen ist das mitunter gefährlich.
Link…
Gerhard Pöttler berichtet, die Krankenhäuser sind voll mit Geimpften.
Link…
Delta 4x tödlicher für doppelt Geimpfte! Genauer: “Offizielle Zahlen der britischen Gesundheitsbehörden zeigen, dass doppelt Geimpfte, die positiv auf die Delta-Variante getestet wurden, mehr als vier Mal so häufig sterben, wie ungeimpfte positiv Getestete (Originalquelle unten). Offenbar macht die Impfung diejenigen Menschen, die sich dennoch infizieren, in dramatischem Umfang anfälliger für einen tödlichen Ausgang.”
Link…
2 mal geimpft und alle 3 COVID Test positiv 😂 Impfzentrum Schleswig Holstein
Link…
Es liegt am Impfstoff das ihr euch infiziert!
Link…
LAUTERBACH FINDET DAS “SPANNEND”! Geschädigtes Immunsystem bei Milliarden von Menschen durch Impfungen?
Link…
BBC-Radiomoderatorin starb an Corona-Impfung! Zitat des Tages: „Jetzt ist es bestätigt: Wie BBC bekanntgab, starb ihre 44-jährige Radiomoderatorin Lisa Shaw an den Folgen einer AstraZeneca-Impfung – das habe ein Pathologe jetzt festgestellt. (…) Karen Dilks, Gerichtsmedizinerin in Newcastle, führte die Obduktion durch und erklärt, dass Blutgerinnsel zum Tod führten.“ (Oe24)
Link…
Auch die “offiziellen” Zahlen sprechen eine klare Sprache ‼️ Im Sicherheitsbericht des “Paul Ehrlich Instituts” vom 19. August 2021 sind die aktuellen Daten aus Deutschland aufbereitet (bis 31. Juli 2021). In 16 Jahren (bei 625 Mio. unterschiedlichen Impfdosen!) gab es 456 Todesfälle. Einige Monate Corona-Impfung (92 Mio. Impfdosen) brachten schon 1.225 Todesfälle! Zumindest offiziell, laut “Paul Ehrlich Institut”… Selbst die offiziellen Zahlen sind erschreckend! Gesamt gab es 131.671 “gemeldete Verdachtsfälle” in Deutschland, die Dunkelziffer dürfte 10 bis 100-fach so hoch sein!
Link…
Schwerer Corona-Krankheitsverlauf trotz Impfung: Das müssen Sie über den ADE-Effekt wissen! Durch infektionsverstärkende Antikörper kann der ADE-Effekt schwere Krankheitsverläufe zur Folge haben. Wurde er auch nach der Corona-Impfung beobachtet?
Link…
Indisches Militär wurde geimpft und sie fallen tot um wie die Fliegen!
Link…
Vom Bauchnabel abwärts gelähmt – Friedrichshainer Kult-Schuhmacher nach Corona-Impfung im Rollstuhl! „Die Beine sind gelähmt. Die Feinmotorik der Hände funktioniert nicht. Selbst einen Joghurtbecher öffnen, geht nicht mehr. Dazu ein Dauerschmerz im Rücken.“Er sagt: „Politik und Pharmafirma müssten Verantwortung für die Opfer übernehmen!“
Link…
Israelischer Premierminister: Meist gefährdete Gruppe sind zweifach Geimpfte! Nun beginnt die Hetze gegen Menschen, die sich “nur” zweimal impfen ließen.
Link…
Massiver IMPFBETRUG entlarvt – Wer innert 14 Tagen nach der Impfung stirbt, gilt als nicht geimpft!
Link…
23.000 Arztpraxen sagen »Nein«!! Niedergelassene Ärzte steigen in großer Zahl aus Impfkampagne aus! Von einst 52.600 Praxen niedergelassener Ärzte haben bis Anfang August 23.000 Praxen der Impfkampagne der Merkel-Regierung den Rücken gekehrt. Auch die Impfstoff-Bestellungen der Praxen sind seit Juni rückläufig.
Link…
Auch die “offiziellen” Zahlen sprechen eine klare Sprache Im Sicherheitsbericht des “Paul Ehrlich Instituts” vom 19. August 2021 sind die aktuellen Daten aus Deutschland aufbereitet (bis 31. Juli 2021). In 16 Jahren (bei 625 Mio. unterschiedlichen Impfdosen!) gab es 456 Todesfälle. Einige Monate Corona-Impfung (92 Mio. Impfdosen) brachten schon 1.225 Todesfälle! Zumindest offiziell, laut “Paul Ehrlich Institut”… Selbst die offiziellen Zahlen sind erschreckend! Gesamt gab es 131.671 “gemeldete Verdachtsfälle” in Deutschland, die Dunkelziffer dürfte 10 bis 100-fach so hoch sein!
Link…
Robert F. Kennedy: Mehr Leute starben, die die echte Impfung bekamen, als von jenen, die das Placebo bekamen… Auf jede Person, die vor dem Tod durch Covid gerettet wurde, kamen drei, die am Herzinfarkt starben
Link…
“Dramatisch: US-Wissenschaftlerin mit bahnbrechenden Beweisen für schwere Impfschäden! Im US-amerikanischen Sender RVM berichtet die Gesundheitsökonomin und Forscherin Dr. Jane Ruby über erschütternden die Ergebnisse eines deutschen Ärzteteams. Was kommt da auf uns zu?”
Link…
Italienischer Ärzte-Chef: Ansteckungen trotz Impfung, Grüner Pass ist sinnlos! Der Chirurg, Radiologe, Universitätsprofessor und Präsident des Chirurgen- und Zahnärzte-Verbandes von Rom, Dr. Antonio Magi, bezeichnete in einem Interview den „Grünen Pass“ als sinnlos und unlogisch. Denn auch Geimpfte können sich selbst und andere mit dem Corona-Virus anstecken. Nicht Geimpfte dürfe man daher nicht weiter als Gefahr für die Öffentlichkeit hinstellen. Er kritisierte zudem die Unterdrückung wissenschaftlicher Erkenntnisse, forderte eine Rückkehr zur Rationalität und lehnt eine Impfpflicht ab.
Link…
Auf vielfachen Wunsch hier noch mal Bilder (von B. Ghitalla) vom Blut ein und derselben Person vor und nach der Impfung: Bild 1: 2 Wochen vor der Impfung, Bild 2: 1Tag nach der ersten Impfung mit BioN. Deutlich zu erkennen ist der Unterschied von normal frei fließenden Erythrozyten vor der Impfung und Verklumpungen danach. Nach jetzigem Stand bei einer anderen Patientin bestehen die Verklumpungen auch drei Monate nach der Impfung noch. Es ist ein Sechser im Lotto, dass das Davor-Danach, noch dazu in so engem zeitlichen Zusammenhang, dokumentiert werden konnte. Normalerweise lassen Menschen ihr Blut nicht kurz vor der Impfung beim Heilpraktiker untersuchen und dann gleich wieder sofort danach.SAFE: Wer sich nicht abhalten lässt, vor der Impfung steht und Interesse hat, wir würden die gesamten Kosten für die Nachuntersuchungen durch einen Heilpraktiker übernehmen, wenn wir das Ergebnis anonym publizieren dürfen.
Link…
Oberarzt Dr. Dykta eines bayerisches Krankenhaus warnt vor Überlastung der Krankenhäusern wegen den kommenden Nebenwirkungen der Impfung!
Link…
After second jab
Link…
Dritte Corona-Impfung: Senioren und Pflegebedürftige zuerst! Ab heute ist es bundesweit möglich, eine dritte Corona-Impfung zu bekommen, wenn die zweite Impfung ein halbes Jahr zurückliegt. In NRW wird schon seit zwei Wochen “drittgeimpft”.
Link…
Geimpfter bricht in China zusammen.
Link…
Ein Geimpfter schreit vor Schmerzen. Italien
Link…
Robert F. Kennedy: Mehr Leute starben, die die echte Impfung bekamen, als von jenen, die das Placebo bekamen… Auf jede Person, die vor dem Tod durch Covid gerettet wurde, kamen drei, die am Herzinfarkt starben
Link…
Fernsehinterview. Dieses Video in kleinerer Dateigröße und niedrigerer Qualität … Richtigstellung: Die im Video genannte Frau Dr. Ghitalla arbeitet mit verschiedenen Ärzten und Anwälten zum Impf-Thema zusammen. Sie selbst ist nicht Ärztin, wie im Video behauptet, sondern sie ist langjährige Krankenschwester mit etlichen Zusatzausbildungen für: Lebendige Blutanalyse (Dunkelfeld), Delta-Scan, Herzleistungsmessung, Stammzellentherapie u.m.
Link…
Es wird immer deutlicher! Die nächste Studie der Universität Oxford zeigt: “Vollständig geimpfte Beschäftigte im Gesundheitswesen weisen eine 251-fach höhere Viruslast auf als ungeimpfte, was beweist, dass die Covid-19-Impfung den Gesundheitszustand verschlechtert! Eine bahnbrechende Vorabveröffentlichung der renommierten Oxford University Clinical Research Group, die am 10. August in The Lancet veröffentlicht wurde, enthält alarmierende Ergebnisse, die für die Einführung des COVID-Impfstoffs verheerend sind. Die Studie ergab, dass geimpfte Personen eine 251-mal höhere Belastung mit COVID-19-Viren in ihren Nasenlöchern haben als ungeimpfte Personen.
Link…
Geschädigtes Immunsystem bei Milliarden von Menschen durch Impfungen? Mit den mRNA-Impfungen gegen SARS-CoV-2 von Moderna und BioNTech/Pfizer wird diese experimentelle Technologie erstmals breit an Menschen angewandt – mit möglicherweise fatalen Folgen. Denn neben den vielen schwerwiegenden Nebenwirkungen sehen Forscher mit Besorgnis ein weiteres gefährliches Phänomen bei Geimpften: lebensgefährliche Schäden durch infektionsverstärkende Antikörper (ADE). Die mRNA-Impfungen scheinen allerdings auch die menschliche Immunantwort auf andere Erreger zu verringern. Ohne eine dritte Impfung könnten bereits Geimpfte einer neuerlichen Infektion quasi schutzlos ausgeliefert sein.
Link…
DR. RAPHAEL BONELLI: Nach Aufruf, Todesfälle nach Impfung zu melden: 7.500 Kommentare! Zwei Bekannte des populären Psychiaters Dr. Raphael Bonelli verstarben kurz nachdem sie eine Corona-Impfung erhalten haben. Jetzt ruft er auf seinem Youtube-Kanal dazu auf, ähnliche Beobachtungen zu melden. Mehr als 7.500 Nutzer kommentierten das Video bereits. Sie schilderten in einer Vielzahl von Kommentaren verstörende Beobachtungen von Todesfällen nach Corona-Impfungen.
Link…
STEW: Deadly Shots (deutsch) Ehemaliger Pfizer-Mitarbeiter bestätigt Toxin im COVID-‘Impfstoff’ Stew Peters: Karen Kingston, Ex-Pfizer-Mitarbeiterin und derzeitige Analystin für die Pharmaindustrie und deren Produkte, hat unbestreitbare Daten vorgelegt, die mit allen geteilt werden sollten! Wenn Graphen positiv geladen wird, dann schädigt es alles womit es in Kontakt kommt. Noch ist es neutral. Diese Impfung kann zu Massensterben führen.
Link…
Stv. Generaldirektorin der WHO lässt BOMBE platzen: Impfungen töten & Ursachen werden vertuscht !!!
Link…
Nun haben sie es Schwarz auf Weiss aber es interessiert keinen. Sie machen weiter der #Genozid muss nun vollendet werden.
Link…
Ein weiterer Arzt der sich gegen diesen Irrsinn äußert… Jeder ist gut und wichtig das er die Versuchsreihe nicht mehr unterstützt.
Link…
DELTA-VARIANTE VON COVID-19 – Corona: US-Behörde deckt auf – Geimpfte wohl so ansteckend wie Ungeimpfte
Link…
„Durch die Impfungen werden wir im Herbst viel schlimmere Varianten bekommen“! Ein Kommentar, der es in sich hat
Link…
Offizielle Behörden bestätigen: Die Impfstoffe enthalten Schimpansen-Adenoviren und von Abtreibung abgeleitete Zellen! Trotz kontroverser Medienberichte, die leugnen, dass die Virusimpfstoffe Zellen enthalten, die von abgetriebenen Babys stammen, bestätigen mehrere offizielle Stellen dies und fügen hinzu, dass sie auch Adenoviren von Schimpansen enthalten.
Link…
Als Arzt rate ich nach diesem neuen Sicherheitsbericht des Paul-Ehrlich-Institutes DRINGEND von Kinder-#Impfungen gegen COVID-19 ab. Die Rate gefährlicher Herzmuskelentzündungen ist erschreckend hoch. Ihr steht für Kinder praktisch KEIN Nutzen gegenüber
Link…
Todesdrama nach Impfung: Deutscher (19) spuckt Blut, stirbt am Malle- Strand. Helfer kämpften nach seinem Zusammenbruch am Strand eine Stunde lang um sein Leben, doch es war zu spät. Seiner Schwester zufolge begannen die gesundheitlichen Probleme nach der Corona-Impfung.
Link…
Geimpfte sterben! – „Faktenchecker“ leugnen Zusammenhang! Diese schockierende Kla.TV-Dokumentation belegt: Geimpfte sterben zu Tausenden nach der Corona-Impfung! Top-Experten, wie Prof. Bhakdi und der weltberühmte französische Nobelpreisträger Luc Montagnier bestätigen dies. Auch das Paul-Ehrlich-Institut muss eine Steigerung von Todesfällen um ca. 10.000% bestätigen! Anstatt diesen “Impfskandal” aufzudecken, leugnen selbsternannte Faktenchecker trotzdem beharrlich jeden Zusammenhang zur Corona-Impfung. Helfen Sie daher mit, dass die drohende menschliche Katastrophe noch abgewendet wird, indem Sie einen Dominoeffekt der Weiterverbreitung anstoßen!
Link…
Die “Influencerin” mit dem Namen “queencitydom” hat sich am 18. März die Spritze setzen lassen. Vorbildlich setzt sie nun alles daran ihre massiven Impdschäden öffentlich zu dokumentieren, um andere abzuschrecken.
Link…
“Laut der spanischen Regionalzeitung Crónica Balear ist am Samstag ein 19-jähriger deutscher Tourist am Strand von Muro im Norden von Mallorca verstorben. Der junge Mann war im Meer schwimmen. Als er wieder an Land kam, erklärte er seiner Schwester, er fühle sich nicht wohl und sehe verschwommen, als er begann, Blut zu spucken. Umstehende alarmierten sofort die Rettungsschwimmer, deren Turm nur fünfzig Meter entfernt stand; als diese eintrafen, war er bereits zusammengebrochen und blutete stark aus dem Mund.”
Link…
Rechtsanwalt Holger Fischer: Ich weiß, ich mute hier viel zu, aber es muss sein: Die ersten vier Bilder: Blutbild zwei Wochen nach einer Impfung. Die zweiten vier Bilder: Blutbild drei Monate nach einer Impfung. Beachtet die Abweichungen von der Norm, die Lymphozyten-Werte auf Seite 2 und die Auswertungen jeweils auf der dritten und vierten Seite. Die Geimpften haben offenbar auch nach Monaten noch ein gestörtes Immunsystem. Bitte an Ärzte: Lymphozyten bestimmen lassen und in Intervallen nachuntersuchen (Lymphozytendifferenzierung). Immunologische Labore machen das. Die gestörte/zerstörte Immunabwehr der Geimpften ist schockierend, sie ist aber vor allem relativ einfach nachweisbar. Und sie wird unser letztes Argument sein, wenn die Geimpften reihenweise krank werden und man die Ungeimpften verantwortlich machen wird. An die Ärzte: Bitte verbreiten. Ich sage Obiges, nach Empfehlungen von Ärzten, seit Monaten, aber nun, mit der gestiegenen Reichweite meines Kanals, mag es sich endlich verbreiten. Nicht nur auf D-Dimere schauen!
Link…
Ein neues Bild von Geimpften-Blut, drei Monate nach der Impfung. Erythrozyten: starr, unbeweglich, nicht frei und einzeln fließend. Wieder ein scharfkantiger Kristall (Geaphen? Graphenoxyd?). Patientin leidet seit der Impfung unter schnell fortschreitender Demenz, hat aschgraue Haut.
Diese Menschen sollen nun die dritte Impfung erhalten.

Link…
UMPROGRAMMIERUNG DES IMMUNSYSTEMS! Neue Peer-Review-Studie bestätigt: Corona-Impfungen könnten zu Massensterben führen! Noch nie gab es einen zugelassenen mRNA-Impfstoff in der Humanmedizin gegen eine Infektionskrankheit. Während sich die Fälle schwerer Nebenwirkungen häufen, schließt eine aktuelle Studie selbst die Gefahr eines Massensterbens nicht aus.
Link…
WELT Nachrichtensender: Corona Intensivmediziner bestätigen schwere Krankheitsverläufe bei Geimpften! Sieh an, sieh an…
Link…
Israel impft nun wieder vermehrt und plötzlich steigen auch die Todesfälle
Link…
Massiver Betrug bei der Meldung von Covid-Impfschäden; zurückgehaltene Daten, Vortäuschung von „sicher und wirksam“! ERSTENS: Ein Paukenschlag. Alex Berenson, ehemaliger Reporter der New York Times, am 6. August: „Der Impfstoffhersteller Moderna hat in den drei Monaten nach der Markteinführung seines Impfstoffs 300.000 Berichte über Nebenwirkungen nach Impfungen erhalten, so ein interner Bericht eines Unternehmens, das Moderna bei der Verwaltung der Berichte hilft.“
Link…
Wie lange haben Geimpfte noch zu leben? Aus dem Inhalt: .. Ich habe diese Frage an .. Dr. Mylo Canderian, Ph.D. [geb. .. Griechenland, 1938], weitergeleitet, der 2015 das Patent für Graphenoxid zur Verwendung als hämatologische Biowaffe entwickelte. .. (Er) ist ein medizinischer Mitarbeiter der WHO und unterstützt Klaus Schwab und den “Great Reset”, die Einführung einer digitalen Weltwährung, die ein zweites Ziel der WHO für 2022 ist. – Dr. Canderian ist der Meinung, dass 95% der Weltbevölkerung “nutzlose Esser” sind .. “Schauen Sie sich die Innenstädte von Chicago, Baltimore oder Los Angeles an ..” Er ist zuversichtlich, dass der “Impfstoff” dem “menschlichen Krebsgeschwür auf der Erde” ein Ende setzen wird. .. – “Wie können die “Geimpften” mit Sicherheit wissen, wie lange sie zu leben haben, wenn sie einmal geimpft wurden?” Er präsentierte mir .. die .. “End of Cycle Formula”. “Es gibt einen maximalen Zyklus von 10 Jahren von der Injektion bis zum Ende des Zyklus [oder Tod]. Er sagte, dass jeder Hämatologe dies innerhalb von Sekunden unter einem Mikroskop .. erkennen kann. “Der prozentuale Anteil des Blutes, der von oder mit Graphenoxid kontaminiert ist, ist die Reziprozität der End-of-Cycle-Berechnung”, verriet er. Mit anderen Worten, ein “Geimpfter”, der 20% Graphene Oxide in seinem Blut hat, wird, abgesehen von anderen Eingangskriterien, 8 Jahre leben. [10 Jahre abzüglich 20%]. Jemand mit 70% Graphenoxid-Verschlechterung wird nicht länger als 3 Jahre leben. – Dr. Jane Ruby wurde kürzlich von Stew Peters .. interviewt (Link (https://t.me/greattransition/5048)) und zeigte Beispiele dafür, wie das geschädigte Blut aussieht, wenn es Graphenoxid ausgesetzt wird. Graphenoxid (mehr (https://t.me/qakademie/3555)) ist ein Bestandteil von Messenger-RNA, Spike-Proteinen (mehr (https://t.me/qakademie/3555)) und Prionen (mehr (https://t.me/greattransition/5182)), die mit Herz, Lunge, Gehirn und Blut um Sauerstoff kämpfen.
Graphenoxid ist ein Sauerstoffschwamm, der dem Körper den notwendigen Sauerstoff entzieht und viele Komplikationen verursacht, einschließlich, aber nicht beschränkt auf anaphylaktischen Schock, toxische Blutgerinnung, tödliche Lungenlähmung, mitochondrialen Krebs und endothelialen Krebs.” .. Ich fragte Mylo, was die Wirkung der zweiten und dritten Spritzen und Booster bewirkt und wie sich dadurch die Tabelle am Ende des Zyklus verändert. Mylo antwortete: “Das ist alles durch hämatologische Tests messbar. – Je mehr Spritzen und Auffrischungsimpfungen die Schwachköpfe bekommen, desto schlechter sieht ihr Blut unter dem Mikroskop aus .. ” (mehr (https://t.me/greattransition/5214)). Schließlich fragte ich ihn, wie der Plan, so viele Milliarden Menschen zu töten, von einer solchen Gruppe von Eliten so geheim gehalten werden konnte. Seine Antwort war: “Du weißt nicht viel über die Freimaurerei, nicht wahr, Steve?” – Kommentar: Ein ähnliches “Todesszenario” befürchtet auch Prof. Dr. Cahill (siehe u.a. hier (https://t.me/greattransition/3625), hier (https://t.me/wakingup1984channel/4996) (Kurzvideo) oder hier (https://t.me/greattransition/4346)). Sie erhielt ihren Abschluss in Molekularer Genetik am Trinity College Dublin (1989) und ihren Doktortitel in Immunologie an der Dublin City University im Jahr 1994. Sie war Gruppenleiterin der Protein Technology Group im Max-Planck-Institut für Molekulare Genetik, Berlin, Deutschland (1996-2003). Seit 2005 ist sie Professorin für Translationale Wissenschaft an der UCD School of Medicine and Medical Sciences. Ihre Forschungs-, Publikations- und Patentarbeiten befassen sich mit High Content Protein/Antikörper-Arrays und deren biomedizinischen Anwendungen.

Link…
Warum gibt das Paul-Ehrlich-Institut den Tod nicht als Nebenwirkung der “Impfung” an?
Link…
Aktuelles aus Israel zu den schweren Erkrankungen von Dreifach-Geimpften.
Link…
“Von 469 Infektionen waren 346 Personen vollständig geimpft”
Link…
Bitte alle Geimpften anschauen …
Link…
“Wir haben unsere 20-jährige Tochter Karunya am 10. Juli verloren. Sie wurde am 8. Juni geimpft und am 18. Juni erkrankte sie schwer. Und nach einigen Wochen Krankenhausaufenthalt hat sie ihren letzten Atemzug getan.
Link…
In Mexiko stirbt ein gesunder 46-jähriger Mann eine Minute nach der Injektion des Impfstoffs.
Link…
Never get vaccinated!
Link…
EMF-Messgerät zeigt einen deutlichen Anstieg in der Nähe einer geimpften Pflegekraft.
Link…
Europäische Kommission gibt zu: Es müssen immer wieder neue Booster-Impfungen gegen Corona erfolgen! Es ist keine Verschwörungstheorie mehr, wenn sogar die Europäische Kommission selbst schon zugibt, dass eine oder zwei Impfungen nicht ausreichen. Wacht auf, liebe Schlafschafe!
Link…
Und wieder ein Update der Zahlen des RKI. Es wird immer deutlicher. Die Regionen mit den meisten „Gespritzten“ haben weiterhin die höchste Inzidenz.
Link…
Dr. Tenpenny: “Ich habe gerade mit einem Whistleblower gesprochen, der noch namentlich genannt werden muss, der ein Insider bei Pfizer ist, der anrief und weinte und sagte, dass er über die 45.000-Nummer eine Dokumentation hat….. ich habe es bisher noch nicht gesehen…. aber er sagt, ich habe Unterlagen, dass 200.000 Menschen, innerhalb einer Woche oder weniger nach einer der Spritzen gestorben sind.”
Link…
Vaxxed 2 Ende des Schweigens
Link…
Ein neues Bild von Geimpften-Blut, drei Monate nach der Impfung. Erythrozyten: starr, unbeweglich, nicht frei und einzeln fließend. Wieder ein scharfkantiger Kristall (Geaphen? Graphenoxyd?). Patientin leidet seit der Impfung unter schnell fortschreitender Demenz, hat aschgraue Haut. Diese Menschen sollen nun die dritte Impfung erhalten.
Link…
“Ich habe gerade erfahren, dass meine Schwester verstorben ist. Und ich brauche viele Gebete für meine Familie. Denn sie hat den Impfstoff genommen und ist daran gestorben. Bitte sendet Eure Gebete aus.”
Link…
Nanobots – Was tun sie wirklich? Sind Nanobots in den Impfungen und wenn ja, welche? „Wird die Nanotechnologie eine neue Art tödlicher Waffe bilden, die uns auslöscht?“ „Es ist schwer zu sagen, was passieren wird, aber die aktuelle Entwicklung der Nanotechnologie ist schockierend. In diesem Video werden einige der modernsten Maschinen vorgestellt, die derzeit entwickelt werden.“
Link…
Video zeigt selbstorganisierende Flecken und sich bildende kristalline Netzwerke in Pfizer Impfstoff – Graphenoxid-Nanotechnologie? Zur Bestätigung der von amerikanischen Medizinforschern berichteten Ergebnisse des Moderna-Impfstoffs unter dem Mikroskop. Im Internet ist ein Video mit deutschen Untertiteln aufgetaucht, das Tropfen des Pfizer-Impfstoffs unter dem Mikroskop zeigt.
Link…
Spanische Tageszeitung El Pais berichtet: Menstruationsbeschwerden und andere Störungen: die unbekannten Nebenwirkungen der Coronavirus-Impfung bei Frauen “77 Prozent der gemeldeten Komplikationen nach der Spritze werden von Frauen gemeldet, was bei vielen anderen Medikamenten weniger häufig der Fall ist. Es fehlt an Studien, um die Ursachen zu ermitteln”
Link…
Geimpfte werden schwer krank
Link…
DAS BLUT VON VIELEN GEIMPFTEN PATIENTEN WURDE UNTERSUCHT UND SOWOHL IN FRANKREICH ALS AUCH IN DEUTSCHLAND WURDE FESTGESTELLT, DASS DAS BLUT EINE ROULEAUX-BILDUNG AUFWEIST. Bestimmte pathologische Zustände können die molekularen Bestandteile des Blutes und die Eigenschaften der Erythrozyten verändern, was zu einer verstärkten Rouleaux-Bildung führt, die zu einer beeinträchtigten Perfusion (Blutzirkulation) und Sauerstoffversorgung des Gewebes führt. Zu den Erkrankungen, die typischerweise zur Bildung von Rouleaux führen, gehören Infektionen, das Multiple Myelom, Entzündungs- und Bindegewebserkrankungen sowie Krebserkrankungen.
Link…
DEUTSCHE HÄMATOLOGEN UNTERSUCHEN DAS BLUT IHRER GEIMPFTEN PATIENTEN UND SIND ENTSETZT ÜBER DIE ERGEBNISSE. Die Schlussfolgerung, zu der sie kamen, war, dass es sich um kriminelle “Euthanasie” handelt, die eindeutig “lange im Voraus geplant” wurde. Sie gehen davon aus, dass in diesem Herbst/Winter die Geimpften in Massen sterben werden und die Medien darauf vorbereitet sind, die Ungeimpften dafür verantwortlich zu machen. Dies ist wahrscheinlich der “Dunkle Winter”, auf den sich Joe bezog. [Video]
Link…
Straßenlaternen identifizieren JETZT die gestochenen ~ Sie leuchten, wenn sie an ihnen vorbeigehen. WIRKLICH!!
Link…
ISRAEL: DIE IMPFUNG WIRKT WÜRGT: DOPPELT GEIMPFTE FÜLLEN DIE INTENSIVSTATIONEN
Link…
Krasses Video! * 80 % der geimpften Frauen, die (noch) schwanger wurden, verloren ihr Kind im ersten Trimester! * Die erste Impfung reduziert Dein Immunsystem um 15 % Die zweite Impfung reduziert Dein Immunsystem auf insgesamt 35 % * Dein Körper wird zur Herstellung von Spike-Proteinen angeregt! Jene verursachen Blutgerinnsel! * Kritischen Wissenschaftler sagen den Geimpften eine Lebenserwartung vom 3-5 Jahren voraus!
Link…
COVID-Impfstoff hat laut Ärzten die Haut einer Frau verfaulen lassen!
Link…
“Rithaika war eine aktive 18-Jährige, die kurz vor dem Beginn ihres Studiums stand. Sie wollte mit aller Leidenschaft Architektin werden. Sie war ein sehr warmherziger Mensch. Es geht nicht nur darum, dass wir über den Verlust unseres Kindes sehr traurig sind, sondern diese Welt wirklich einen echten Schatz verloren hat. Als Eltern waren wir immer pro Wissenschaft, pro Impfungen und vertrauten dem System blind. Und mit all der COVID-Impfwerbung, die uns weismachen will, dass die Impfstoffe zu 100 % sicher sind, hat man uns eine Art Gehirnwäsche verpasst. Wenn ich heute zurückblicke, denke ich, dass sie COVID sicher überlebt hätte, falls sie es bekommen hätte. Aber der Impfstoff, der eigentlich ihr Leben retten sollte, hat ihr Leben genommen. 1 Impfung am 29.5. / Verstorben am 19.6.
Link…
“Wir haben unsere 20-jährige Tochter Karunya am 10. Juli verloren. Sie wurde am 8. Juni geimpft und am 18. Juni erkrankte sie schwer. Und nach einigen Wochen Krankenhausaufenthalt hat sie ihren letzten Atemzug getan. Den Eltern möchte ich sagen: ‚Bitte glaubt nicht an die Werbung, die Ihr im Fernsehen seht, dass die Impfstoffe völlig sicher sind. Bitte lasst Euch nicht einfach impfen. Recherchiert vorher!‘ Meine Tochter hat Blutgerinnsel bekommen. Die Ärzte bringen die Symptome nicht mit den Impfstoffen in Verbindung. Sie probieren einfach verschiedene Behandlungsprotokolle aus. Und wenn die Behandlung beginnt, kann es schon zu spät sein. Also recherchiert bitte. Und an die Regierung, an die Behörden appelliere ich mit diesem Video: Bitte gebt vollständige Informationen in Euren Ads raus. Lasst die Menschen informierte Entscheidungen treffen.”
Link…
DEUTSCHE HÄMATOLOGEN UNTERSUCHEN DAS BLUT IHRER GEIMPFTEN PATIENTEN UND SIND ENTSETZT ÜBER DIE ERGEBNISSE! Die Schlussfolgerung, zu der sie kamen, war, dass es sich um kriminelle “Euthanasie” handelt, die eindeutig “lange im Voraus geplant” wurde. Sie gehen davon aus, dass in diesem Herbst/Winter die Geimpften in Massen sterben werden und die Medien darauf vorbereitet sind, die Ungeimpften dafür verantwortlich zu machen.
Link…
Ein Arzt schlägt Alarm: „In meiner Praxis sind 9 Menschen durch die Moderna-Spritze nun behindert“! „Dieser so genannte Impfstoff hat inzwischen weltweit Zehntausende von Menschen getötet und andere schwer geschädigt“, fügte er hinzu. „Allein in meiner Praxis sind neun Menschen durch den Moderna-Schuss behindert worden, und ich habe eine kleine Praxis.“
Link…
Ihr Video sahen wir vor einigen Wochen, seht was aus Ihr wurde
Link…
Hawaii: massiver Anstieg von Infektionen unter Geimpften insbesondere bei 65+
Link…
Kanadischer Arzt Dr. Charles Hoffe warnt: „[…] 62% meiner geimpften Patienten haben positiv erhöhte D-Dimer. All die häufigen Nebenwirkungen der Spritze wie Kopfschmerzen, Übelkeit, Schwindel und Müdigkeit könnten Anzeichen einer Hirnthrombose auf Kapillarebene sein. Ich habe Patienten, die sich nicht mehr so anstrengen können wie früher (verminderte Anstrengungstoleranz). Ich glaube, dass diese Menschen Tausende verstopfte Kapillaren in ihren Lungen haben, d.h. sie haben dauerhaft geschädigte Lungen. Deshalb kommen sie auf einmal so leicht außer Atem. Diese Menschen werden eine pulmonale arterielle Hypertonie, also einen hohen Blutdruck in der Lunge und wahrscheinlich alle innerhalb von 3 Jahren eine rechtsseitige Herzinsuffizienz entwickeln und sterben, weil sie jetzt einen erhöhten Gefäßwiderstand in ihren Lungen haben. Lungen-, Herz-, Gehirn- und Wirbelsäulengewebe regenerieren sich nicht.”
Link…
Britische Gesundheitsbehörde: Vollgeimpfte teils „hoch ansteckend“!
Link…
11 Corona-Tote nach vollständiger Biontech-Impfung allein in Berlin! Bedenkliche Zahlen vom Senat: Auch nach vollständigem „Impfschutz“ kommt es zu Todesfällen durch oder mit dem Corona-Virus – allerdings nur mit einem Impfstoff. Ähnlich ist die Entwicklung bei Hospitalisierungen mit COVID-19.
Link…
23-jähriger irischer Fußballprofi Roy Butler stirbt drei Tage nach J&J-Covid-Impfung an massiver Hirnblutung. Eine Stunde nach der Impfung litt er bereits an starken Kopfschmerzen. Besonders widerlich: Medien verschweigen den (von Familienmitgliedern in den sozialen Meden berichteten) Zusammenhang mit der Impfung und erwähnen lediglich, er sei “nach kurzer schwerer Krankheit” verstorben. Butler war Verteidiger beim FC Waterford in der League of Ireland
Link…
Singapur zahlt Impf-Opfer (16) 225.000 US-Dollar Entschädigung: In Singapur erlitt ein 16-Jähriger nach der ersten Pfizer-Impfung einen Herzstillstand. Er überlebte, ist aber schwer bedient und bekommt 225.000 US-Dollar Entschädigung.
Link…
Lauterbach muss kleinlaut zugeben, dass die Impfung überhaupt nichts bringt. Ganz überraschend vor allem Ist ja nicht so, als hätten echte Experten schon davor gewarnt. Aber das waren ja rechte Verschwörungstheorien…
Link…
Nanobots – Was tun sie wirklich? Sind Nanobots in den Impfungen und wenn ja, welche? „Wird die Nanotechnologie eine neue Art tödlicher Waffe bilden, die uns auslöscht?“ „Es ist schwer zu sagen, was passieren wird, aber die aktuelle Entwicklung der Nanotechnologie ist schockierend. In diesem Video werden einige der modernsten Maschinen vorgestellt, die derzeit entwickelt werden.“
Link…
Britische Gesundheitsbehörde: Vollgeimpfte teils „hoch ansteckend“! Die britische Gesundheitsbehörde Public Health England (PHE) weist darauf hin, dass doppelte geimpfte „Delta-Infizierte“ in den ersten Tagen hoch ansteckend sein können. Auch die Direktorin der US-Seuchenschutzbehörde, Dr. Rochelle Walensky, ließ am 5. August gegenüber CNN die Katze aus dem Sack: Auch „vollständig“ Geimpfte können das Virus weitergeben, beichtete sie.
Frage: Wie passt das eigentlich zum Freifahrtschein, den Merkel und ihre Corona-Handlanger Vollgeimpften (zurzeit) gewähren? Für die entfällt schließlich die Test- und sogar die Quarantänepflicht.

Link…
Achso ok …. Moment, was? Der letzte Satz schießt den Vogel ab!
Link…
Es wurde der Impfstoff VON BIONTECH/PFIZER unter ein Standard Mikroskop gelegt. Was in diesen 11 Minuten mit dem Impfstoff passiert, wirft Fragen auf. Wer sich heute noch spritzen lassen würde, der muss völlig lebensmüde sein: 1) Die stinknormalen, dafür nicht weniger gefährlichen Zusatzstoffe wie PEG, Aluminium, fetales Gewebe, Fremdeiweiße etc das reicht schon schon, um am allergischen Schock zu sterben, Autismus oder einen verminderten IQ zu entwickeln! 2) Graphenoxid/ Nanotechnologie gesteuert über 5G Thrombosen im gesamten Körper und unterschiedliche Symptome entsprechend der über 5G eingesetzten Frequenzen wie z.B. Covid-Symptome, Krebs, Autoimmunerkrankungen, Depression, Aggression, plötzlicher Tod etc., d.h. Du wirst kontrollierbar und steuerbar! 3) CRISPR/Cas-Genschere Menschen werden unfruchtbar und vererben die Unfruchtbarkeit auch an die nachfolgenden Generationen.
Link…
Gott stehe den Geimpften bei – die zentreale Aussage: Das “Immunsystem” … in diesem Fall die Killer-Lymphozyten müssen die Zellen angreifen, welche “Fremdeiweiße” – hier das Spike-Protein exprimieren ( produzieren und vor die “Tür” stellen).Als infiziert erkannte Zellen müssen zerstört werden. Da die mRNA das Sars-CoV2-Spike in Zellen über den “ganzen Platz” (im ganzen Körper) produziert, sind multiple Störungsmöglichkeiten vorprogrammiert. Es ist mir unverständlich, wie dermaßen offensichtlich gefährlichen Stoffen eine Freigabe – selbst als NOTZULASSUNG – gegeben werden konnte. Nicht nur bei Kindern ist der Einsatz ein wissentliches Verbrechen: Kein Arzt, kein Politiker, kein Elternteil kann sich aus der Verantwortung davon stehlen.
Link…
DESIGNER (32) TOT NACH IMPFUNG! Der aus Chalkis stammende griechische Designer Nassos Katris (32) wurde am Mittwochmorgen in seiner Wohnung in Lagonisi tot aufgefunden. Die Familie wartet gespannt auf das Ergebnis der Obduktion. Er hatte am Montag den Covid-Impfstoff. (…) Vater Michalis Katris bedauerte daraufhin, seinen Sohn Nassos zur Impfung gedrängt zu haben: „Er hatte keine Probleme. Ich möchte genau wissen, was passiert ist. Er bekam den Impfstoff und fühlte sich gut. Tatsächlich war er bis 10 Uhr abends bei einem Freund und einigen Bekannten. Er hatte Angst, sich impfen zu lassen, aber wir haben ihn gedrängt, es zu tun, verdammt in dem Moment, als ich ihm sagte, er solle sich impfen lassen“.(Google Übersetzer)
Link…
“Geimpfte Menschen sind gefährlich und sollten von der Gesellschaft isoliert werden” – der führende französische Impfexperte Professor Christian PERRONNE”: „Ungeimpfte Menschen sind nicht gefährlich. Geimpfte Menschen sind für andere gefährlich. Ich stehe in Kontakt mit vielen Ärzten in Israel. Es ist erwiesen, dass wir in Israel jetzt große Probleme mit geimpften Menschen haben. Die schwerwiegenden Fälle in den Krankenhäusern betreffen geimpfte Menschen, und auch im Vereinigten Königreich gab es ein umfangreiches Impfprogramm, und dort gibt es dieselben Probleme.”
Link…
In Amerika ist es offiziell im Fernsehen: Die Menschen sterben wie die Fliegen und die Impfung hat drastische Nebenwirkungen.
Link…
Die Bombe ist geplatzt – Die EMA meldet 354.177 Impfschäden durch COVID Impfungen! Wohlgemerkt, das sind die offiziellen Zahlen. Und das ganze kann man gut und gern mal 10x nehmen, also von den bisherigen Erkenntnissen…
Link…
Nierenversagen und allergische Reaktionen: Neu entdeckte Nebenwirkungen der mRNA-Impfungen!!! Die Europäische Arzneimittel-Agentur (EMA) hat bekannt gegeben, dass sie drei neue mögliche Nebenwirkungen der mRNA-Impfstoffe von Pfizer und Moderna untersucht. Es handelt sich dabei um Nierenversagen und allergische Schockreaktionen der Haut.
Link…
EIN HAUSARZT, DER UNSEREN HÖCHSTEN RESPEKT VERDIENT UND ALS BEISPIEL FÜR SEINE KOLLEGEN DIENEN SOLLTE. VON SEINER WEBSITE:
“Sehr geehrte Patientinnen und Patienten, aus medizinischen Gründen habe ich mich nach langem, innerlichem Kampf entschlossen, bis auf Weiteres aus der Covid-19-Impfkampagne auszusteigen. Für jedes ärztliche Handeln gilt der Leitsatz „primum nil nocere“ – „zuallererst nicht schaden“. Das bedeutet: Der potentielle Nutzen einer medizinischen Maßnahme muss immer größer sein als das potentielle Risiko. Der Nutzen einer Covid-Impfung für die ursprünglich als Priorität 1 und Priorität 2 bezeichneten, schwer kranken oder alten Patienten ist aller Wahrscheinlichkeit nach höher als das Risiko der Impfungen. Daher haben diese Patienten von uns ein Impfangebot erhalten und die begonnenen Impfzyklen werden wir auch abschließen. Meiner Einschätzung nach ist für alle anderen Patienten das Verhältnis von Nutzen zu Risiko anhand der aktuellen Daten nicht mehr so klar zu benennen. Auf der einen Seite steht hier das Risiko einer schweren Covid-19-Erkrankung. Statistisch gesehen haben jüngere Menschen ein geringes Risiko für einen schweren Covid-19-Verlauf. Das Risiko steigt mit Alter und Vorerkrankungen. Die schweren Verläufe zu verhindern, ist das Ziel der Covid-19-Impfungen – ob sie auch sogenannte Long-Covid-Syndrome verhindern, ist bisher nicht ausreichend untersucht. Dem gegenüber steht die Sicherheit der verfügbaren Impfstoffe. Alle Impfstoffe haben nur eine bedingte Zulassung, da bis dato Sicherheit und Wirksamkeit nicht in ausreichendem Maße nachgewiesen werden konnten. Technologisch beschreiten alle aktuell zugelassenen Impfstoffe neue Wege, deren Sicherheit kurz- wie langfristig mangels Zeit noch nicht bewiesen werden konnte. Konsequent formuliert handelt es sich daher bei der aktuellen Impfkampagne um eine riesige Studie, an der alle Impfwilligen als Probanden teilnehmen. Mindestens kurzfristig zeigen die neuen Impfstoffe ein Nebenwirkungsprofil, welches wir zu anderen Zeiten als Ärzte nicht toleriert hätten. Fast täglich habe ich seit Öffnung der Impfungen für junge Menschen Patienten mit Symptomen vor mir, die kurz nach der Impfung aufgetreten sind (z.B. Fieber, Schmerzen, Übelkeit, Hautausschläge, Lymphknotenschwellungen, Gefühlsstörungen, Autoimmunerkrankungen). Dies hat auch schon zu Krankenhauseinweisungen geführt. Gott sei Dank habe ich die potentiell tödlichen Erkrankungen (wie z.B. Herzmuskelentzündungen und Blutgerinnsel), die aktuell mit den Impfstoffen in Verbindung gebracht werden, in meiner Praxis bisher nicht sehen müssen. Wir können zu diesem Zeitpunkt noch keine ausreichenden Daten über die langfristige Sicherheit der Impfstoffe haben, denn für diese Beurteilung benötigt man Zeit, die sich auch durch viel Geld oder eine hohe Probandenzahl nicht ersetzen lässt. Auch zur Fertilität bei Frau und Mann und zu möglichen Folgen für das ungeborene Leben ist die Datenlage lückenhaft. Das macht die Gegenüberstellung von Nutzen und Risiko nahezu unmöglich. Bei anderen Impfungen (z.B. Tetanus, Masern oder FSME) ist uns dies durch den langjährigen Einsatz und das Wissen um die gute kurz- und langfristige Verträglichkeit möglich. Deshalb empfehle ich Ihnen diese Impfungen entsprechend der STIKO-Impfempfehlungen auch weiterhin. Es besteht die Gefahr, dass ich Ihnen durch die Covid-19-Impfung kurzfristig schade. Ob ich Ihnen auch langfristig schade, kann Ihnen aktuell niemand sagen. Ob ich Ihnen langfristig mit der Impfung nutze, ebenfalls nicht. Ich kann es daher mit meinem Gewissen nicht vereinbaren, weiter zu impfen. Gestatten Sie mir deshalb bitte, Ihnen „zuallererst nicht zu schaden“! Ich freue mich, wenn Sie mir weiterhin Ihr Vertrauen schenken und danke Ihnen! Ihr Dr. J. Weiffenbach” — PS: Mehr als 23.000 Ärzte sind bundesweit inzwischen aus der Impfkampagne ausgestiegen, wie die WELT (https://www.welt.de/wirtschaft/article233146801/Impfkampagne-Mehr-als-23-000-Aerzte-sind-ausgestiegen.html) meldet.

Link…
Billigste Verarsche ever. Selbst bei 9/11 wurde weniger dreist gelogen.
Link…
Island: Nahezu durchgeimpft und größter “Corona-Ausbruch” aller Zeiten! Mehr als 93 % der isländischen Bevölkerung ab 16 Jahren haben sich gegen COVID impfen lassen. Und dennoch erleben sie den größten Anstieg aller Zeiten, obwohl wir mit einem saisonalen Effekt wie im letzten Jahr hätten rechnen müssen. Wohlgemerkt ist es ein PCR-Test – Ausbruch, wie auch hierzulande. Es sieht jedenfalls stark danach aus, als würden die Impfungen das genaue Gegenteil von dem bewirken, was man von ihnen erwartet hätte. Ähnliche Szenarien beobachten wir in zahlreichen anderen Ländern mit hohen Impfquoten. Eine Impfung soll ja – laut Regierung und Mainstream-Medien – vor allem andere vor einer Ansteckung schützen .. genau das Gegenteil ist offensichtlich der Fall!
Link…
Impfexperte Vanden Bossche fordert „sofortigen Stopp“ des Impfprogramms! Der schärfsten Kritiker der Impfkampagne gegen Corona. Er sagt, dass eine Impfung mitten in einer Pandemie zu allen möglichen Varianten führen könnte, von denen einige schwieriger zu bekämpfen sein könnten als das ursprüngliche Virus.
Link…
AstraZeneca warnt: Bis 10 Prozent der Geimpften werden autoimmunkrank! Das Kartenhaus fällt: AstraZeneca warnt in einem Rote-Hand-Brief vor einer…
Link…
So viele Sachen die nicht in eine Impfung gehören haben wir noch nie gesehen,der Impfstoff ist totale konterminiert !
Link…
Die Verschleierung der vielen und schweren Impfschäden: Fing schon bei der schrecklichen MMR-Impfung an (überhaupt sind die Impfschadenszahlen explodiert seit den Mehrfach-Impfstoffen), wodurch es besonders häufig zu Autismus und Hirnschäden kommt. Um die Hirnschäden durch die Impfung zu verschleiern, behauptet man, es sei das Masernvirus, das man angeblich im zerstörten Hirn finde. Und wenn das Kind gar keine Masern hatte, dann hatte es eben bis zu zehn Jahre zurück stille Masern, also symptomlose, die sog. stille Feiung. Sie erfinden immer neue Lügen und Ausreden. Und jetzt sind es immer neue angebliche Varianten des Corona-Virus. Keines davon gibt es in Wirklichkeit. Nur als Computermodell und Hirngespinst.
Link…
Australischer Premierminister: Wer durch die Corona-Impfung stirbt, ist selbst Schuld Der Premierminister Australiens sagte öffentlich, dass Todesopfer der Corona-Impfung selbst Schuld sind, wenn sie sich nicht ordentlich informiert haben. Da mag er wohl Recht haben, doch es ist schon eine krasse Aussage…
Link…
Chefpathologe alarmiert: Tödliche Impffolgen viel häufiger? Eine alarmierende Meldung aus der Uni Heidelberg: Obduktionen an mehr als vierzig Verstorbenen, die innerhalb von zwei Wochen nach Impfung verstarben, ergaben bei 30 bis 40 Prozent einen Impfzusammenhang als Todesursache. Von Alexander Wallasch.
Link…
Endlich! Die costa-ricanischen Nachrichten NC11 warnen heute vor den unerwünschten Wirkungen des sogenannten Impfstoffs und zitieren sogar die VAERS-Nebenwirkungsberichte: +400.000 unerwünschte Wirkungen, darunter +9.000 Todesfälle.
Link…
Bild: Oberbürgermeister Kohl: Bratwurst nach der Impfung als Gag
Link…
Hausärztin Patricia Haunsperger: “Ich bin seit 20 Jahren als Hausärztin tätig und habe noch nie eine Situation wie die derzeitige erlebt. Es vergeht praktisch kein Tag an dem Patienten vorstellig werden mit teilweise schwersten Reaktionen auf eine Corona-Impfung. Dabei scheint es egal zu sein, welcher Impfstoff verwendet wurde. Gibt man an, dass der Patient vor kurzem geimpft wurde, erfolgt vom Notarzt oder Krankenhaus schon fast reflexartig die Aussage: “Das hat mit der Impfung nichts zu tun.” In meiner gesamten Zeit habe ich es noch nie erlebt, dass solch massive Reaktionen auf ein Medikament oder Impfung derart unter den Tisch gekehrt werden. „Verstehen Sie mich richtig, ich bin nicht pauschal gegen Corona Impfung.“ Ich für meine Person kann nur sagen, dass ich mittlerweile jede Woche Patienten mit Impfreaktionen einweisen muss, während ich seit vielen Monaten keinen Covid-19 Patienten eingewiesen habe.
Link…
Schottland: Ehepaar stirbt trotz doppelter Impfung an Corona-Infektion
Link…
Nebenwirkungen: KURS-SCHOCK FÜR BIONTECH UND MODERNA! EMA prüft Nebenwirkungen von mRNA-Impfstoffen Gibt es doch noch mehr Nebenwirkungen bei mRNA-Impfstoffen als gedacht? Das prüft jetzt die Europäische Arzneimittelbehörde (EMA). Genauer gesagt geht es darum, ob gewisse seltene Symptome nach der Gabe von mRNA-Impfstoffen gegen Corona als Nebenwirkungen eingestuft werden sollten. Die Behörde will diese neuen Krankheitsbilder nach Impfungen unter die Lupe nehmen, darunter eine Form von allergischer Hautreaktion sowie zwei Nierenleiden, die bei kleinen Personengruppen aufgetreten seien. Stellungnahmen der Hersteller Pfizer – Partner von Biontech – und Moderna lagen zunächst nicht vor. Beide Aktienkurse brachen nach Bekanntwerden der kommenden Prüfung ein: Biontech verlor zwischenzeitlich mehr als 14 Prozent, die Moderna-Aktie gab sogar mehr als 16 Prozent nach.
Link…
Die Verschleierung der vielen und schweren Impfschäden fing schon bei der schrecklichen MMR-Impfung an (überhaupt sind die Impfschadenszahlen explodiert seit den Mehrfach-Impfstoffen), wodurch es besonders häufig zu Autismus und Hirnschäden kommt. Um die Hirnschäden durch die Impfung zu verschleiern, behauptet man, es sei das Masernvirus, das man angeblich im zerstörten Hirn finde. Und wenn das Kind gar keine Masern hatte, dann hatte es eben bis zu zehn Jahre zurück stille Masern, also symptomlose, die sog. stille Feiung. Sie erfinden immer neue Lügen und Ausreden. Und jetzt sind es immer neue angebliche Varianten des Corona-Virus.
Link…
FAUCI BESTÄTIGT: SIE WURDEN KOMPLETT FÜR NICHTS GEIMPFT: “Bei der Delta-Variante ist die Viruslast bei Geimpften gleich wie bei Ungeimpften!”
Link…
Für all die, die jetzt erst wachwerden, nachdem sie sich die Spritze geholt haben und hoffen, dass sie vielleicht doch nur ein Placebo bekommen haben… keine Ahnung, ob da was dran ist. Diese Krankenschwester sagt, sie habe den Code geknackt, um zu zeigen, wer ein Placebo erhalten hat und wer tatsächlich „geimpft“ wurde. „30 % des Impfstoffs sind Placebos. Man weiß also nicht, ob man das Placebo bekommen hat. Auf den Impfstoffaufklebern stehen Zahlen: 1, 2, 3. Bei denjenigen, die das Placebo bekommen, steht auf dem Aufkleber immer nur 1. Sie wissen, wem sie das Placebo geben. Aber der „Impfling“ weiß es natürlich nicht.
Auch seien Sie sich nicht so sicher, dass Sie Johnson’s oder Astranzeneca bekommen haben, selbst wenn Sie nach dem Fläschchen fragen. Sie können Ihnen einfach das falsche Fläschchen bringen.“

Link…
Schlechte Nachrichten für “Geimpfte”! Die Verschwörungstheoretiker hatten mal wieder recht. Es wird leider nichts mit der erimpften Freiheit, denn so wie es aussieht kann ein erheblicher Prozentsatz der 2x”Geimpften” das Virus trotzdem weitergeben. Es droht Testpflicht auch für 2x”Geimpfte”! – oder zügiges nachimpfen, …ist noch nicht ganz geklärt. Wenn ihr uns fragt: Beides (Die Frau in dem Video ist Virologin und Mitglied der Leopoldina. Sie spielt in dieser Lanz-Folge die Rolle von Karl Lauterbach.)
Link…
Israel: Dreifach Geimpfte an Covid-19 erkrankt! Nun sind erste Infektionsfälle bei dreifach Geimpften bekannt geworden…
Link…
Australischer General gibt zu: Die Folgen der Impfung sind immer schlimmer als die möglichen Nebenwirkungen!
Link…
COVID trifft das Kreuzfahrtschiff Carnival und das, obwohl ALLE Besatzungsmitglieder und Passagiere geimpft sind! Ein Schiff der Carnival Cruise Line in der Karibik hat ein Riss in die Matrix gesprengt, dass „Ungeimpfte“ für die „bahnbrechende“ Ausbreitung von COVID verantwortlich sind; auf dem Schiff gibt es einen Ausbruch, obwohl ALLE Passagiere und die Crew „geimpft“ sind. Es sieht so aus, als ob DER IMPFSTOFF die Ursache für den Ausbruch und die Verbreitung ist
Link…
Gerald Grosz, Kolumnist und ehemaliger Politiker, der sich zweimal impfen ließ, rastet aus, weil er merkt, dass er betrogen wurde. Muss man gesehen haben. SAFE: So wird es noch vielen Menschen ergehen.
Link…
Jeder, der dachte, dass er mit zwei Impfungen “voll geimpft” ist, hat eine große Überraschung vor sich… es wird auf FÜNF erhöht! Schwedischer Professor: Menschen werden FÜNF Impfdosen für Immunität brauchen, und wenn du sie nicht einreichst, wirst du nicht mehr als “vollständig geimpft” gelten
Link…
Frau musste nach dem Schuss die Schädeldecke aufgebohrt werden in einer Notoperation, weil sie eine Thrombose im Gehirn bekam. Deutsches TV berichtet ohne die Impfung zu hinterfragen.
Link…
Zwangsimpfung von jungem Mädchen. Sterilisation mit Crispr-Cas9-Genschere, die so genannte “Corona-Schutzimpfung”
Link…
Der griechische Modedesigner Nassos Katris wurde tot aufgefunden. Sein Vater: “Er wurde geimpft und fühlte sich gut. Vater Michalis Katris: “Verflucht ist der Moment, als ich ihm sagte, er solle sich impfen lassen
Link…
Es war nur ein kleiner Piks, doch Christiane Gund (44) kostete er fast das Leben! Die 44-Jährige aus Sandhausen ließ sich vor fünf Monaten mit AstraZeneca impfen, erlitt daraufhin eine Hirnvenenthrombose. Eine Impf-Gegnerin ist sie trotz dieser schrecklichen Erfahrung aber nicht! Sie sagt: „Ich befürworte die Corona-Impfungen und würde sie jedem empfehlen.“ WIEVIELE BEWEISE BRAUCHEN DIE HIRNLOSEN SCHAFE NOCH?
Link…
Jordan Hayes: 33-jähriger Mann aus New York nennt Ungeimpfte “Idioten” und “Schwachköpfe”, ist 14 Wochen nach COVID-19-“Impfung” tot! Jordan Hayes erhielt seine erste Dosis der experimentellen mRNA am oder um den 23. Februar, wie er auf seiner Facebook-Seite mitteilte. Es ist unklar, welche Dosis er erhalten hat. Pfizer und Moderna waren jedoch die einzigen beiden experimentellen Injektionen, die zu diesem Zeitpunkt in den Vereinigten Staaten für den Notfalleinsatz verfügbar waren. Der inzwischen gelöschte Facebook-Post scheint ein Foto einer Impfklinik zu zeigen. Hayes sagte nicht nur, dass die Nichtgeimpften die Gesellschaft im Stich lassen, sondern nannte sie auch “Idioten” und “Schwachköpfe”. Er betonte, dass er seine Botschaft “von ganzem Herzen” ausspreche. Um den 1. Juli herum suchte Hayes die Notaufnahme des Mount Sinai Hospital auf und klagte über Schmerzen in der Brust. Von dort an verschlechterte sich sein Gesundheitszustand rapide. Die Brustschmerzen entwickelten sich zu einem Herzinfarkt, der zwei Operationen am offenen Herzen erforderlich machte. Herr Hayes erlitt während der Operationen mehrere Schlaganfälle. Er verstarb am 6. Juli, wie auf einer GoFundMe-Seite zu lesen ist. Er hinterlässt seine Witwe.
Link…
Schwere unerwünschte Reaktion: Chronisch entzündliche demyelinisierende Polyneuropathie – eine sehr aggressive Form des Guillian Barre Syndroms

Link…
Pfizer/Biontech, Video-Beweis, Nebenwirkungen
Link…
Mann wird nach 2. Impfung zu Hause tot aufgefunden.
Link…
Share this Video!
Link…
Another vaccination victim, Video-Beweis, Nebenwirkungen
Link…
Pfizer/Biontech victim, Video-Beweis, Nebenwirkungen
Link…
“Ich bin kein Verschwörungstheoretiker, aber wenn ich es wäre, hätte ich den Impfstoff von AstraZeneca nicht genommen. Es ist mir egal, ob jemand diesen Beitrag kommentiert… Alles was ich sagen möchte, ist, erforschen Sie den Impfstoff für sich selbst und treffen Sie Ihre eigene Entscheidung, vertrauen Sie nicht, was sie Ihnen in den Nachrichten erzählen. Mein Gesicht ist gelähmt, mein rechtes Auge schließt sich nicht, ich habe meinen Geschmack verloren und erlebe verschiedene andere Komplikationen. Dies wird diagnostiziert als Bellsche Lähmung, gilt als seltene Nebenwirkung. (…) Überprüfen Sie alles selbst, bevor Sie einfach tun, was Ihnen gesagt wird.”
Link…
Jummai Nache, Amputation beider Beine und beider Hände nach Covid-Impfung.
Link…
Moderna – Video-Beweis, Nebenwirkungen
Link…
“Vor dem April 2021 war unsere Lita eine gesunde Mutter/Tochter/Ehefrau/Großmutter/Geschäftsinhaberin/Freundin. 28.3.21 – Lita erhielt die J&J. Wenige Wochen später traten erste Symptome wie Kopf-/Nackenschmerzen/Übelkeit auf.Nach mehreren Besuchen in der Notaufnahme/Spezialisten/unzähligen Bluttests – Alle Tests waren NORMAL (MRT, CT, unzählige Bluttests) Sie wurde von mehreren Spezialisten gesehen – Hämatologen, Neurologen, Rheumatologen, Psychiatern/Psychologen, Rehabilitations-Spezialisten. 6.12.21- NEUE Symptome – Schluck-/Sprachschwierigkeiten & Zittern auf der rechten Körperseite. dachte sofort, es sei ein Schlaganfall, ging in die Notaufnahme.
Link…
Johnson & Johnson – Video-Beweis, Nebenwirkungen
Link…
Chefpathologe alarmiert: Tödliche Impffolgen viel häufiger? Eine alarmierende Meldung aus der Uni Heidelberg: Obduktionen an mehr als vierzig Verstorbenen, die innerhalb von zwei Wochen nach Impfung verstarben, ergaben bei 30 bis 40 Prozent einen Impfzusammenhang als Todesursache. Von Alexander Wallasch.
Link…
Endlich! Die costa-ricanischen Nachrichten NC11 warnen heute vor den unerwünschten Wirkungen des sogenannten Impfstoffs und zitieren sogar die VAERS-Nebenwirkungsberichte: +400.000 unerwünschte Wirkungen, darunter +9.000 Todesfälle!
Link…
Die Zahl zweifelt heute niemand mehr an. Gemäss CDC hatten 96% der Verstorbenen min. 2 Vorerkrankungen, 74% waren adipös. Wer impfen möchte, soll das machen, aber sicher nicht die ganze Menschheit unter Zwang durchimpfen.
Link…
MIKE MITCHELL, berühmter Schauspieler aus den Filmen BRAVEHEARD und GLADIATOR, stirbt, nachdem er geimpft wurde. – 16. Juli: Bekommt seine dritte Dosis und schreibt auf Social Media: “Stolz, Teil dieses lebensrettenden EXPERIMENTS zu sein”. – 25. Juli: stirbt an einem Herzinfarkt.
Link…
Dr. Alina Lessenich: “Graphenoxid und Magnetismus” SAFE-Tipp!
Link…
Nur der starke überlebt die Impfung. Eine kurze Kriminalgeschichte über die unfassbaren Verbrechen einzelner Individuen an einer ahnungslosen Menschheit.
Link…
mRNA-Technologie-Erfinder Robert Malone: „Wir steuern auf das Worst-Case-Szenario zu“! Impfstoffe machen nicht nur das Virus gefährlicher, warnt der Virologe und Immunologe Robert Malone. Sie erhöhen zudem die Anfälligkeit für infektionsverstärkende Antikörper, die die Ausbreitung und Vermehrung des Virus begünstigen.
Link…
Schwarzer Pilz: Junge TikTokerin erkrankt nach Delta-Infektion
Link…
Dr. Kobi Haviv, heute auf Chanel 13 in Israel: “95 % der schwerkranken Patienten sind geimpft. 85-90 % der Krankenhausaufenthalte entfallen auf VOLLSTÄNDIG GEIMPFTE MENSCHEN. Wir eröffnen mehr und mehr COVID-Stationen. Die Wirksamkeit von Impfstoffen nimmt ab oder verschwindet”.
Link…
Es kann nicht wahr sein: Kanal 13 Israel: 95% der schweren Patienten sind geimpft. 85-90% der Krankenhausaufenthalte sind bei vollständig geimpften Personen. Die Wirksamkeit des Impfstoffs lässt nach
Link…
„Ärzte warnen: Corona-Impfungen mit mRNA-Technik „wie eine Biowaffe“! EXPERIMENTELLE INJEKTION MIT TÖDLICHEN NEBENWIRKUNGEN! Eine Gruppe kritischer Ärzte hat sich mit den näher mit den Nebenwirkungen der Corona-Impfstoffe beschäftigt. Das Ergebnis ist mehr als erschreckend. Gerade bei Frauen wirken sich die neuartigen und noch lange nicht ausreichend getesteten Impfstoffe negativ auf die Fruchtbarkeit und den weiblichen Zyklus aus. … • Die Ärzte sehen in der Impfung vielmehr eine „biologische Waffe“, die auf noch unbekannte Art und Weise auf den Organismus einwirkt • Aus militärischer Sicht sei die mRNA-Technik eine perfekte Biowaffe“. Anm.: Zu selten wir erwähnt, dass es in den vergangenen Jahren bereits Tierversuche mRNA-Impfstoffen gab. Hierbei verstarben nach einigen Wochen alle Versuchstiere. Setzt man diese Ergebnisse in das Verhältnis der Lebenserwartung des Menschen vs Versuchstiere, ist in den kommenden 2-4 Jahren mit einem weltweiten Massensterben zu rechnen.
Link…
Dieser Arzt untersuchte seine Patienten mit einem Bluttest innerhalb einer Woche nach der Impfung und stellte fest, dass 62 % der Patienten Blutgerinnsel aufwiesen. Es handelt sich um mikroskopisch kleine Gerinnsel, die sich mit der Zeit verschlimmern. Der Arzt findet “Tausende von winzigen Gerinnseln”. Diese Gerinnsel können schwere Gefäßschäden verursachen, vor allem pulmonale Hypertonie (Bluthochdruck in der Lunge), die innerhalb von “drei Jahren” zu Herzversagen und Tod führt. Mit anderen Worten: Die mikroskopisch kleinen Blutgerinnsel, die durch die Coronavirus-Impfung verursacht werden, führen zu langfristigen Lungen- und Herzschäden, und erste Studien zeigen, dass die meisten Empfänger diese Gerinnsel aufweisen.
Link…
Hoppla FDA enthüllt versehentlich eine Liste der Nebenwirkungen von Covid-Impfstoffen, einschließlich Myokarditis, Autoimmunerkrankungen und Tod! Eine Diashow-Präsentation der FDA zu Covid-Impfstoffen im letzten Jahr zeigte versehentlich eine lange Liste möglicher Nebenwirkungen des Impfstoffs, einschließlich Myokarditis, Krampfanfällen und sogar Tod. Die Folie, die den Entwurf der FDA-Liste der „möglichen Nebenwirkungen von unerwünschten Ereignissen“ zeigt, erschien kurz (https://youtu.be/1XTiL9rUpkg?t=9220) während einer öffentlichen Sitzung des Produktberatungsausschusses der US-amerikanischen Food and Drug Administration am 22. Oktober 2020, in der die Sicherheit und Wirksamkeit von Covid-19-Impfstoffen überprüft wurden. Mögliche Nebenwirkungen, die in der „Arbeitsliste“ der FDA aufgeführt sind, umfassen: Guillain Barre-Syndrom Akute disseminierte Enzephaloymelitis Transversale Myelitis Enzephalitis/Myelitis/ Enzephalomyelitis/ Meningoenzephalitis/ Meningitis/Enzepholaphathy Krämpfe/Anfälle Schlaganfall Narkolepsie und Kataplexie Anaphylaxie Akuter Myokardinfarkt Myokarditis/Perikarditis Autoimmunerkrankung Todesfälle Unerwünschte Schwangerschaft und Geburtsergebnisse Andere akute demyelinisierende Erkrankungen Nicht-anaphylaktische allergische Reaktionen Thrombozytopenie Disseminierte intravasale Koagulopathie Venöse Thromboembolie Arthritis und Arthralgie/Gelenkschmerzen Kawasaki-Krankheit – Impfverstärkte Krankheit
Link…
Dr. Roger Hodkinson warnt: Spike Proteine machen beide Geschlechter unfruchtbar! Vor wenigen Tagen berichteten wir über die Erkenntnisse, die der kanadische Virologe Dr. Bridle aus einer japanischen Pfizer-Studie gewann: Die Spike-Proteine aus den mRNA-Impfungen reichern sich in den Geschlechtsorganen an – wo sie keinesfalls hingehören. Er regte an, dies dringend auf Schad- und Folgewirkungen zu untersuchen. Bereits Ende Mai hielt der bekannte kritische Mediziner Dr. Roger Hodkinson fest: Die synthetischen Spike-Proteine könnten Männer genauso wie Frauen unfruchtbar machen.
Link…
Der australische Premierminister sagte, dass es deine Schuld ist, wenn du durch den Impfstoff stirbst, weil es deine Aufgabe ist, die Zustimmung deines Hausarztes einzuholen, bevor du geimpft wirst. Er sagte auch, dass Todesfälle durch Impfungen einfach ein Teil der “Pandemieprävention” sind.
Link…
Impfopfer: Auszug von über 100 Nachrichten alleine in den letzten 24h! Die Anzahl der Todesfälle und schwersten Schädigungen erhöht sich massiv. Hier selbst nachlesen:
Link…
Youtube zensiert Video wegen 6000 Kommentaren zu Imp*schäden! Hier finden Sie das Original-Video:
Link…
Video: „Ich habe Tony Fauci gerade auf CNN und Fox gesehen. Der sagt, dass geimpfte Menschen jetzt das Coronavirus verbreiten. Vor ein paar Wochen / Tagen wurde ich geimpft. Ja, ich bin geimpft. Ich war ein Held, weil ich mich impfen habe lassen. Jetzt bin ich von einem Helden zum Superspreader geworden, weil ich mich impfen habe lassen? Und jetzt nennt ihr Mother F***ers mich einen Superspreader? Ich bin kein verdammter Superspreader! Stellt euch diese Scheiße mal vor!!!“ Jetzt ist er sauer auf Dr. Fauci, weil er geimpft wurde und anscheinend beginnt er zu erkennen, dass das alles ein Betrug ist.
Link…
Der philippinische Präsident Duterte teilt der Nation mit, dass diejenigen, die nicht mit der genmanipulierenden Substanz geimpft worden sind, ihre Häuser nicht verlassen dürfen, da sie sonst von der Polizei eskortiert werden, und fährt fort, dass sie “jederzeit sterben können”
Link…
NEWSBOMBE – Neue CDC-Studie bestätigt: 74 % der neuen Corona-Fälle sind VOLL GEIMPFT ?!
Link…
WHO-Statistik: Zahl der Impftoten explodiert – schon 135 () pro Tag
Link…
FAUCI BESTÄTIGT: DU HAST DICH VÖLLIG UMSONST IMPFEN LASSEN! “Bei der Delta-Variante ist die Viruslast bei geimpften Menschen die gleiche wie bei ungeimpften!”
Link…
EU: Meldung von 18.928 Impftoten und 1,8 Mio. Impfgeschädigten! Dunkelziffer fast 100%, also noch zwei Nullen ranhängen! Und das sind nur die akuten, bemerkbaren Fälle! Hinzu kommen die “Zeitbomben”-Fälle, wo Organe langsam zerstört werden, z.B. durch langsames Tumorwachstum.
Link…
BREAKING:.NEWS Die US Gesundheitsbehörde CDC beugt sich dem Druck der Kritiker und räumt ein, über die Anzahl der Todesfälle gelogen zu haben. In unfassbaren 94 % () der ursprünglich als Covid-19 Tote deklarierten Fälle, starben nach Angaben der obersten US Gesundheitsbehörde die Patienten an Influenza, Pneumokokken, Herzinfarkten, anderen Atemwegsinfekten, etc.! Zudem seien die meisten Patienten zuvor tödlich erkrankt gewesen und seien ohne jegliche Verantwortung von SARS-CoV-2 verstorben.
Link…
Aufklärung Fehlanzeige – Ärzte in der Haftung! Impfschaden, was nun? Was passiert eigentlich, wenn etwas passiert? Wer im Falle des Falles haftet und ob ein unterschriebener Zettel genügt, um Ärzte aus der Haftung zu entlassen, diese Fragen klärt unsere Moderatorin Edith Brötzner mit der Anwältin Mag. Andrea Steindl im Klartext Interview.
Link…
„Irgendjemand muss doch etwas gegen diesen Wahnsinn tun!“, so eine Krankenschwester, die entsetzt über die zahlreichen Impfnebenwirkungen ist, die sie seit vorigem Jahr miterlebt hat und die meistens verschwiegen werden.
Link…
Tod nach Covid-Impfung: sprunghafte Anstiege in den WHO-und VAERS-Datenbanken: Alarmierende Entwicklung. Die Todesfälle im Zusammenhang mit den Corona-Impfungen nehmen in beängstigendem Tempo zu. Dies zeigen sowohl Daten der WHO, als auch des US-Meldesystems VAERS. Das Narrativ der „Impfung als Königsweg aus der Pandemie“ bleibt indes davon unberührt.
Link…
Sterbestatistik: 85% der Corona-Toten sind erfunden – RKI und Medien schweigen! Der Bundesregierung und den Medien fliegt die nächste handfeste Lüge um die Ohren! Denn der angesehene Mathematiker Günter Eder hat in mit seinen Berechnungen nachgewiesen, dass 85% der ausgewiesenen Corona-Toten auch ohne das Virus binnen kürzester Zeit verstorben wären.
Link…
Hammeraussage im Systemfernsehen: 100 % der mit BioNTech geimpften Jugendlichen erleiden Nebenwirkungen Und skrupellose Gestalten wie KLABAUTERLACH ODER SÖDER wollen alle Kinder durchimpfen.
Link…
Prof. Bhakdi korrigiert sich: COVID-19-Impfreaktionen gravierender als gedacht! Prof. Dr. Sucharit Bhakdi, Facharzt für Mikrobiologie und Infektionsepidemiologie und ehemaliger Leiter des Instituts für Medizinische Mikrobiologie und Hygiene an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, korrigiert seine bisherige Auffassung über die Gefährlichkeit der genbasierten Impfstoffe gegen COVID-19. In Sitzung 59 „Der Teufel steckt im Detail“ der im Juli 2020 von vier Rechtsanwälten gegründeten Stiftung Corona Ausschuss legt er dar, weswegen alles noch wesentlich schlimmer ist, als er ursprünglich annahm.
Link…
TG-Glühbirne leuchtet durch Geimpfte.
Link…
Der Besitzer eines Fitnessstudios verbietet den Eintritt geimpfter Personen, da diese nicht von ihrer “Versicherungsgesellschaft” gedeckt sind, und behält dieses Verbot bis zum Abschluss der “experimentellen” Versuche bei. Nun, da wir alle in diese berühmte Debatte über die Gefahren eingetaucht sind, die für die Menschen sind, die sich darauf einigen, einen experimentellen Impfstoff zu versuchen, der gefährliche Nebenwirkungen hat, und auf die Entscheidungen einiger Länder, diesen COVID-Pass umzusetzen, ergeben sich Entscheidungen von Unternehmern, die wahrscheinlich viele überraschen werden, die wir aber für äußerst vernünftig halten. Wenn man bedenkt, dass viele Versicherungsgesellschaften bereits gesagt haben, dass sie die Nebenwirkungen, die diese Impfstoffe verursachen, nicht abdecken werden und dass geimpfte Menschen eine echte Chance haben, zu fangen, ist es durchaus sinnvoll, die Ankündigung des Besitzers eines kanadischen Fitnessstudios über ihr Facebook-Konto gemacht zu haben.
Link…
COVID-19-Impfungen mit Nebenwirkungen: Bundesinstitut streicht schwere Verdachtsfälle aus der Liste! Nach gehäuften Hirnvenenthrombosen stoppte Deutschland den COVID-19-Impfstoff von AstraZeneca für unter 60-Jährige. Doch die Palette an schwerwiegenden Reaktionen ist breiter, betroffen sind auch mit anderen Vakzinen Geimpfte. Im jüngsten Bericht ist davon aber keine Rede mehr. Auskunft dazu will das Paul-Ehrlich-Institut nicht geben.
Link…
RKI will Bericht zum Übertragungsrisiko von Geimpften nicht öffentlich machen! In einem Bericht des Robert Koch-Instituts an das Bundesgesundheitsministerium heißt es, dass das Risiko einer Übertragung des SARS-CoV-2-Erregers bei vollständig geimpften Personen gering ist. Das RKI weigert sich jedoch, den Bericht öffentlich zu machen.
Link…
EILMELDUNG | EMA-Vertreter sieht Verbindung zwischen Impfung und Thrombosen Ein hochrangiger Vertreter der EU-Arzneimittelbehörde EMA hat eine Verbindung zwischen der Corona-Impfung mit dem Astrazeneca-Impfstoff und dem Auftreten von Blutgerinnseln bei manchen Geimpften gezogen.
“Meiner Meinung nach können wir mittlerweile sagen, dass es klar ist, dass es einen Zusammenhang mit dem Impfstoff gibt”, sagte der Chef der EMA-Impfabteilung, Marco Cavaleri, mit Blick auf die Thrombosen nach Astrazeneca-lmpfungen in einem am Dienstag veröffentlichten Interview mit der italienischen Zeitung “Il Messaggero”. Cavaleri legte in dem Interview nahe, dass die EMA den Zusammenhang noch am Dienstag offiziell feststellen wird. Wie das Astrazeneca Vakzin in wenigen Fällen Blutgerinnsel bei Geimpften auslöst, ist nach seinen Angaben jedoch noch nicht klar.
Link…
1. Long-Covid-Patientin (25 Jahre und Erzieherin) bewusstlos nach AstraZeneca Impfung. Lena Radtke ist Sportlerin. Als sie mit AstraZeneca geimpft wird, verliert die junge Frau das Bewusstsein und wird ins Krankenhaus eingeliefert – Folgen der Impfung halten an
Link…
2. Dana Ottmann (32) stirbt an Hirnblutung nach Impfung. Als die Mutter ihrer Tochter am 9. März einen Krankenbesuch abstatten wollte, habe sie ihr Kind leblos im Badezimmer gefunden. Ein paar Tage nachdem sie das Vakzin von AstraZeneca erhalten hat, stirbt eine 32-jährige Frau. Lebensbedrohliche Vorerkrankungen hatte sie nicht.
Link…
3. Auf dieser Seite veröffentlichen wir alle „Tote, Corona-Ausbrüche und Nebenwirkungen im Zusammenhang mit der Covid-Impfung“
Link…
32 Jahre alt, geimpft, gestorben – war AstraZeneca schuld? Ein paar Tage nachdem sie das Vakzin von AstraZeneca erhalten hat, stirbt eine 32-jährige Frau. Lebensbedrohliche Vorerkrankungen hatte sie nicht. Nun sucht ihre Mutter nach der Antwort auf die Frage, ob der Impfstoff dafür verantwortlich war.
Link…
Erschreckende Statistik – Impfnebenwirkungen jetzt amtlich! Eine Analyse der in der EMA-Datenbank erfassten Meldungen von Arzneimittelnebenwirkungen in Europa im Zeitraum April 2020 bis März 2021 zeichnet ein ausgesprochen alarmierendes Bild. Im Zeitraum April 2020 bis Dezember 2020 schwankten die registrierten unerwünschten Nebenwirkungen in einem Korridor von 9.418 bis 12.567 Meldungen, durchschnittlich wurden in diesen Monaten jeweils 10.847 Nebenwirkungen erfasst.
Link…
Ungarn, das Land mit der höchsten Impfrate in der EU, bricht den Rekord der täglichen Todesfälle durch COVID, die Teile passen zusammen.
Link…
Haltet Euch dringend von Geimpften fern! Maischberger fällt vom Glauben ab. Das Ziel ist nun klar was die kranken Politiker wollen. Bevölkerungsreduzierung
Link…
#Gysi ist ein Fuchs. Um die #Nebenwirkungen von #AstraZeneca zu vermeiden, lässt er einfach die #Schutzkappe auf der Nadel drauf. Respekt!
Link…
Katastrophe heute morgen in den Impfzentren Lippe und Bielefeld. Nach meinen Quellen wurde erstmalig Johnson & Johnson (jüdischer CEO) auf freiwilliger Basis angeboten. Termine waren nicht notwendig, ein einfacher Nachweis soll ausgereicht haben. Impfteilnehmer u. a. unter 80, systemrelevante Lämmer und sogar Obdachlose (!). Die Schwächsten der Schwachen. Das Experiment ist schief gegangen. Die Menschen liegen alle flache! Alle Kliniken sind voll und überlastet. Es gibt keine weiteren Informationen, die Krankenhäuser können nicht mehr betreten werden. Ordnungsamt und Sicherheutsdienste überall.
Link…
Nach AstraZeneca-Impfung: 36-jähriger Mann verstorben – Embolie, Lähmung, Koma, Tod! Aktuell häufen sich die Todesfälle, die im Zusammenhang mit den Corona-Impfungen stehen könnten. Das Paul-Ehrlich-Institut hat bereits 31 Fälle von Thrombosen in Deutschland registriert. Auch in Italien wurden Todesfälle gemeldet. Erneut ist ein Mensch nach einer Corona-Impfung gestorben. Aus der Uniklinik Essen wurde der Tod eines 36-jährigen Mannes nach einer Impfung mit dem AstraZeneca-Wirkstoff gemeldet. Der Mann wurde zuvor in einem Impfzentrum im Kreis Kleve geimpft. Derzeit werde ein möglicher Zusammenhang zwischen dem Tod des Mannes und der verabreichten Impfung geprüft, berichtet der „Kölner Express“. Das Ergebnis der Obduktion steht noch aus.
Link…
Die Haut des Mannes hat sich in seltenen Reaktionen auf den COVID-Impfstoff von Johnson & Johnson “abgezogen”
Link…
Erschreckende Statistik – Impfnebenwirkungen jetzt amtlich: Eine Analyse der in der EMA-Datenbank erfassten Meldungen von Arzneimittelnebenwirkungen in Europa im Zeitraum April 2020 bis März 2021 zeichnet ein ausgesprochen alarmierendes Bild. Im Zeitraum April 2020 bis Dezember 2020 schwankten die registrierten unerwünschten Nebenwirkungen in einem Korridor von 9.418 bis 12.567 Meldungen, durchschnittlich wurden in diesen Monaten jeweils 10.847 Nebenwirkungen erfaßt. Im Januar 2021 schnellte die Anzahl auf 27.242 hoch. Im Februar 2021 und März 2021 lag die Anzahl der gemeldeten unerwünschten Nebenwirkungen bei 52.183 bzw. 52.165. Damit ist im Vergleich zum Durchschnitt des Corona-Jahrs 2020 in den letzten beiden Monaten eine Verfünffachung der Nebenwirkungen eingetreten.
Link…
FAZ: ” Nach neuen Berichten über Hirnvenenthrombose werden Impfungen für Jüngere mit dem Vakzin von Astra-Zeneca in Teilen Deutschlands vorsorglich ausgesetzt.
Link…
“BILD” NEWS !!! UNFASSBAR WAS SPAHN VON SICH GIBT ZUM ASTRAZENECA IMPFSTOFF – ÈS WIRD TROTZDEM WEITER GEIMPT! „Es ist ohne Frage ein Rückschlag“, sagte Spahn über den Stopp der AstraZeneca-Impfungen für Menschen unter 60 Jahren. Aber die über 60-Jährigen könnten nun schneller geimpft werden. Impfung für Jüngere nach „ärztlichem Ermessen“. Spahn weiter: „Der Impfstoff von AstraZeneca sei „sehr wirksam, gerade auch bei den Älteren.“
Link…
Nach Todesfall: Erster Landkreis in Deutschland stoppt AstraZeneca-Impfungen wieder! Kreis Euskirchen impft vorerst keine Frauen unter 55 Jahren mehr –
Link…
Der verschwiegene Skandal mit den Nebenwirkungen der Coronavirus Impfstoffe! Fast jeder hat schon einmal vom „Schweinegrippe Skandal“ gehört und verbindet Impfschäden damit. Wir haben die Nebenwirkungen der aktuellen Coronavirus Impfstoffe mit denen der Impfkampagne von 2009 verglichen. Schon jetzt haben wir mehr als sieben mal so viele Nebenwirkungen pro 100.000 Impfdosen – und die Medien schweigen darüber.
Der Beitrag Der verschwiegene Skandal mit den Nebenwirkungen der Coronavirus Impfstoffe
Link…
Erste vollständige Impffolgen-Zusammenstellung: >2.500 Tote nach Impfung mit BNT162b2/Comirnaty: Nebenwirkungen füllen 124 Seiten !
Link…
Augsburg – In Deutschland sind inzwischen 16 Fälle von Hirnvenenthrombosen im Zusammenhang mit einer Astrazeneca-Impfung bekannt. Das teilte das für die Sicherheit von Impfstoffen zuständige Paul-Ehrlich-Institut (PEI) mit. In der vergangenen Woche waren es noch sieben Fälle gewesen.
Link…
49-Jährige stirbt nach Impfung in Rostock! An der Unimedizin Rostock ist eine 49-Jährige elf Tage nach einer Impfung mit dem AstraZeneca-Impfstoff gestorben. Laut Unimedizin gibt es Hinweise auf einen Zusammenhang mit der Impfung. Dies sei aber noch nicht abschließend geklärt.
Link…
Corona-Impfungen: Die Nebenwirkungen explodieren! Die Impf-Nebenwirkungen explodieren, doch die meisten Medien ignorieren das: Der Umgang des Paul-Ehrlich-Instituts und der Presse mit den Zahlen zu Nebenwirkungen und Todesfällen wirft Fragen auf. Steht dahinter Angst, sie könnten die Menschen beunruhigen?
Link…
Karte mit Todes- und Zwischenfällen nach Impfung
Link…
Der Wochenbericht der britischen Regierung bzgl. Nebenwirkungen des Pfizer-Impfstoffs Datum: 4. März 2021

* Bluterkrankungen: 2.033

* Herzerkrankungen: 1.032

* Angeborene Störungen: 3

* Hörstörungen: 713

* Endokrine Störungen: 10

* Augenerkrankungen: 1.242 (12 Blinds)

* Magen-Darm-Erkrankungen: 9.360

* Allgemeine Störungen: 26.391

* Lebererkrankungen: 17

* Störungen des Immunsystems: 466

* Infektionen: 1.863

* Verletzungen: 393

* Fortsetzung der Untersuchungen: 965

* Stoffwechselstörungen: 525

* Muskel-Gewebe-Störungen: 11.565

* Tumoren: 20

* Störungen des Nervensystems: 16.107

* Im Zusammenhang mit der Schwangerschaft: 29

* Psychiatrische Störungen: 1.235

* Nieren- / Harnstörung: 187

* Syst. Fortpflanzungsfähigkeit: 338

* Atemwegserkrankungen: 3.575

* Hauterkrankung: 6.042

* Gefäßerkrankungen: 992

* Tot: 212

* Medizinische und chirurgische Verfahren: 45

Die ganze “Geschichte” fällt gerade in sich zusammen.
Link…
UPDATE Liste gemeldeter Impfschäden und Infos zu mRNA-Impfungen! Letztes UPDATE: 03.03.2021
Link…
3 norwegische Krankenschwestern nach Impfreaktion tot – Coronavirus! Fünf weitere Impffälle in Europa: Drei Krankenschwestern starben in Norwegen nach einer Hirnvenenthrombose, zwei sind im Spital. Fünf weitere schwere Blutgerinnungsstörungen nach einer Impfung mit “AstraZeneca” melden die norwegischen Behörden. Bei fünf Krankenschwestern traten nach der Impfung mit “AstraZeneca” schwere Komplikationen auf, drei Krankenschwestern sollen an einer Hirnvenenthrombose gestorben sein, zwei weitere Impfopfer liegen in Oslo im Krankenhaus. Alle fünf Frauen waren unter 55 Jahre alt.
Link…
WIEDER EIN TODESFALL MIT ASTRAZENECA! Spanien: Lehrerin stirbt nach AstraZeneca-Impfung – Fall wird untersucht
Link…
Statistik: Covid-Todeszahlen steigen dort, wo am meisten geimpft wurde! Länder mit höheren Impfraten zeigen auch höhere Sterbefallraten als andere Länder, so Studien und Statistiken. Experten gehen davon aus, dass Impfungen das Virus nur noch aggressiver machen. Andere dagegen befürchten, dass die im Eilverfahren zugelassenen Impfstoffe in hohem Maße gesundheitsgefährdend sind.
Link…
Gerichtsurteil: Impfung schützt nicht vor Corona Ein Ärzteehepaar aus der Vorderpfalz klagte gegen eine Quarantäneanordnung. Beide sollten sich in Isolation begeben, nachdem ihre Tochter positiv getestet worden war. Da beide Eltern im Januar und Februar ihre Impfungen von BioNTech/Pfizer erhalten hatten, so die Argumentation, sei die Quarantäne rechtswidrig gewesen. Zudem lebe die Tochter in einer separaten Etage des Hauses und habe sich dort in Isolation begeben.
Mehrere PCR- und Schnelltests waren negativ. Die Mediziner wollten lediglich eine Verkürzung der Quarantäne. Die Richter lehnten den Eilantrag ab. Die 5. Kammer des Verwaltungsgerichts begründete das Urteil damit, das Paar habe nicht ausreichend glaubhaft gemacht, dass ihnen eine Verkürzung der Quarantänezeit zustehe. So entfalle die Einordnung der beiden Mediziner als Ansteckungsverdächtige nicht dadurch, dass sie geimpft wurden.
Link…
Na sowas aber auchNach der Impfung bricht im Seniorenheim das Coronavirus aus und plötzlich sind haufenweise Bewohner infiziert. Aber natürlich ist das alles nur Zufall und hat rein gar nichts mit der Impfung an sich zu tun, ist ja klar Dass exakt das bereits in zahllosen anderen Einrichtungen genauso passiert ist, ist alles nur Zufall
Link…
Niederbayern: Warnung vor Impfung ignoriert – jetzt ist sie tot Heute vor einer Woche ist eine 37-Jährige aus dem niederbayerischen Landkreis Straubing-Bogen, einige Tage, nachdem sie ihre erste „Corona-Schutzimpfung“ mit dem Vakzin von AstraZeneca erhalten hatte, verstorben. Vor ihrem Tod litt die Frau noch an hohem Fieber, Schüttelfrost und starken Kopfschmerzen.[…] Wenig später wurde die Frau ohnmächtig. […] Die 37-Jährige, die vor der Impfung keinerlei Beschwerden hatte – auch die Laborwerte waren immer unauffällig gewesen – wurde ins Krankenhaus St. Elisabeth in Straubing verbracht, wo sie trotz aller ärztlichen Bemühungen an einer massiven Gehirnblutung verstarb.
Link…
Sieht nicht gut aus: In Israel korreliert die Impf-Rate (grün) 1:1 mit der Todesrate (rot) …
Link…
Statistik: Covid-Todeszahlen steigen dort, wo am meisten geimpft wurde! Länder mit höheren Impfraten zeigen auch höhere Sterbefallraten als andere Länder, so Studien und Statistiken. Experten gehen davon aus, dass Impfungen das Virus nur noch aggressiver machen. Andere dagegen befürchten, dass die im Eilverfahren zugelassenen Impfstoffe in hohem Maße gesundheitsgefährdend sind.
Link…
Informant berichtet: Unzählige Fehlbehandlungen, falsche Todesdiagnosen! Tag für Tag überschlagen sich die Berichte zu immer neuen Corona-Fällen, steigenden Inzidenz-Zahlen und Corona-Toten. Durch diese Art von fortwährender Berichterstattung wird die Bevölkerung in Angst und Schrecken versetzt. In einer Ad-hoc Sitzung des Corona-Ausschusses berichtet nun ein Informant über konkrete Patientenakten, die ihm vorliegen.
Link…
Finnland setzt AstraZeneca trotz EMA-Einschätzung aus! «Trotz des grünen Lichts der Europäischen Arzneimittelbehörde (EMA) setzt das EU-Mitglied Finnland die Impfungen mit dem Coronavirus-Impfstoff von AstraZeneca vorerst aus. Die Verwendung des Vakzins werde in Finnland ab sofort gestoppt, „bis es mehr Informationen zu dem Fall gibt und ein möglicher Zusammenhang bewertet werden kann“, teilte die finnische Gesundheitsbehörde THL nach zwei Fällen von Blutgerinnseln im Gehirn nach Impfungen in Finnland mit.»
Link…
Doktor verspottete Impfgegner und stirbt dann an der Impfung | Ein polnischer Arzt starb nur wenige Tage nach der experimentellen COVID-Injektion. Die Todesursache war angeblich Herzversagen. Ironischsten ist jedoch, dass er ein Video von seiner Injektion aufgenommen hat, während er sich über Impfgegner lustig gemacht hat.
Link…
Zahlreiche Berichte über schreckliche Nebenwirkungen, die bei australischen Militärs aufgetreten sind, wurden komplett aus dem Internet gelöscht! Die Mainstream-Medien wollen nicht, dass irgendjemand weiß, dass Matrosen der australischen Marine wie die Fliegen umfallen, seit der Impfstoff gegen das Coronavirus (Covid-19) für sie verfügbar ist. Zahlreiche Berichte über die schrecklichen Nebenwirkungen, die bei Mitgliedern des australischen Militärs aufgetreten sind, wurden komplett aus dem Internet gelöscht. Einige von ihnen wurden durch hochgradig gesäuberte Propagandastücke ersetzt, in denen behauptet wird, dass nur „milde Nebenwirkungen“ zu beobachten seien. Gregg Hunt, Australiens Gesundheitsminister, fiel selbst nur einen Tag, nachdem er sich gegen das Virus impfen ließ um. All dies hat zu großen Rückschlägen für die Pro-Impfstoff-Lobby geführt, die es immer schwerer hat, Menschen zu überzeugen.
Link…
Italien: Lehrer verstirbt nach AstraZeneca-Impfung – Staatsanwaltschaft ermittelt wegen Totschlags! Nachdem in Italien ein 56-jähriger Lehrer nach der Impfung mit dem AstraZeneca-Impfstoff verstarb, ermittelt nun die Staatsanwaltschaft wegen Totschlags. Mehrere europäische Länder hatte die Impfung mit AstraZeneca wegen Thrombose-Fällen nach der Impfung ausgesetzt.
Link…
TW-In unserer Praxis mittlerweile zwei Todesfälle bei Patienteneltern durch Schlaganfall nach #AstraZeneca. Immer noch kein einziger Todesfall durch #CoVid19.
Link…
YT-Der AstraZeneca-Skandal! Wer haftet für die Schäden durch AstraZeneca? Warum gab es eine EU-Zulassung?
Link…
In Bremervörde werden über 80-Jährige jetzt per Massenabfertigung im Drive-In weggespritzt. Einmal reinfahren, die Giftspritze abholen und dann das Zeitliche segnen. Unglaublich, dass viele Senioren auch noch ganz freiwillig wie die Lämmer zur Schlachtbank laufen
Link…
52% mehr Todesfälle in der Altersgruppe 50+ nach der Impfung! Unstimmigkeiten bei den Todesfallzahlen von WHO und PEI. Die Auswertung der Daten zeigt erschreckende Ergebnisse.
Link…
22-Jährige erlitt Lungenembolie – Kurz bleibt gnadenlos bei AstraZeneca! Die schweren Schäden in Kombination mit den Corona-Impfungen reißen nicht ab. So wurden vier neue AstraZeneca-Impfschäden bekannt. Es scheint vor allem junge Frauen zu treffen. Die jüngste, betroffene Krankenschwester ist erst 22 Jahre alt! Doch Bundeskanzler Kurz bleibt bei dem Impfstoff, der mittlerweile in den meisten EU-Staaten gestoppt wurde.
Link…
BRISANTE ENTHÜLLUNG IM CORONA-AUSSCHUSS – Whistleblower: So werden Schwerstkranke zu Corona-Toten gemacht! 98 Patientenakten, 98 Schicksale. Manche haben die Diagnose COVID-19 überlebt, andere sind damit gestorben. Ein Whistleblower hat all ihre Patientenakten untersucht. Im Corona-Ausschuss sprach er über seine erschütternden Erkenntnisse.
Link…
“Virologe: “Wir werden einen enormen Preis für die COVID Massenimpfkampagne zahlen”! In einem offenen Brief an die WHO und in einem anschließenden Videointerview sagt Dr. Geert Vanden Bossche, dass wir durch die Impfung aller mit einem Impfstoff, der die Übertragung nicht verhindert, das Immunsystem der Menschen zerstören und die Bühne für eine globale Gesundheitskatastrophe bereiten. Bossche sagt, dass eine Massenimpfkampagne mitten in einer Pandemie, mit Impfstoffen, die die Übertragung nicht verhindern, auf individueller – und globaler – Ebene katastrophal ist: “Wir werden einen hohen Preis dafür zahlen. Und ich werde emotional, weil ich an meine Kinder denke, an die jüngere Generation. Ich meine, es ist einfach unmöglich, was wir hier tun. Wir verstehen die Pandemie nicht.”
Link…
Schon wieder Probleme mit AstraZeneca : Schule macht dicht! “Die Probleme mit dem Impfstoff von AstraZeneca bzw. dessen Nebenwirkungen reißen nicht ab. In einer Grundschule im Niedersächsischen Buchholz findet aktuell kein Unterricht mehr statt, weil zu viele Lehrer nach der Impfung nicht mehr arbeitsfähig sind. „Der kommissarische Schulleiter der Grundschule musste alle Schüler am heutigen Montag beurlauben“,”…
Link…
Russland ist das erste Land der Welt, das Covid-19-Leichen seziert hat, und nach einer gründlichen Untersuchung wurde festgestellt, dass Covid-NICHT ALS VIRUS existiert! Es handelt sich um einen GLOBALEN Betrug. Die Menschen sterben an ′′ erweiterter elektromagnetischer Strahlung (Gift) “.
Ärzte in Russland verstoßen gegen das Gesetz der Weltgesundheitsorganisation (WHO), das keine Obduktion von Menschen erlaubt, die an Covid-19. gestorben sind.
Nach einer Zeit wissenschaftlicher Entdeckung kann man nicht davon ausgehen, dass es sich um ein Virus handelt, sondern um Bakterien, die den Tod verursachen und zur Bildung von Blutgerinnsel in den Adern und Nerven führen, an denen der Patient wegen dieser Bakterien stirbt. Russland hat das Virus besiegt und gesagt, ′′ es gibt nichts anderes als eine Radgefäßgerinnung (Thrombose), und die Behandlungsmethode ist heile “. Antibiotikatabletten Entzündungshemmend und einnehmen von Antikoagulanzien (Aspirin). Das bedeutet, dass die Krankheit geheilt werden kann, diese sensationelle Botschaft für die Welt wurde von russischen Ärzten durch die Autopsie (Kadaver) des Covid-19.-Virus vorbereitet. Nach Angaben anderer russischer Wissenschaftler wurden Beatmungsgeräte und Intensivstation (UCI) nie gebraucht. Protokolle dafür wurden bereits in Russland veröffentlicht.
Link…
Der Giftcocktail wirkt!
Link…
Sachsen stoppt Impfungen mit AstraZeneca und BioNTech und denkt über russischen Impfstoff nach! Das für die Sachsen zuständige DRK teilte mit, seit Montag seien alle Impftermine mit AstraZeneca bis auf Weiteres gestoppt. Es könnten ferner auch keine mit BioNTech gebuchten Erstimpfungstermine stattfinden. Nun erwäge man, auch russischen Impfstoff einzusetzen. SAFE: Dem Wahnsinn schon sehr nahe, ja, wir haben noch einige Millionen Versuchspersonen, die zu Allem bereit sind. Schön, dass die Zeit des Nachdenkens langsam beginnt.
Link…
KRITIK AN COVID-19-IMPFUNGEN! Dr. Wodarg über COVID-19-Impfstoff: Paul-Ehrlich-Institut waren schwere Nebenwirkungen bekannt! Am 16. März wurde die Impfung mit dem AstraZeneca-Impfstoff in Deutschland gestoppt. Schon zuvor hagelte es Kritik an den nur bedingt zugelassenen COVID-19-Impfstoffen. Auch Dr. Wolfgang Wodarg hatte mehrfach vor der Anwendung gewarnt.
Link…
DEUTSCHLAND: ÜBER 1,6 MILLIONEN MAL VERIMPFT! PEI-Chef begründet Empfehlung für AstraZeneca-Impfstopp mit Vorsorge-Aspekten! SAFE: Egal mit welcher Argumentation versucht wird den Abbruch zu offiziell zu rechtfertigen, die Impffolgen werden sich bei über 1 Million Menschen nicht verschweigen lassen. Wir berichten weiter…
Link…
STATISTIKEN: NACH IMPFUNG MASSIVE STERBEFÄLLE IN ALTERSHEIMEN! Und wieder bestätigt sich eine „Verschwörungstheorie“ von „Corona-Leugnern“: Die Impfungen gegen das Virus sind brandgefährlich bzw. Das behaupten nicht irgendwelche „Covidioten“ sondern wird durch statistisches Zahlenmaterial belegt. In Altenheime hat sich die Sterberaten in den Wochen nach Impfbeginn dramatisch vervielfacht wie untenstehende Statistik zeigt.
Link…
+++ Astrazeneca-Charge in Norditalien nach Todesfall beschlagnahmt +++ Nach Deutschland setzten jetzt auch Frankreich und Italien den Astrazeneca Impfstoff aus!!! Und wieder hatten wir “Verschwörungstheoretiker” und “Covidioten” RECHT. Langsam sollte sich jeder mal die Frage stellen, ob die Alternativen Medien oder doch die Regierung und Mainstreammedien die Covidioten sind.
Link…
Norwegen meldet Tod einer Pflegerin nach Impfung mit AstraZeneca!
Link…
Weigern sich Versicherungen für Geimpfte zu zahlen? Keine Lebensversicherungs-Auszahlung nach Impfung? Keine neuer Versicherungsabschluss nach Impfung?
Link…
Alarm in Norwegen wegen schwerer Impf-Nebenwirkungen durch Astra-Zeneca. Mehrere Geimpfte in sehr schwerem Zustand! Norwegische Arzneimittelbehörde: Fordert die Angehörigen der Gesundheitsberufe auf, sich der Symptome bewusst zu sein. Drei im Gesundheitswesen im Südosten beschäftigte Gesundheitspersonal wurden kurz nach Erhalt des AstraZeneca-Impfstoffs mit einem Blutgerinnsel oder einer Gehirnblutung am Universitätsklinikum Oslo aufgenommen.
Link…
Israel: 5 Mio geimpft und die Infektionszahlen sind höher als in AT + 5. Lockdown kommt…..
Link…
Warnungen Bhakdis wegen Blutgerinnseln nach Impfung nun auch im TV! Dr. Sucharit Bhkadi hat bereits vor Monaten wegen der Gefahr von möglichen Blutgerinnseln in Folge von Impfungen gewarnt. Der Privatsender ServusTV zeigt diese – wieder mal präzise Vorhersage des Experten Bhakdis – im Format “Der Wegscheider”. Dr. Ferdinand Wegscheider, Chefredakteur des Senders, kritisiert in dieser Folge die Ignoranz der Regierung und der staatlichen Medien, die sich über Länder, die das Verabreichen des Impfstoffs Astra Zeneca stoppten, lustig machen.
Link…
Neues von dem Arzt aus der Münchner Klinik: Die Todesfälle unter den Alten sind aber nur das eine Problem! Vermehrt machen uns auch jüngere Geimpfte große Probleme im klinischen Alltag. Und hier sprechen wir von Thrombosen und Embolien, gern auch Lungenembolien, derart heftig, dass wir gelegentlich sogar die ECMO-Behandlung in Erwägung ziehen müssen und das ist nicht die angenehmste Erfahrung für den Protagonisten. Also mantraartig nochmal: FINGER WEG VON DIESER IMPFUNG! Eine normal verlaufende COVID-Infektion ist das weitaus kleinere Übel! Und gleich als Erklärung für die mitlesenden Klugscheisser: Normal verlaufend bedeutet etwas Husten, ein paar Tage Temperatur und Watte im Kopf. Ich bitte darum mir entweder zu glauben oder die Erfahrung selbst zu machen, für sinnlose Diskussionen um der Diskussion willen stehe ich nicht zur Verfügung! Fakt ist: Ist der Stoff injiziert, kriegt man ihn nicht mehr heraus! Ob man nun nach Stunden, Tagen, Wochen oder Monaten an den Impffolgen zu leiden hat ist weder vorhersehbar noch relevant, es MUSS zwangsläufig zu Problemen kommen. Das predige ich schon seit Monaten.
Link…

Aktualisiert am 13.03.2021

Ärztin 6 Stunden nach Impfung verstorben! Die Todesfälle nach der Impfung häufen sich, jetzt trifft es eine Medizinerin selbst!
Link…
Nach der Corona-Impfung sterben die Niederländer in Scharen! Im Pflegeheim Huis ter Wijck in Beverwijk starben innerhalb eines Monats 26 Bewohner. Dies geschah kurz nachdem sie den Corona-Impfstoff erhalten hatten. Es war einer der schwärzesten Monate der Geschichte, schreibt das Noordhollands Dagblad. Ein Sprecher sagt: „Es kam überraschend nach der ersten Runde der Impfungen. Viele Bewohner sind leider gestorben.“! Eine ehemalige Mitarbeiterin erzählt NineForNews, dass sie das Pflegeheim gewarnt hat, aber ihr wurde gesagt, dass „wir als Organisation die Richtlinien der Regierung befolgen müssen.
Link…
SCHWERE NEBENWIRKUNGEN! Dänemark setzt AstraZeneca-Impfungen wegen Blutgerinnseln aus – Österreich stoppt AstraZeneca-Charge nach Todesfall. Dänemark setzt die Impfungen mit dem Corona-Impfstoff von AstraZeneca wegen möglicher Nebenwirkungen vorerst aus. Wie die dänische Gesundheitsbehörde am Donnerstag (11. März) in Kopenhagen mitteilte, liegen ihr Berichte über „schwere Fälle der Bildung von Blutgerinnseln“ bei Geimpften vor. Bisher sei allerdings noch nicht abschließend geklärt, ob es einen Zusammenhang zwischen den Impfungen und den Gerinnungsstörungen gibt.
Link…
944 VERDACHTSFÄLLE AUF NEBENWIRKUNGEN! Werden Babys und Kinder bereits gegen COVID-19 geimpft? NACH DER GEBURT SOLLEN BABYS ANGEBLICH OHNE WISSEN UND ZUSTIMMUNG DER ELTERN GEIMPFT WORDEN SEIN MEDIZINER SCHLAGEN ALARM – WAS GEHT HIER VOR SICH ???Die „Europäische Datenbank gemeldeter Verdachtsfälle von Arzneimittelnebenwirkungen“ der Europäischen Arzneimittel-Agentur enthält Berichte über Verdachtsfälle zu Nebenwirkungen der COVID-19-Impfstoffe bei Neugeboren, (Klein-)Kindern sowie Jugendlichen bis unter 18 Jahren – obwohl die Impfungen bislang weder für Kinder noch für Neugeborene zugelassen sind. Auf eine Anfrage der Epoch Times, aus welchen Ländern diese Berichte stammen und in welchem Kontext sie erfasst wurde, reagierte die EMA bislang nicht.
Link…
TODESFÄLLE NACH IMPFUNG! Auch Norwegen setzt Impfungen mit Astrazeneca-Vakzin aus – Bundesgesundheitsministerium sieht keinen Anlass für Stopp. Nach Dänemark hat am Donnerstag auch Norwegen den Gebrauch des Corona-Impfstoffs von Astrazeneca ausgesetzt. Zur Begründung verwies Geir Bukholm von der Nationalen Gesundheitsbehörde in Oslo auf Hinweise auf mögliche gefährliche Nebenwirkungen des Impfstoffs:
Link…
Eine Mutter (39) aus Utah USA stirbt nur 4 Tage nach der zweiten Dosis der Moderna Impfung.
Link…
Todesursache: Blutgerinnungsstörung – Anwälte für Aufklärung fordern Widerruf der AstraZeneca-Zulassung! Ein Anwaltsbündnis aus Österreich fordert den sofortigen Stopp der AstraZeneca-Impfung. Grund dafür ist die Nebenwirkung von massiven Blutgerinnungsstörungen, welche den Tod einer Krankenschwester verursacht haben. Diese wird von den österreichischen Behörden und der EMA als „nicht typische Nebenwirkung“ behandelt.
Link…
Die Anzahl der Frauen, die aufgrund einer Covid-Impfung ein Baby verloren haben, verdoppelt sich in nur 7 Tagen, wie MHRA-Daten zeigen! Es macht uns traurig, berichten zu müssen, dass infolge der Gabe eines Pfizer / BioNTech MRNA-Impfstoffs oder des Oxford / Astrazeneca Viral Vector (immer noch MRNA-Technologie) insgesamt zwanzig Frauen unter dem Kummer leiden mussten eine Fehlgeburt und den Verlust ihres ungeborenen Kindes.
Link…
Doku-Bombe Insider und Bürger gehen dem Skandal vom Bodensee nach! Südkurier 22.01.21 “Uhldingen-Mühlhofen: Nach der ersten Corona-Impfung: Elf Todesfälle und sieben akute Infektionen im Pflegeheim in Uhldingen-Mühlhofen” Die Schwäbische Zeitung 27.01. “13 Tote, 25 Tage: Ein weiterer Mensch stirbt im Seniorenwohnpark” Offiziellen Stellen, Landratsamt, Pressestelle des Pflegeheim schließen einen Zusammenhang mit der Impfung konsequent und a priori aus. Keine Impfschadensverdachtsfälle an Paul Ehrlich Institut gemeldet, niemand obduziert. Nach der zweiten Impfung, vier Wochen später, seien abermals Bewohner ins Krankenhaus gekommen und sogar gestorben, wie uns ein Insider berichtet. Die lokalen Medien sind in tiefem Schweigen versunken. Überlingen FM möchte diese “Lücke” füllen.
Link…
IMPFSTOFFE HABEN NUR EINE NOTFALLZULASSUNG! FAST 1000 TOTE NACH CORONA-IMPFUNG IN DEN USA INNERHALB NUR 2 MONATEN “Zwischen 14. Dezember 2020 und 19. Februar 2021 sind nach Angaben des US-Impf-Frühwarnsystems VAERS in den USA 966 Personen nach einer mRNA-Covid-19-Impfung von Pfizer BioNTech bzw. Moderna verstorben.
Link…
ER WAR TOP-FIT! Mann (56) starb nach Corona-Impfung: Jetzt will seine Witwe wachrütteln
Link…

Aktualisiert am 09.03.2021

Geimpft, aber weiterhin einsam weggesperrt: Das miese Spiel mit unseren Senioren! Im Namen der Alten und Schwachen in den Heimen wurde Deutschland systematisch in weniger als 12 Monaten zugrunde gerichtet, wurden unermessliche Kollateralschaden an Leib, Leben und Wirtschaft in Kauf genommen – und dann das: Ausgerechnet die Hochrisikopatienten, die als Erste in den Genuss der rettenden Impfung kamen und inzwischen vollen Impfschutz haben, werden weiterhin von Sozialkontakten ferngehalten. In den meisten Heimen gelten die Besuchsbeschränkungen unvermindert fort.
Link…
Weitere Fälle in EU: Droht AstraZeneca Aus in Europa? Nach 2 Fällen in Österreich, wurden nun fast 300 mutmaßliche Komplikationen nach “AstraZeneca”-Impfungen bekannt: 20 waren tödlich/lebensbedrohlich. Die “Verschwörer-Ärzte” hatten es von Beginn an prophezeit- nun kommt auch der Mainstream nicht mehr daran vorbei! “Das Problem dürfte die Verbindung der durch die Impfung produzierten Spike-Proteine mit den körpereigenen ACE2-Proteinen sein. Das dürfte die Blutgerinnungsstörungen auslösen”, meint ein Mediziner und österreichischer Gesundheitsexperte. Dringlichkeitsbewertung! Die “European Medicines Agency” (EMA) beobachtet die Situation laufend, wird eine Dringlichkeitsbewertung vornehmen. Worst Case: Ein Stopp des “AstraZeneca”-Impfstoffes in den 27 EU-Ländern sowie in den EWR-Ländern.
Link…
Corona: Krankenschwester stirbt, Kollegin schwer erkrankt – Österreich stoppt vorsichtshalber AstraZeneca-Charge
Link…
Aktualisierung: Sogar schon 20 Menschen sterben im Pflegeheim in OWL nach der Impfung. Der Massenmord geht weiter…
Link…
966 Todesfälle nach Impfung gegen COVID-19 in den USA! In den USA starben nach Impfungen mit Moderna oder Pfizer BioNTech 966 Menschen. Diese Zahlen sind im “Vaccine Adverse Events Reporting System” dokumentiert. 85 Prozent der Todesfälle traten bei Personen über 60 Jahren auf.
Link…
Altenpflegerin packt aus! 26 Tote nach “Impfung”!
Link…
Das Sterben nach der Impfung! Mit Corona steht alles im Zusammenhang. Wenn ein Mensch, der zwei Monate zuvor mal positiv auf Covid-19 getestet worden war, aber keine Symptome zeigte, an einem Autounfall stirbt, wird er als „Corona-Toter“ mitgezählt. Anders bei dem Toten nach Impfungen. Hier darf es offiziell niemals einen Zusammenhang geben. Die Menschen sind stets „mit“ dem Impfserum gestorben, nie „an“ ihm. Dabei stinken die Evidenzen zum Himmel. Seit die Impfung läuft, ist die Todesrate bei hochbetagten Menschen rund sechsmal so hoch wie in gewöhnlichen Zeiten. Der Autor trägt akribisch eine erschreckend große Anzahl von Einzelfällen zusammen. Selbst in der maßnahmenkritischen Szene sind diese Fakten und Zahlen noch nicht überall bekannt.
Link…

Aktualisiert am 05.03.2021

UPDATE Liste gemeldeter Impfschäden und Infos zu mRNA-Impfungen. SAFE-Tipp
Link…

Dramatischer Anstieg der Todesfälle unter Senioren seit Beginn der „Corona-Schutzimpfungen“! Dramatisch: Die Anzahl der Verstorbenen ist in den vergangenen zwei Monaten fast überall mindestens so hoch wie in den 12 Monaten zuvor. In 51 Landkreisen ist die Sterblichkeit über viermal so hoch, in 22 Landkreisen davon sogar über sechsmal.
Link…

Israelische Wissenschaftler: »Das ist ein neuer Holocaust«! Todesrate in Israel explodiert nach Impfungen mit dem Pfizer/Biontech-Wirkstoff! Keine andere Regierung weltweit ist so impfwütig wie die Israels. 53 Prozent der Einwohner sind bereits geimpft, eine Quote, die von keinem anderen Land des Erdballs erreicht wird. Auf Rang zwei folgt Großbritannien mit einer Impfquote von knapp 27 Prozent, in den USA sind etwa 13,5 Prozent der Bevölkerung geimpft, in Deutschland sogar nur rund 4 Prozent. Allerdings bleibt die Impfung in Israel mit dem Impfstoff von Pfizer/Biontech, für den es keine Langzeitstudien gibt und dessen Spätfolgen heute noch gar nicht absehbar sind, nicht folgenlos. Die Sterblichkeitsrate bei den Geimpften ist explodiert, heißt es in einem veröffentlichten Bericht, den der Wissenschaftler Haim Yativ und der Humanbiologe Dr. Hervé Seligmann erstellt haben.
Link…

Herzstillstand nach der Corona-Impfung! Das Leben des 52-jährigen Familienvaters stand auf Messers Schneide: Er drohte qualvoll in seiner Wohnung zu ersticken. Nur durch die schnelle Hilfe seiner Söhne und durch drei Polizisten überlebte er. Der 52-Jährige war gerade von seiner 2. Corona-Impfung nach Hause gekommen, als das Drama begann. „Seine Luftröhre schwoll zu, er hatte Schaum vorm Mund“, schildert sein Sohn. Laut Ärzten der Intensivstation hat der 52-Jährige allergisch auf die Impfung von BioNTech/Pfizer reagiert. Nur um Haaresbreite war der Familienvater dem Tod noch einmal von der Schippe gesprungen. Während überall auf der Welt Heerscharen an Menschen durch die Corona-Impfung versterben, versuchen uns kriminelle Politiker und gleichgeschaltete Medien noch immer einzureden, die Impfung sei ach so ungefährlich und man müsse sich die Injektion unbedingt genehmigen, um vor der tödlichsten Seuche aller Zeiten sicher zu sein.
Link…

Frisch geimpft und 40 Minuten später tot Das nennt man wohl Mord am Fleißband. Wer sich die Corona-Genspritze reinjagen lässt, spielt ein gefährliches Spiel mit seinem Leben
Link…

19-Jähriger nach Corona-Impfung regungslos zusammengebrochen In Israel ist ein gerade einmal 19 Jahre alter Junge unmittelbar nach Verabreichung der Corona-Genspritze regungslos zusammengebrochen. Der Jugendliche erlitt eine Herzmuskelentzündung . Damit ist ein weiteres Mal unter Beweis gestellt worden, dass die Corona-Impfung potentiell tödliche Wirkung entfalten kann. Die Herzmuskelentzündung (Myokarditis) ist eine ernste Erkrankung. In schweren Fällen kann die Herzmuskelentzündung eine Herzschwäche oder schwere Herzrhythmusstörungen auslösen. Dann besteht sogar die Gefahr eines plötzlichem Herztods
Link…

Die Bundesregierung verkauft den Bürgern in der BRD den Impfstoff hingegen nach wie vor als total sicher! Die Meldungen häuften sich in den vergangenen Tagen: Weil sich ein beträchtlicher Teil des Personals nach der Impfung mit dem Vakzin von Astrazeneca krankmelden musste, konnte in manchen Rettungsdiensten, Klinikstationen, Praxen oder Pflegeheimen nicht mehr richtig gearbeitet werden. In zwei schwedischen Provinzen, einigen französischen und deutschen Krankenhäusern wurde das Impfen deshalb vorübergehend gestoppt. Die nationale Agentur für Arzneimittelsicherheit in Frankreich soll laut einem Bericht der Zeitung „Le Parisien“ „in Alarmbereitschaft“ sein. Clément Goehrs, Leiter eines Unternehmens, das im Nachbarland für die Meldung der Impfreaktionen zuständig ist, wird mit der Aussage zitiert: „Wir haben diese Nebenwirkungen erwartet, aber sie sind stärker als wir dachten.“
Link…

Aktualisiert am 12.02.2021

Impf-Nachforschungen

DRINGENDE BITTE: Wir bitten dringend um die Meldung von Todesfällen und Impfnebenwirkungen im Nachgang zur Impfung an das Paul-Ehrlich-Institut. Jeder einzelne Fall muss untersucht werden, auch wenn es zunächst so scheinen mag, als gäbe es eine andere Todesursache (z.B. Corona). Bitte sendet Eure Impfnebenwirkungsmeldung ans PEI auch an impfschaden@corona-ausschuss.de, so dass wir beim PEI nachfassen können. Je mehr Impfschäden schnell abgeklärt werden können, umso mehr Leid kann für andere Menschen vermieden werden! Hier können Schäden online gemeldet werden: SAFE: Paul-Ehrlich-Institut (Nachteil: Unter staatlicher Kontrolle)
Link …

Denkaufgabe: Wenn einer von 10.000 an Corona stirbt und dadurch ein ganzes Land dichtgemacht wird und den Bach herunter geht. Müsste dann nicht auch, wenn einer von 10.000 an der Corona Impfung stirbt das ganze Impfprogramm sofort gestoppt werden?

Aktualisiert am 01.03.2021

News

UNZÄHLIGE SCHRECKENSMELDUNGEN – Covid-19-Impfung: Weltweit immer mehr Nebenwirkungen und Tote! Die Durchimpfungen ganzer Bevölkerungen ist inzwischen zu einer regelrechten Routine geworden, die alleine durch mangelnde Verfügbarkeit von Impfstoff oder durch Missmanagement beim Impfterminierung (oder beidem) mancherorts unterbrochen wird. Und während in den Mainstreammedien in einer Art morbidem internationalen Wettbewerb nur darauf geschaut wird, wer wieviel Prozent seiner Bevölkerung einmal, zweimal oder noch gar nicht geimpft hat, da geraten Hunderttausende von Impfopfern völlig aus dem Blick, die für dieses globale Großexperiment mit ihrer Gesundheit und nicht selten mit dem Leben bezahlen.
Link…
Generalstaatsanwalt Stuttgart will Obduktionen nach Impfungen verhindern! SAFE: Das riecht u.a. nach Strafvereitelung im Amt.
Link…
Wieder eine Gemeinschaftspraxis geschlossen! Wer am Dienstagnachmittag einen Termin in der Gemeinschaftspraxis der Hals-Nasen-Ohren-Ärzte Michael Prasch und Anke Prasch-Beginen in Viersen-Süchteln hatte, stand vor verschlossener Tür. Die Ärzte hatten ihre Praxis am Ostring kurzfristig geschlossen. Den Grund konnte man auf einem großen gelben Schild lesen: „Wir sind alle gestern Abend gegen Corona geimpft worden. 2/3 des Teams leidet unter Nebenwirkungen, so dass keine Sprechstunde stattfinden kann.“ Seit Freitag wird im Viersener Impfzentrum der Impfstoff von Astrazeneca an priorisierte Bevölkerungsgruppen verimpft, darunter auch Ärzte und medizinisches Personal. In zwei schwedischen Krankenhäusern südlich der Hauptstadt Stockholm hatte sich Ende vergangener Woche ein Viertel der gerade mit dem Impfstoff von Astrazeneca geimpften Belegschaft krank gemeldet. Daraufhin wurden die Impfungen vorerst ausgesetzt.
Link…
Corona Impfung Moderna Reaktion (Krankenschwester)
Link…
Viele Covid-Geimpfte mit heftigen Reaktionen im Krankenstand! Schüttelfrost, 40 Grad Celsius Fieber oder starke Kopfschmerzen: Zumindest jeder fünfte mit AstraZeneca Erstgeimpfte zeigt starke Impfreaktionen. Aber auch die zweite Teilimpfung bei Biontech-Pfizer ist nicht ohne.
Link…
Zahlreiche europäische Krankenhäuser setzen Impfungen für ihre Mitarbeiter aufgrund von Nebenwirkungen aus! Gesundheitsbehörden in mehreren europäischen Ländern sind mit Impfstoffresistenzen konfrontiert. Abgesehen von den zahlreichen Nebenwirkungen von Impfstoffen und sogar umstrittenen Todesfällen, die möglicherweise mit ihnen in Verbindung stehen, ist das Hauptproblem etwas anderes.
Link…
Seniorenwohnpark Uhldingen-Mühlhofen: 13 Tote nach Impfung – Alles nur Zufall? | Doku | Die lokalen Medien sind seitdem in tiefem Schweigen versunken, so scheint es. Wir von Überlingen FM möchten diese “Lücke” mit einer Dokumentation über die Vorfälle in dieser Einrichtung füllen und so zu einer Aufklärung beitragen.
Link…

Aktualisiert am 24.02.2021

News

Impfschaden!! ACHTUNG – verstörende Bilder Eine junge Frau wird durch den Impfschaden aus ihrem alltäglichen Leben gerissen. Überfallartige Krampfanfälle, unkontrollierte Zuckungen, Atemnot…! Sehr schwer anzusehen und furchtbar traurig, wie sie erzählt, dass es ihr gut ging und sie hofft, dass es wieder so sein wird.
Link…
Dr. Reiner Fuellmich: Die COVID-19-Injektion – ein „russisches Roulettespiel“! Unerforschte Wirkstoffe, unerwähnte Nebenwirkungen. Über die auch unter Ärzten und Wissenschaftlern umstrittenen mRNA-Technologien und deren schwere Folgen sprach Epoch Times mit dem bekannten Juristen Dr. Reiner Fuellmich. Er sagte: „Es geht nicht um Gesundheit, es geht um das glatte Gegenteil!“! Seit Monaten beschäftigt sich der Anwalt Dr. Reiner Fuellmich mit seinen Kollegen im Corona-Ausschuss mit den Auswirkungen der Corona-Politik. Dazu gehören auch die Impfungen als wesentlicher Bestandteil. Mit Epoch Times sprach der Jurist über die neuesten Erkenntnisse zu der umstrittenen mRNA-Technologie und gibt einen Ausblick auf das, was in Deutschland noch bevorstehen könnte.
Link…
Frau kollabiert 40 Min nach der Impfung, tot! Pfleger berichtet.
Link…
Doku-Bombe Insider und Bürger gehen dem Skandal vom Bodensee nach: Südkurier 22.01.21  “Uhldingen-Mühlhofen: Nach der ersten Corona-Impfung: Elf Todesfälle und sieben akute Infektionen im Pflegeheim in Uhldingen-Mühlhofen”. Nach der zweiten Impfung, vier Wochen später, seien abermals Bewohner ins Krankenhaus gekommen und sogar gestorben, wie uns ein Insider berichtet. Die lokalen Medien sind  in tiefem Schweigen versunken.  ÜberlingenFM möchte diese “Lücke” füllen.
Link…
In Kärnten erhalten Corona-Geimpfte nun Armbänder, um öffentlichen Druck auf Nicht-Geimpfte zu erhöhen! Nicht nur in Italien sollen gegen das Coronavirus geimpfte Personen künftig öffentliche Erkennungsmerkmale tragen (eine rosa Primel), auch im österreichischen Bundesland Kärnten sorgt nun ein ähnlicher Vorstoß für Aufregung. SAFE: Statt Armbänder würden wir gleich gelbe Sterne empfehlen
Link…
SCHOCK-BERICHT aus England: mRNA-IMPFSTOFF verursacht 978 neue AUGENERKRANKUNGEN und 173 TOTE! Die britische Regierung und die Zulassungsbehörde für Arzneimittel und Gesundheitsprodukte (MHRA) haben soeben den dritten Bericht über die Nebenwirkungen des mRNA-Impfprogramms veröffentlicht. –> Die Bilanz ist verheerend und die Mainstream-Medien verlieren kein einziges Wort darüber!
Link…TOT – 5 Tage nach 2. Schuss! Sara Stickles (28) erhielt die zweite Dosis der Pfizer-mRNA, die am oder um den 2. Februar geschossen wurde, laut einem Facebook-Beitrag der Familie. Sie brach sofort in Hautausschlägen aus. Frau Stickles hatte fünf Tage später, am Sonntag, dem 7. Februar, starke Kopfschmerzen. Kurz darauf fing sie an zu weinen und sagte: „Etwas stimmt nicht. Halte mich einfach fest. “Laut einem Facebook-Beitrag von Jacqueline F. Gifford verlor sie die Fähigkeit zu sprechen, ihre Augen waren gekreuzt und glasig, bevor sie das Bewusstsein verlor.
Link…
Sicherheitsbericht: 1.178 schwerwiegende Reaktionen auf Corona-Impfung! Das Update des Sicherheitsberichts des Paul-Ehrlich-Instituts (PEI) zur Corona-Impfung weist 1.178 schwere Reaktionen auf den Impfstoff aus, das sind 0,03 Prozent aller Fälle. Nach einer Impfung verstarben 223 Personen.
Link…
Bochum – 32-Jähriger nach Corona-Impfung gestorben! Am Samstag, 13. Februar, ist ein 32-jähriger Bochumer verstorben, der einen Tag vorher in Bochum gegen Corona geimpft worden war. Die Staatsanwaltschaft Bochum hat daraufhin eine Obduktion veranlasst.
Link…
Rechte Körperhälfte nach Corona-Impfung gelähmt – Gesundheit | Der deutsche Notfallsanitäter Timo Sievert kann sich nach der Injektion des AstraZeneca-Vakzins die Schuhe nicht mehr binden.
Link…
Sara Stickles: 28 Jahre alt. Sie ist nach der 2ten Pfizer- mRNA- Spritze ins Koma gefallen und fünf Tage später gestorben.
Link…
Plötzlich alle krank: Am Tag nach der Impfung gehen Linz die Sanitäter aus! Die Corona-Impfung wird derzeit als das Allheilmittel in der Pandemiebekämpfung angepriesen. Täglich flimmern die Propaganda-Spots der Regierung über die Bildschirme. Zig Millionen Impfstoffe unterschiedlicher Hersteller wurden um hunderte Millionen Euros bestellt. Und dann wäre da noch der Zeitplan, der vorsieht, dass direkt nach den Alten in den Pflegeheimen das Gesundheitspersonal dran ist. An dieser Phase ist man an einigen Orten bereits angelangt – und stößt dabei auf erstaunliche Komplikationen.
Link…
Großbritannien: Todesrate nach Corona-Impfung 40-mal höher als bei Grippe! Wenn 244 Personen, darunter acht ungeborene Babys, kurz nach der Impfung sterben, hat das natürlich keinen Zusammenhang. Sagt die Regierung von Großbritannien. Und wenn die Regierung das sagt, dann muss das auch stimmen. Dass die Todesrate 40-mal höher liegt als nach Grippeimpfungen ist natürlich rein zufällig und keinesfalls beabsichtigt. Wer anderes behauptet, kann demzufolge nur ein Coronaleugner sein. Früher nannte man solche Menschen noch “Regimekritiker” und gab ihnen politisches Asyl.
Link…
KRIMINELL – Regierung ignoriert Warnhinweise des Herstellers Biontech und lässt bewusst gerade diese Personengruppe impfen, die laut Hersteller eher nicht geimpft werden sollten. Ich bin kein Volljurist, aber da wären wir dann aus meiner Sicht allmählich bei einem handfesten Tötungsdelikt. Unfassbar Biontech teilt weiter mit: “Zudem waren ältere Personen mit folgenden chronischen Vorerkrankungen, die als Risikofaktoren für die COVID- 19-Erkrankung bei Menschen ab einem bestimmten Alter gelten, bis jetzt nicht zu den Studien zugelassen: Personen mit Bluthochdruck, Diabetes, chronischer Lungenerkrankung, Asthma, chronischer Lebererkrankung sowie chronischer Nierenerkrankung (GFR <60 mL/min/1,73 m2). Aus diesem Grund ist momentan noch unklar, ob ältere Personen mit den genannten chronischen Vorerkrankungen geimpft werden sollten. Eine Zusammenfassung möglicher Ausschlusskriterien und Vorsichtsmaßnahmen wird vorliegen, wenn die Studiendaten ausgewertet sind.” Weiter führt Biontech aus: “Für die Zulassung Studie von BNT162b wurden Ausschlusskriterien definiert, die online (z. B. unter clinicaltrials.gov) eingesehen werden können. Patienten, die eine bekannte klinische Vorgeschichte mit schweren Nebenwirkungen auf einen Impfstoff oder eine Allergie auf einen Bestandteil dieses Impfstoffs aufweisen, sind ebenso aus der Studie ausgeschlossen, wie Patienten, die Immunsuppressiva aufgrund einer anderen Erkrankung (z.B. Krebs oder Autoimmunkrankheiten) erhalten, oder Kortikosteroide einnehmen, oder eine klinisch relevante Vorgeschichte mit Blutgerinnungserkrankungen haben, die eine intramuskuläre Impfung verhindern. Trifft eines dieser Kriterien zu, ist von einer Impfung zum aktuellen Zeitpunkt abzuraten. Allergien sind von Relevanz, wenn sie gegen den Impfstoff selbst sowie einzelne Bestandteile vorliegen. Bitte stimmen Sie sich hierzu im Detail mit dem Arzt Ihres Vertrauens oder dem Impfzentrum ab.” Link…
Ist der Tod wieder ein Meister aus Deutschland? | Von Rudolf Hänsel. Rechtsanwalt Dr. Reiner Fuellmich, Stiftung Corona Ausschuss, fordert nach der öffentlichen Anhörung eines Augenzeugen zu den Folgen massenhafter Impfungen: „Dieser tödliche Menschenversuch muss schnellstmöglich beendet werden!“
Link…
Um den Betrieb nicht zu gefährden, hat eine Braunschweiger Klinik die Impfungen mit dem Astrazeneca-Impfstoff ausgesetzt. Der Grund: ein vermehrtes Auftreten von Nebenwirkungen. Nach Klagen von Klinik-Angestellten über Nebenwirkungen sind in Niedersachsen Impfungen mit dem Corona-Impfstoff von Astrazeneca an zwei Orten vorübergehend gestoppt worden.
Link…
30 Klinik-Angestellte melden sich nach Impfung krank! Eine Klinik in Niedersachsen muss nach der Impfung eine Welle von Krankmeldungen verkraften. Damit der Dienstplan nicht kollabiert, wird künftig der Astrazeneca-Wirkstoff nur noch bei der Hälfte der Belegschaft eingesetzt.
Link…
Oberarzt: “Impfreaktionen schlimmer ausgefallen als gedacht!” Zahlreiche Mitarbeitende eines Krankenhauses in Emden haben sich nach der ersten Corona-Impfung mit dem Wirkstoff von AstraZeneca krank gemeldet. Das bestätigte ein Oberarzt der Klinik, ohne genaue Zahlen zu nennen. Viele Mitarbeiter klagten demnach über Übelkeit, Fieber und Kopfschmerzen. Das berichtet NDR 1 Niedersachsen. Für eine Station habe man das Impfen sogar gestoppt, um handlungsfähig zu bleiben, sagte der Oberarzt. Die Impfreaktionen seien schlimmer ausgefallen als gedacht. Am Wochenende waren insgesamt 190 Mitarbeitende geimpft worden.
Link…
Britische Regierung veröffentlicht Bericht über Nebenwirkungen der Corona-Impfstoffe! Ein Bericht der britischen Arzneimittelbehörde offenbart weitere Nebenwirkungen der Corona-Impfungen. Insgesamt berichteten über 30.000 Geimpfte bis Ende Januar von über 100.000 unerwünschten Impfreaktionen. Besonders auffällig sind dabei 13 Menschen, die nach der Impfung erblindeten, acht Fehlgeburten und insgesamt 236 Fälle mit tödlichem Ausgang.
Link…
Schweden meldet 69 Todesfälle im Zusammenhang mit den Covid-19-Impfungen! Die schwedische Arzneimittelbehörde meldete, dass bereits 69 Menschen an den Nebenwirkungen der Impfstoffe gegen das chinesische Virus gestorben sind. In Bezug auf die Marken der Impfstoffe, die diese Wirkungen hervorriefen, werden 67 dem Pfizer-Unternehmen zugeschrieben und zwei dem Unternehmen von Moderna, so die niederländische Zeitung Frontnieuws vom 11. Februar. Darüber hinaus wurden Frontnieuws 728 Fälle von vermuteten Reaktionen gemeldet, von denen 267 als schwerwiegend eingestuft wurden.
Link…
Whistleblower aus Berliner Altenheim: Das schreckliche Sterben nach der Impfung! Erstmalig gibt es einen Augenzeugenbericht aus einem Berliner Altenheim zur Lage nach der Impfung. Dort sind innerhalb von vier Wochen nach der ersten Impfung mit dem BioNTech/Pfizer-Impfpräparat Comirnaty acht von 31 Senioren verstorben. Der erste Todesfall trat bereits nach sechs Tagen ein, fünf weitere Senioren starben circa 14 Tage nach der Impfung. Bitte unbedingt teilen! Dieser tödliche Menschenversuch muss schnellstmöglich beendet werden! RA Viviane Fischer & RA Dr. Reiner Fuellmich sind erschüttert..”…EIN GIGANTISCHER SKANDAL!” “Wer dabei noch sitzen bleibt und nicht aufsteht, der macht sich mitschuldig an allem was jetzt noch passiert!” SAFE: Das komplette Video bei uns in unserer Rubrik ‚Die Anklagebank‘
Link…
Nach Impfung mit Astrazeneca: Zahlreiche Ausfälle im Rettungsdienst Mindestens 21 Beschäftigte fallen krankheitsbedingt aus – das hat auch Folgen für die Einsatzbereitschaft. Senioren berichten zudem über chaotische Zustände am Impfzentrum im Mühlenkreis. Minden. Fieber, Schüttelfrost, Schmerzen: Gleich eine ganze Reihe von Mitarbeitern des Rettungsdienstes im Kreis Minden-Lübbecke hat am Freitag mit teils starken Nebenwirkungen nach einer Corona-Impfung zu kämpfen, die sie am Donnerstag erhalten hatten. Alle waren mit Astrazeneca geimpft worden.
Link…
Whistleblower aus Berliner Altenheim: Das schreckliche Sterben nach der Impfung! Erstmalig gibt es einen Augenzeugenbericht aus einem Berliner Altenheim zur Lage nach der Impfung. Dort sind innerhalb von vier Wochen nach der ersten Impfung mit dem BioNTech/Pfizer-Impfpräparat Comirnaty acht von 31 Senioren verstorben. Der erste Todesfall trat bereits nach sechs Tagen ein, fünf weitere Senioren starben circa 14 Tage nach der Impfung. SAFE-Tipp!! An Unmenschlichkeit kaum noch zu überbieten. Ob weltweiter Völkermord – oder Verbrechen an die Menschlichkeit – oder Körperverletzung mit Todesfolge – oder oder – für die rechtliche Aufarbeitung sind wir bereits vorbereitet. Besuchen Sie unsere Rubrik ‚Die Anklagebank‘ ( 20 Die Anklagebank – SAFE Schutzverein für Finanzen e.V. )
Link …
KOLLATERALSCHADEN – Herr Doktor fälscht die Totenscheine – Chronik einer Krankheit. Ein Krankenhausarzt packt aus: Er fälschte auf Anweisung seines Chefarztes mehrfach Totenscheine. Er sollte sie auf „Corona“ umschreiben. Nachträglich. Ihn plagte das Gewissen. Dann reichte es ihm. „Das ist Urkundenfälschung!“, sagt er und widersetzte sich.
Link …
Wissenschaftsmagazin: “Der Verdacht wächst, dass Nanopartikel in Pfizers COVID-19-Impfstoff seltene allergische Reaktionen auslösen”
Link…
Deutschland: Bereits 113 Menschen nach Covid-Impfung verstorben
Link…
Wissenschaftsmagazin: “Der Verdacht wächst, dass Nanopartikel in Pfizers COVID-19-Impfstoff seltene allergische Reaktionen auslösen”
Link…
“Ist die extrem niedrige Rate an gemeldeten Nebenwirkungen bei Israelis ein Beweis, dass ihre “COVID”-Impfungen eigentlich Placebos sind?”(englisch)  SAFE: Endlich fangen die Leute langsam das Denken an.
Link…
Tragödie in Spanien: 761 ältere Menschen starben in einer Woche in Pflegeheimen! Es tauchen immer wieder schreckliche Berichte über ältere Menschen auf, die in Pflegeheimen sterben. Aber erschreckender daran ist, dass die meisten Todesfälle dieser älteren Menschen eingetreten sind, nachdem sie geimpft worden waren.
Link…
FEHLER IN DER CORONA-MATRIX? UND WIEDER IST DIE NADEL WEG! Seltsame Spritzen, die das britische Fernsehen hier zeigt. Die “Health Care workers on the front of the line” sind wohl nur zum Fernsehauftritt bereit wenn sie nicht wirklich gestochen werden. Das sagt wohl alles darüber, wie sie über die “Impfstoffe” denken.
Link…
BREAKINGSüdafrika stoppt AstraZeneca COVID-19-Impfstoffprogramm nach enttäuschenden Ergebnissen! “Südafrika hat das Impfstoffprogramm COVID-19 von AstraZeneca Oxford gestoppt, nachdem enttäuschende Studiendaten gezeigt hatten, dass der Impfstoff nur einen minimalen Schutz gegen leichte bis mittelschwere Infektionen durch die im Land vorherrschende Variante des Coronavirus bietet.”
Link…
Die Vorfälle häufen sich 》Mehrere Todesfälle unter Mitarbeitern des Gesundheitswesens kurz nach der Verabreichung der   Impfung von Pfizer. Alle an “Herzinfarkt” gestorben.
Link…
43 Briten starben kurz nach ihren Covid-Impfungen, aber die Impfstoffe spielten dabei keine Rolle”, sagen die Regulierungsbehörden (englisch).
Link…
Sterben nach Impfung geht weiter: Dutzende Tote in deutschen Heimen: Nur ein Dutzend “Zufälle” nach Massenimpfungen: 1. BODENSEE 13 TOTE – 14 INFIZIERTE 2. DARMSTADT-DIEBURG 22 INFIZIERTE 3. DESSAU 2 TOTE – 22 INFIZIERTE 4. DUDWEILER 11 TOTE – 75 INFIZIERTE 5. GARMISCH-LENZHEIM 24 INFIZIERTE 6. LEVERKUSEN – RHEINDORF 12 TOTE – 34 INFIZIERTE 7. MARKT SCHWABEN 19 TOTE – 34 INFIZIERTE 8. MIESBACH 8 TOTE – 41 INFIZIERTE 9. SOLMS 51 INFIZIERTE 10. STARNBERG – GARATSHAUSEN 14 TOTE – 23 INFIZIERTE 11. UHLDINGEN-MÜHLHOFEN 11 TOTE 12. WEHE 1 TOTER
Link…
Todesfälle nach Corona-Impfung: Staatsanwalt ermittelt, Obduktionen angeordnet! Bisher galt allein schon die Frage beinahe als Ketzerei: Wer einen Zusammenhang zwischen einer Corona-Impfung und einem Tod auch nur für möglich hielt, war schnell im Verdacht, ein „Corona-Leugner“ zu sein. So werden heutzutage diffamierend Menschen genannt, die in Frage stellen, ob die Maßnahmen gegen das Virus verhältnismäßig sind. Und ob die ungewöhnlich schnell entwickelte und zugelassene Impfung wirklich so risikolos ist, wie das Politiker und verbeamtete Wissenschaftler beteuern. Und jetzt das: Wieder entpuppt sich eine vermeintliche Verschwörungstheorie als gar nicht so abwegig, wie gebetsmühlenhaft behauptet: Die Staatsanwaltschaft Köln will nicht ausschließen, dass es einen Zusammenhang zwischen Corona-Impfungen und dem Tod von drei Menschen gibt. Aus diesem Grund hat sie die Obduktion der Leichen angeordnet.
Link…
Bereits über 500 Gentechnik-Impftote in den USA! Robert Kennedys Kinderhilfswerk geht davon aus, dass dies nur die Spitze des Eisbergs ist
Link…
Hunderte Menschen nach COVID-19-Impfung in der Notaufnahme! Mehr als 1.000 Geimpfte in den USA berichteten von „unerwünschten Ereignissen“. Den amerikanischen Behörden liegen zudem 17 Berichte über „lebensbedrohliche“ Ereignisse und zwei Berichte über „permanente Behinderungen“ vor. Statistisch betrachtet ist die Corona-Impfung damit 183-mal gefährlicher als andere Impfstoffe.
Link…
Neurologische Ausfälle nach Corona-Impfung Diese Aufnahmen stammen aus Mexiko. Auch dort hat man vor kurzer Zeit mit den Impfungen begonnen. Natürlich bleiben die üblichen Nebenwirkungen auch in Mexiko nicht aus. Hier seht ihr ein Impf-Opfer, das nach der Injektion keinerlei Kontrolle über den eigenen Körper mehr hat Diese Bilder sollten sich mal alle Impf-Fetischisten anschauen. Vielleicht wird der Heißhunger auf die Genspritze dann etwas getrübt…
Link…
19 HEIM-TOTE EINE WOCHE NACH SPRITZE
Link…
Seniorenheim in Solms33 Bewohner und Pfleger trotz Erstimpfung mit Corona infiziert
Link…
Zusammenfassung von Impfschäden bis 28.01.2021, nur aus Zeitungsartikel, Videos zusammengefasst, Dunkelziffer entsprechend viel höher (Achtung schockierende Szenen).
Link…
Sterben nach Impfung geht weiter: Dutzende Tote in deutschen Heimen! Merkliche Schutzeffekte der Impfkampagnen lassen sich in Österreich und Deutschland bislang nicht belegen. Was sich hingegen sehr wohl feststellen lässt, ist die augenfällige Häufung von Sterbeereignissen in Alten- und Pflegeheimen unmittelbar nach (oder in nahem zeitlichem Zusammenhang mit) der Verabreichung der ersten Impfdosen. Dabei dürfte die Dunkelziffer beträchtlich sein, denn zugegeben wird nur, was sich nicht anders vermeiden lässt.
Link…
Nach der Gabe von mRNA-Impfstoffen könnten Menschen mit einigen Monaten Verzögerung sterben. Die negativen Folgen einer medizinischen Maßnahme dürfen nicht gravierender sein als deren positive Wirkungen. So viel ist klar. Selbst die zahlreichen Impfbefürworter, die sich jetzt in den Medien melden, geben zu, dass es zu Nebenwirkungen kommen kann. Diese gebe es aber nur in geringer Zahl und in verkraftbarem Ausmaß, heißt es. Tatsächlich hört man bisher zwar von etlichen Todesfällen im Zusammenhang mit den neuen Covid-19-Impfstoffen. Vielfach gelten die Chancen der Impfkampagne jedoch noch immer als größer als deren Risiken. Wie die Autorin darlegt, könnte aber das dicke Ende erst kommen. Mit zeitlicher Verzögerung könnten sich bei den neuartigen mRNA-Impfungen Probleme einstellen, die derzeit noch nicht sichtbar sind. Speziell drohen überschießende Immunreaktionen bei Kontakt mit einem veränderten Virus, das in naher Zukunft auftreten könnte. Wenn die Gefahr dann bemerkt wird, könnte es für etliche zu spät sein …
Link…
Der nächste Schritt! Als erster deutscher Landkreis: Altötting führt digitalen Corona-Impfpass ein. Wer sich in Altötting impfen lässt, bekommt ab jetzt einen digitalen Nachweis. Damit hat der bayerische Landkreis Konzernen wie Microsoft, die derzeit an der Entwicklung arbeiten, etwas voraus. Einen Haken hat der digitale Impfpass allerdings noch.
Link…
Coronavirus: 14 Tote in Oranienburger Seniorenheim – Mutante in Oberkrämer. Coronavirus aktuell am Freitag: Im Oranienburger Seniorenheim „Domino World“ sind, wie jetzt bekannt wurde, bereits 14 Menschen am Virus gestorben. Die britische Virus-Mutation B.1.1.7 ist in Oberkrämer angekommen. Die 15-Kilometer-Regel ist aufgehoben.
Link…
RKI-Präsident Wieler: “Je mehr wir impfen, desto mehr Mutationen werden wir haben”
Link…
53 Tote in Gibraltar seit Beginn der Impfungen! Die weltweiten, beunruhigenden Nachrichten über „an oder im Zusammenhang mit“ den Covid-Impfungen Verstorbene reißen nicht ab. Nun kam es auch an der Südspitze der Iberischen Halbinsel, im britischen Gibraltar, zu einer gewaltigen Sterbewelle in unmittelbarer zeitlicher Folge der Pfizer/Biontech-Impfung. Innerhalb von 10 Tagen nach Beginn der Impfungen sind dort nicht weniger als 53 Tote unter den zuvor geimpften Patienten zu beklagen. Angehörige und Zeugen des Geschehens sprechen mittlerweile von einem „Massaker“.
Link…
Das Gesundheitspersonal stirbt nach der zweiten Dosis des COVID-Impfstoffs. Die Untersuchungen laufen. KRANKENPFLEGER TOT NACH 2. SPRITZE!!
Link…
EIN LEBENSRETTENDES INTERVIEW: Videolink am Ende der Zusammenfassung. Immunologin und Molekularbiologin Prof. Dolores Cahill:
Warum COVID-19 Geimpfte Monate nach der mRNA-Impfung sterben werden.
Die irische Immunologin und Molekularbiologin Prof. Dr. Dolores Chahill [1] erklärt im Video anhand der Studie “Immunisierung mit SARS-Coronavirus-Impfstoffen führt nach Injektion mit wildem SARS-Virus zu schwerer Immunerkrankung der Lungen“ [2], warum mRNA-Impfstoffe mit extremen Risiken verbunden sind.
Wenn die Geimpften einige Monate nach der Impfung mit wilden Coronaviren in Kontakt kommen, wird ihr Immunsystem in vielen Fälle mit einem tödlichen Zytokinsturm reagieren. Dies weil die Impfstoff-mRNA die Körperzellen gentechnisch so modifiziert, dass sie das Spike-Protein des Coronavirus produzieren. Wenn später ein neues Coronavirus das Immunsystem aktiviert, erkennt es die selbst produzierten Spike-Proteine als Gefahr und startet einen Grossangriff gegen die eigenen Körperzellen. Als Folge erleiden die Geimpften einen septischen Schock mit multiplem Organversagen, was in der Regel mit dem Tod endet.
Die französische Genetikerin Dr. med. Alexandra Henrion-Caude (ehem. Direktorin des nationalen Instituts für Gesundheit und medizinische Forschung, Inserm) [3] fordert: Die Öffentlichkeit muss vor der Impfung über die lebensgefährlichen Risiken der mRNA-Impfstoffe für Senioren aufgeklärt werden. Sie verweist auf die Schlussfolgerungen aus der Studie “Informierte Einwilligung der Teilnehmer an der COVID-19 Impfstoff-Studie zum Risiko einer Verschlimmerung der klinischen Erkrankung” [4] und deren klinische Implikationen: Das spezifische und signifikante Risiko von COVID-19-Antikörper abhängiger Abwehrverstärkung (Antibody-dependent enhancement, ADE) hätte den Versuchspersonen offengelegt werden müssen – sowohl jenen, die sich derzeit in Impfstoff-Studien befinden, wie auch jenen, die für die Studien rekrutiert werden. Ebenso müssen die zukünftigen Patienten nach der Zulassung des Impfstoffs aufgeklärt werden. Diese Offenlegung muss an prominenter Stelle und unabhängig erfolgen, um den Standard der medizinischen Ethik für das Verständnis und eine informierte Einwilliung der Patienten zu erfüllen.
mRNA-Impfungen schützen nicht vor Coronaviren, sondern machen sie zu einer tödlichen Gefahr! Es gilt also zu klären, ob sich hinter dem Begriff “Impfstoff” ein biologisches Waffensystem verbirgt. In jedem Fall werden die Impfstoff-Hersteller, die WHO und ihre Ableger in den nationalen Behörden versuchen, die Nebenwirkungen (aus militärischer Sicht: Hauptwirkungen) der mRNA-Impfung auf ein mutiertes Virus abzuschieben.
Die Pandemie-Macher werden, die infolge der mRNA-Impfung Verstorbenen zu COVID-21-Toten umdeuten. Dies gilt es durch Autopsien zu verhindern – denn die Impf-Opfer sollen ihnen als Rechtfertigung für knallharte Maßnahmen dienen sowie für eine extreme Massen-Panik, die sie via Massen-Medien zu schüren wissen. Ihr Ziel – durch Zwangsimpfungen die Zahl der Toten zu maximieren – wird in seiner ganzen Skrupellosigkeit erkennbar.
Für die Pandemie-Macher ist es zugleich von strategischer Bedeutung, die Kontrollgruppe der Ungeimpften zu eliminieren – und dies möglichst schnell. Andernfalls würde rasch erkennbar, dass nur Geimpfte sterben. Deshalb sollen alle, die sich den hoch riskanten mRNA-Impfstoff nicht spritzen lassen, isoliert und als “Gefährder” in Quarantäne-Lager deportiert werden.
Nun wird klar, warum Bill Gates im Juni 2020 mit einem hämischen Grinsen ankündigte: “Das nächste Virus wird Aufmerksamkeit erregen” – und warum Michael Ryan als Direktor des “Notfallprogramms” der WHO am 30. März 2020 Massen-Deportationen in Corona Quarantäne-Lager ankündigte: «Wir müssen in die Häuser eindringen und Mitglieder Eurer Familien mitnehmen».
Link…
Ganz besondere Helden. Impfende Helden, ein “Arzt” erinnert sich, Menschenversuche, Lothar Wieler, Kassenärztliche Vereinigung. SAFE: Unser Tipp
Link…
Und wieder so ein mutiger Politiker…bitte fleißig teilen!! Fake Impfung bei Landrat Grillmeier (CSU)
Link…
Impf-Tote plötzlich „Corona-Opfer“ – Nachdem 25% der Geimpften in Seniorenheim starben
Link…
Aus aller Welt treffen mittlerweile Nachrichten über Todesfälle nach Impfungen ein – nun auch aus einem Seniorenheim am Bodensee. Todesfalle Impfung? Elf Tote in Seniorenheim am Bodensee…
Link…
2. UPDATE zum mutmaßlichen Impfmassaker in Uhldingen-Mühlhofen: Inzwischen sind es 13 Tote! Bürgermeister droht den Überlebenden mit 2. Spritze!
Link…
Den Impf-Opfern ein Gesicht geben! Dieser Mann war im Altersheim / Pflegeheim und wurde vor Ort geimpft. Eine Woche später starb er…Zufall? NEIN!!! Kapiert endlich, dass der Körper eines alten Menschen viel mehr kämpfen muss bei einer Impfung als bei einem jungen. Eine Impfung ist und war nie ohne…es gibt immer ein Risiko dabei. Das man jetzt aber unsere geliebten Omas und Opas so gesehen “zwangsimpft”, ohne groß zu fragen bzw. aufzuklären, ist so eine Sache…
Link…
ER WOLLTE AFROAMERIKANER ZUM IMPFEN ANIMIEREN: Amerikanische Baseball-Legende stirbt kurz nach Covid-Impfung
Link…
Bild: EXPERTEN GLAUBEN Corona-Geimpfte könnten doch ansteckend sein
Link…
ZITAT: Jetzt wird Dir jeglicher Humor vergehen: Immunologin und Molekularbiologin Prof. Dolores Cahill: Warum COVID-19 Geimpfte Monate nach der mRNA-Impfung sterben werden. Die irische Immunologin und Molekularbiologin Prof. Dr. Dolores Chahill [1] erklärt im Video anhand der Studie “Immunisierung mit SARS-Coronavirus-Impfstoffen führt nach Injektion mit wildem SARS-Virus zu schwerer Immunerkrankung der Lungen“ [2], warum mRNA-Impfstoffe mit extremen Risiken verbunden sind. Wenn die Geimpften einige Monate nach der Impfung mit wilden Coronaviren in Kontakt kommen, wird ihr Immunsystem in vielen Fälle mit einem tödlichen Zytokinsturm reagieren. Dies weil die Impfstoff-mRNA die Körperzellen gentechnisch so modifiziert, dass sie das Spike-Protein des Coronavirus produzieren. Wenn später ein neues Coronavirus das Immunsystem aktiviert, erkennt es die selbst produzierten Spike-Proteine als Gefahr und startet einen Grossangriff gegen die eigenen Körperzellen. Als Folge erleiden die Geimpften einen septischen Schock mit multiplem Organversagen, was in der Regel mit dem Tod endet.
Die französische Genetikerin Dr. med. Alexandra Henrion-Caude (ehem. Direktorin des nationalen Instituts für Gesundheit und medizinische Forschung, Inserm) [3] fordert: Die Öffentlichkeit muss vor der Impfung über die lebensgefährlichen Risiken der mRNA-Impfstoffe für Senioren aufgeklärt werden. Sie verweist auf die Schlussfolgerungen aus der Studie “Informierte Einwilligung der Teilnehmer an der COVID-19 Impfstoff-Studie zum Risiko einer Verschlimmerung der klinischen Erkrankung” [4] und deren klinische Implikationen: Das spezifische und signifikante Risiko von COVID-19-Antikörper abhängiger Abwehrverstärkung (Antibody-dependent enhancement, ADE) hätte den Versuchspersonen offengelegt werden müssen – sowohl jenen, die sich derzeit in Impfstoff-Studien befinden, wie auch jenen, die für die Studien rekrutiert werden. Ebenso müssen die zukünftigen Patienten nach der Zulassung des Impfstoffs aufgeklärt werden. Diese Offenlegung muss an prominenter Stelle und unabhängig erfolgen, um den Standard der medizinischen Ethik für das Verständnis und eine informierte Einwilliung der Patienten zu erfüllen.
mRNA-Impfungen schützen nicht vor Coronaviren, sondern machen sie zu einer tödlichen Gefahr! Es gilt also zu klären, ob sich hinter dem Begriff “Impfstoff” ein biologisches Waffensystem verbirgt. In jedem Fall werden die Impfstoff-Hersteller, die WHO und ihre Ableger in den nationalen Behörden versuchen, die Nebenwirkungen (aus militärischer Sicht: Hauptwirkungen) der mRNA-Impfung auf ein mutiertes Virus abzuschieben.
Die Pandemie-Macher werden die infolge der mRNA-Impfung Verstorbenen zu COVID-21-Toten umdeuten. Dies gilt es durch Autopsien zu verhindern – denn die Impf-Opfer sollen ihnen als Rechtfertigung für knallharte Maßnahmen dienen sowie für eine extreme Massen-Panik, die sie via Massen-Medien zu schüren wissen. Ihr Ziel – durch Zwangsimpfungen die Zahl der Toten zu maximieren – wird in seiner ganzen Skrupellosigkeit erkennbar.
Für die Pandemie-Macher ist es zugleich von strategischer Bedeutung, die Kontrollgruppe der Ungeimpften zu eliminieren – und dies möglichst schnell. Andernfalls würde rasch erkennbar, dass nur Geimpfte sterben. Deshalb sollen alle, die sich den hoch riskanten mRNA-Impfstoff nicht spritzen lassen, isoliert und als “Gefährder” in Quarantäne-Lager deportiert werden.
Nun wird klar, warum Bill Gates im Juni 2020 mit einem hämischen Grinsen ankündigte: “Das nächste Virus wird Aufmerksamkeit erregen” – und warum Michael Ryan als Direktor des “Notfallprogramms” der WHO am 30. März 2020 Massen-Deportationen in Corona Quarantäne-Lager ankündigte: «Wir müssen in die Häuser eindringen und Mitglieder Eurer Familien mitnehmen».
Link…
Zur Erinnerung: Die Krankenschwester die damals mit versteckter Kamera im angeblichen Epizentrum des Corona Ausbruchs in New York war!! Dort wurden Patienten aktiv getötet durch die Beatmung!! Patienten wurden als Covid ausgegeben die negativ getestet waren!! Und sie hat alles auf Kamera festgehalten.
Link…
ACHTUNG!!!! Irische Molekularbiologin warnt vor der mRNA-Impfung. Es ist eine Zeitbombe: nach ~ 8 Monaten, kann es zu Organversagen und zu einem Zytokinsturm, also Tod führen. TEILEN !!! Überall und JEDEM schicken. So viele Menschen wie möglich, müssen vor diesem Gift gewarnt werden.
Link…
UPDATE zum mutmaßlichen Impf-Massaker am Bodensee-Uhldingen-Mühlhofen: Hierbei soll es sich um die Auskunft einer Angestellten des Heims handeln: “…In der zurückliegenden Woche kam ein Impfteam ins Heim. 43 von 45 Bewohnern wurden geimpft, das ging ganz schnell. Danach waren alle plötzlich ganz schwach und am nächsten Tag lagen alle nur im Bett!!! Es war furchtbar das anzusehen! Denn da waren sogar welche im Bett, die noch richtig fit waren. Manche waren schon alt und konnten nicht mehr viel, manche waren aber fit! Und keiner war am Tag der Impfung krank!!! Alle waren wohl auf und keiner bemerkte, dass jemand krank sei. Es waren alle so wie immer und plötzlich waren die alle krank! Zwei Tage später sind 4 Leute gestorben. Einer davon war sehr fit und hätte bestimmt noch paar Jahre gelebt. Von Symptomen hatte man bei dem nix gemerkt. Der wäre ganz gesund gewesen. Keiner im Heim darf darüber sprechen…”
Link…
In Frankreich sind fünf Menschen wenige Tage nach einer Corona-Impfung gestorben. Die Behörden haben eine Untersuchung eingeleitet, um einen möglichen Zusammenhang zu klären. Für Impfgegner steht das Ergebnis jetzt schon fest.
Link…
Vor allem ältere Menschen sterben nach Verabreichung der Corona-Impfung reihenweise wie die Fliegen weg. Doch wir können aufatmen. Das Bundesgesundheitsministerium sieht aktuell keinen Zusammenhang zwischen den Todesfällen und der Impfung. SAFE: Ein Armutszeugnis nach dem anderen.
Link…
Laut dem am Donnerstag veröffentlichten Bericht des Paul-Ehrlich-Instituts zur Sicherheit der Covid-19-Impfung sind in Deutschland bis 17. Januar bereits 21 Todesfälle nach einer Corona-Impfung bekannt geworden.
Link…
Allergische Reaktionen: Kalifornien stoppt Moderna-mRNA-Impfung! Im großen amerikanischen Bundesstaat wurde aus Sicherheitsgründen vorerst die Stopp-Taste gedrückt
Link…
Nach Verabreichung von BioNTech/Pfizer-Impfung: 13 Israelis erleiden Gesichtslähmung. Israels Regierung hält den Impfstoff weiterhin für sicher.
Link…
Heimleiter mit bösem Verdacht: Hat das Impf-Team Corona gebracht? Lichtenfels – Böser Verdacht im Pflegeheim Elisabeth: Das Impfteam des Landkreises soll das Corona-Virus in die Pflegeeinrichtung gebracht haben. Das behauptet zumindest der Heimleiter.
Link…
Dämpfer für Biontech: Tote nach Impfungen: Norwegens Gesundheitsbehörde stuft die Zahl der Vorfälle als „nicht alarmierend“ ein. Währenddessen verringert Pfizer kurzfristig die Lieferungen des Impfstoffs an Deutschland.
Link…
Hunderte Menschen nach COVID-19-Impfung in der Notaufnahme! Mehr als 1.000 Geimpfte in den USA berichteten von „unerwünschten Ereignissen“. Den amerikanischen Behörden liegen zudem 17 Berichte über „lebensbedrohliche“ Ereignisse und zwei Berichte über „permanente Behinderungen“ vor. Statistisch betrachtet ist die Corona-Impfung damit 183-mal gefährlicher als andere Impfstoffe.
Link…
Paul-Ehrlich-Institut zufrieden: 51 Impfungen mit schwerwiegende Reaktionen, 7 davon gestorben
Link…
33-jähriger Krankenpfleger bei bester Gesundheit, der sich für die Corona-Impfung (RNA-Genspritze) entschieden hat, entwickelt eine schwere Reaktion.
Link…
Brant Griner hatte vergangene Woche dieses Video veröffentlicht, nachdem seine Mutter einige Tage nach der Verabreichung des Corona-Impfstoffs von Pfizer/Biontech ernsthafte medizinische Probleme bekommen hatte. Man sieht, wie sie am ganzen Körper unkontrolliert zuckt, während sie versucht zu gehen, und sich dabei an den Wänden und einer Tür abstützt. Dazu schrieb der Mann: “Meiner Mutter geht es heute noch schlechter, und ich habe immer noch keine Antworten von den Ärzten, wie ich das in Ordnung bringen kann. Bitte beten Sie für sie. Ich kann es nicht ertragen, meine Mutter so zu sehen. Es bringt mich zum Weinen, weil ich weiß, dass ich nichts tun kann, um ihr zu helfen. Bitte nehmt diesen COVID-19-Impfstoff nicht.”
Link…
JEDER TOTE NACH DER IMPFUNG IST EIN TOTER MENSCH! Es bleibt nur Leere: Eine Stunde nach dem „kleinen Pieks“ war sie tot…
Link…
Paul-Ehrlich-Institut: Bis zum 10.01.2021 starben 7 Menschen im Zusammenhang mit der Impfung. Bisher 51 schwerwiegende Impfreaktionen.
Link…
Infektion nach Impfung: Mehrere Personen in bayerischem Altenheim neu infiziert. In einem bayerischen Altenheim sind diverse Corona Tests bei Personen positiv, die bereits eine erste Impfung bekommen hatten. Nun herrscht Unklarheit über das Vorgehen bei der zweiten Impfung – und darüber, wie es zu den Ansteckungen kommen konnte.
Link…
Fatale Nebenwirkungen bei COVID-19-Impfung
Link…
Miami: Arzt stirbt nach Corona-Impfung! Gregory Michael, ein 56-jähriger Frauenarzt aus Miami Beach, ist tot. Der Mediziner aus Florida erlag den Folgen einer Hirnblutung, wie seine Frau mitteilte. Ausgelöst wurde das tödliche Ereignis durch eine seltene Gerinnungsstörung, die Immun-Thrombozytopenie. Michael wurde am 18. Dezember mit dem Impfstoff von Biontech/Pfizer gegen das Coronavirus geimpft und starb 16 Tage später, wie jetzt bekannt wurde.
Link…
Dreiundzwanzig Menschen in Norwegen sind gestorben, nachdem sie gegen COVID-19 geimpft worden waren, berichtet die norwegische Arzneimittelbehörde. Die Erklärung gab nicht an, welchen Impfstoff der Verstorbene erhalten hat, aber es wurde zuvor berichtet, dass die Impfung mit dem Medikament von Pfizer und Biontech in dem Land am 27. Dezember begann.
Link…
In der Welt des SPD-Scharlatans Karl Lauterbach hat es erst einen einzigen Toten aufgrund der Corona-Impfung gegeben. Lebt dieser Mensch hinter dem Mond oder verbreitet er hier mal wieder absichtlich Fake News?
Link…
Krasse Nebenwirkung des Impfstoffes !! Nun schon der zweite Fall !! “Das hat der Pfizer Covid19-Impfstoff meiner Mutter angetan. Bitte betet für sie. Sie wurde ins Krankenhaus eingeliefert. Und seien Sie vorsichtig bei der Einnahme des Impfstoffs…”
Link…
Vorfall in Hagen: Mehrere Altenheimbewohner trotz Impfung mit Corona infiziert.
Link…
Gefährliche Nebenwirkung durch den Corona-Impfstoff (Kurz-Szene)
Link…
Impf-Nebenwirkungen / Schäden schon von Beginn an
◆ Sofort nach Beginn der Impfungen häufen sich die Meldungen über Schäden und Nebenwirkungen. Hier ein paar Auszüge:
Impfstoff-Zulassungsprotokoll beschreibt lebensbedrohliche Nebenwirkungen:
Link …
USA: Über 3.000 schwere Erkrankungen nach Corona-Impfung!
Link …
Norwegen: Zwei Todesfälle in Pflegeheim nach Covid- Junger Arzt wird nach Corona Impfung gelähmt: Link …
Geburtshelfer (56) starb nach Corona-Impfung: Jetzt will seine Witwe wachrütteln:
Link …
Weitere Todesfälle kurz nach Corona-Impfung in der Schweiz und in Israel:
Link …
Israel: Hunderte Personen erkranken nach Impfung an COVID-19:
Link …
In Schweden: Weiterer toter Senior nach Corona-Impfung:
Link …
Schon zwei Tote nach Verabreichung der Corona-Impfung:
Link …
Weltweit Impfpannen und Tote: Ärzte und Pflegepersonal verunsichert: Link …
41-jährige medizinische Angestellte stirbt nach Covid-Impfung in Portugal:
Link …
Nach Impfung lauter Corona-Fälle in Altenheim:
Link …
Impfstoff: Viele Nebenwirkungen bis Gesichtslähmungen:
Link …
Schwere Nebenwirkungen nach Corona-Impfungen in Großbritannien: Link …
Pflegedienstleiterin nach Impfung im Live TV zusammengebrochen:
Link …
(ev. sogar verstorben: Link …)
Australien kündigt Milliarden-Impfdeal, nachdem Probanden plötzlich positiv auf HIV testen! Link …
Horror-Risiken: Nach Corona-Impfung bekämpft Körper eigene Zellen: Link …
Nach der Impfung Schwangerschaft vermeiden:
Link … und Beipacktext Link …
Haftungserklärungen für Impfen und Tests
Impf-Haftungserklärung:
Link …
Test-Haftungserklärung:
Link …
Coach Cecil
Link…
ES SIEHT NICHT GUT AUS FÜR DIE PFIZER-QUACCSINES
Original-Links zu allen Meldungen unter der Verlinkung direkt unter dieser Aufzählungsliste
– VON DER CDC;
3.150 Menschen, die an EINEM TAG geimpft wurden, sind nach der Impfung “nicht in der Lage, normale tägliche Aktivitäten durchzuführen, nicht in der Lage zu arbeiten”. Dies ist eine massive 2,7% der Menschen, die nicht mehr arbeiten können, nachdem sie die Pfizer-Impfstoff.
– Portugiesische Gesundheitsarbeiter, 41, stirbt zwei Tage nach dem Erhalt der Pfizer COVID-Impfstoff als ihr Vater sagt, er “will Antworten
– Mexikanischer Arzt nach Erhalt des COVID-19-Impfstoffs ins Krankenhaus eingeliefert
– Hunderte von Israelis infizieren sich mit Covid-19, nachdem sie den Impfstoff von Pfizer/Biontech erhalten haben.
– Die Ehefrau eines völlig gesunden” Arztes aus Miami (56), der 16 Tage nach der Verabreichung des Impfstoffs Covid-19 von Pfizer an einer Blutkrankheit starb, ist sich sicher, dass diese durch die Impfung ausgelöst wurde, da der Pharmariese den ersten Todesfall untersucht, bei dem eine Verbindung zur Impfung vermutet wird.
– 75-jähriger israelischer Mann stirbt 2 Stunden nach der Covid-19-Impfung.
– Tod eines Schweizer Mannes nach Pfizer-Impfung.
– 88-Jähriger kollabiert und stirbt mehrere Stunden nach der Impfung.
– Tausende negativ betroffen nach Covid-19-Impfung.
– Krankenhausmitarbeiter ohne vorherige Allergien auf der Intensivstation mit schwerer Reaktion nach Pfizer Covid-Impfstoff.
– 4 Freiwillige entwickeln FACIAL PARALYSIS nach der Impfung mit Pfizer Covid-19, was die FDA dazu veranlasst, eine “Überwachung der Fälle” zu empfehlen.
– Untersuchung eingeleitet, da 2 Menschen in einem norwegischen Pflegeheim sterben, nachdem sie den Impfstoff Covid-19 von Pfizer erhalten haben.
– Hunderte werden nach COVID-19-Impfung in die Notaufnahme geschickt
– US-Behörden berichten über schwerere allergische Reaktionen auf COVID-19-Impfstoffe.
– Der NHS rät, den Impfstoff Covid nicht an Personen zu verabreichen, die in der Vergangenheit allergisch reagiert haben.
– COVID-19: Einzelne Impfstoffdosis führt zu “größerem Risiko” durch neue Coronavirus-Varianten, warnen südafrikanische Experten
– CDC deckt auf, dass mindestens 21 Amerikaner lebensbedrohliche allergische Reaktionen auf den COVID-Impfstoff von Pfizer erlitten haben
– Frau erlebt Nebenwirkungen des Impfstoffs COVID-19
– COVID-Impfstoff-Nebenwirkungen häufiger nach 2.
– Bulgarien meldet 4 Fälle von Nebenwirkungen des Pfizer-Impfstoffs Covid.
– Zwei NHS-Mitarbeiter erleiden allergische Reaktion auf Pfizer-Impfstoff.
Link…
Auch in Österreich starben Senioren kurz nach Corona-Impfung
Link…
SCHRECKLICHE NEBENWIRKUNGEN NACH MODERNA IMPFSTOFF! Sie rät öffentlich klar von der Impfung ab: “Ich bin in schlechter Verfassung! Jeden Tag wird es schlimmer und ich bekomme keine Hilfe! Ich habe Todesangst! Und jemanden zu finden, der bereit ist herauszufinden was schief ging, ist nicht sehr erfolgreich gewesen! (…) keine Hilfe. Ich soll zu einem Neurologen gehen. Gestern begann meine Zunge zu zucken und sie hat nicht aufgehört. Heute hat sich mein ganzer Körper den ganzen Tag über verkrampft! Sie haben mich nach Hause geschickt!! Ich poste 2 Videos, die ziemlich peinlich sind, wenn du mich kennst, aber ich möchte, dass du siehst, was mit mir passiert! Bitte betet für mich!”
Link…
Etwa 240 israelische Bürger erkrankten an COVID-19, nachdem sie die erste Dosis des Pfizer/BioNTech-Impfstoffes erhalten hatten. Die Hersteller verweisen darauf, dass der Infektionsschutz von 95 Prozent erst eine Woche nach der zweiten Dosis erreicht werde. In Mexiko wurde derweil eine Ärztin nach einer BioNTech-Impfung in die Intensivstation eingewiesen. Die Diagnose lautet auf Gehirn- und Rückenmarkentzündung.
Link…
Die portugiesischen Gesundheitsbehörden leiteten Untersuchungen ein, nachdem eine Krankenschwester, die in einer Krebsklinik arbeitete, nach einer Corona-Impfung gestorben war. Medienberichten und ihrer Familie zufolge sei sie vor der Impfung bei “perfekter Gesundheit” gewesen.
Link…
Die portugiesische Ärztin Sonia Acevedo ist nach Angaben der Zeitung „The Daily Mail“ 48 Stunden nach einer Injektion mit dem Corona-Impfstoff von Biontech und Pfizer gestorben.
Link…
Schwere Nebenwirkungen nach Impfungen in Argentinien! Mediziner für die Wahrheit in Argentinien schreibt: “DIE IMPFUNG WIRD IN DER GESAMTEN STADT ROSARIO IN ARGENTINIEN AUFGRUND DER ANZAHL UND DER SCHWERE DER AUFGETRETENEN NEBENWIRKUNGEN AUSGESETZT.
Link …
Alarm im Altersheim mit RA Holger Fischer (Full Version)
Link …
Alarm im Pflegeheim Teil 2 (RA Fischer)
Link …
An wie vielen Menschen wurde der Impfstoff getestet? Der Impfstoff von Biontech und Pfizer wurde von Ende Juli bis Mitte November in einer Studie mit insgesamt 44.820 Probanden untersucht. Die Ergebnisse wurden im New England Journal of Medicine veröffentlicht.
Etwa die Hälfte der Testpersonen bekam zweimal den Impfstoff verabreicht, die andere Hälfte stattdessen ein wirkungsloses Placebo. Die Teilnehmer waren mindestens 16 Jahre alt, rund 42 Prozent von ihnen waren älter als 55 Jahre. Welche Nebenwirkungen traten bei Probanden auf?
Die Auswertung der Studie zum Biontech/Pfizer-Impfstoff zeigt, dass etwa vorübergehende Schmerzen an der Impfstelle, Kopfschmerzen oder Müdigkeit vorkommen können. Schmerzen an der Einstichstelle: Je nach Altersgruppe und ob es sich um die erste oder zweite Dosis handelte berichteten 66 bis 83 Prozent der Probanden von solchen Schmerzen. Bei fünf bis sieben Prozent zeigten sich an der Einstichstelle Rötungen oder Schwellungen. Müdigkeit (34 bis 59 Prozent), Kopfschmerzen (25 bis 52 Prozent), Schüttelfrost (6 bis 35 Prozent), Durchfall (8 bis 12 Prozent), Muskelschmerzen (14 bis 37 Prozent), Gliederschmerzen (9 bis 22 Prozent), Fieber: Dies trat besonders bei der zweiten Impfdosis auf (11 Prozent der Älteren und 16 Prozent der Jüngeren).
Link…
Prof. Addo: 60% mit Schüttelfrost nach zweiter Impfdosis
Link…
IFFANY DOVER IST TOT! Die in den USA vor laufender Kamera geimpfte und anschließend zusammengebrochene Krankenschwester Tiffany Dover ist tot! Sie gab direkt nach ihrer IMPFUNG  ein Interview, fiel in OHNMACHT und Stunden später ins Koma und starb am nächsten Tag auf der Intensivstation.
Link…
ZÜRICH – In der Schweiz ist eine Person nach einer Impfung gegen das Coronavirus gestorben. „Uns ist der Fall bekannt“, sagte eine Sprecherin des Gesundheitsdepartements des Kantons Luzern am Mittwoch zur Nachrichtenagentur Reuters.
Link…
Alarm im Pflegeheim Teil 2 (RA Fischer)
Link…
TV-Impf-Aktion: „Entwürdigend und zutiefst inhuman “„Vorführung von alten Menschen”  “Eine entwürdigende und zutiefst inhumane  Medieninszenierung und Vorführung alter Menschen”: Die Präsentation der ersten Impfungen in Altersheimen löste Empörung aus. Zumal die Corona-Maßnahmen  Heimbewohner teilweise in die Verzweiflung treiben.
Link…
Vielleicht sollten jeder meiner Hater, Maßnahmen- und Impfstoffjubler sich dieses Statement einer Krankenschwester anschauen. Sie hat die Impfung bekommen und hat jetzt eine Gesichtslähmung und bittet alle es nicht zu riskieren, falls man nicht ausreichend Englisch versteht. Den Rest kann man optisch sehen.
Link …
Krankenhaus bricht Korona-Impfungen ab nachdem 4 Amerikaner starke körperliche Reaktionen auf die Giftspritzen zeigen!
Link …
CORONA: Erste CDC-Auswertung ist alarmierend
Link …
Klagepaten TV – Eilsendung LIVE! Werden Bewohner von Alten- und Pflegeheimen überrumpelt?
SAFE: Schock, klare Aufklärungs- und Rechtsverstöße!!!
Link …
Unglaubliche Vorgänge in Sachen Impfung in Altenheimen – Klasse Aufklärung vom Kollegen Holger Fischer. Klagepaten TV – Eilsendung! Bahnt sich ein Skandal in den Pflege- und Altersheimen an, werden Bewohner überrumpelt?  Rechtsanwalt und Betreuer….
Link …
Nach Impfung umgefallen: Verschollene Krankenschwester wieder da – Tausende Covid-19-Geimpfte nach Impfung arbeitsunfähig
Link …
BioNTech-Pfizer: Bis zu 84 Prozent Nebenwirkungen – Gesichtslähmung bei vier Testpersonen
Link …
In den USA gibt es nach 4 Tagen der Corona-Impfung schon 3.150 Pflegefälle. Und damit wurde erneut eine angebliche Verschwörungstheorie eindrucksvoll bestätigt.
Link …
Da wurde die Nadel gleich mitgespritzt. Unglaublich was heutzutage so möglich ist.
Link …
Alaska: Krankenpfleger nach Corona-Impfung auf Intensivstation, nur wenige Minuten nach der Impfung
Link …
Krankenschwester wird im Live-TV ohnmächtig nachdem sie die Covid-Impfung erhält!
Link …
♦ Lt. dem Bericht (engl.) sind 4 der 6 Verstorbenen mit einem Placebo-Impfstoff gestorben.
Link …
FDA zu BioNTech-Pfizer: Bis zu 84 Prozent Nebenwirkungen – Gesichtslähmung bei vier Testpersonen
Link …
Probanden nach Impfung gegen Corona positiv auf HIV getestet!
Link …
zu 84 Prozent Nebenwirkungen – Gesichtslähmung bei vier BioNTech-Pfizer: Bis Testpersonen
Link …
Australien stoppt Corona-Impfstoff: Probanden plötzlich positiv auf Aids getestet – Wie geht das?
Link …


„Wer sich zum Wurm macht, kann nachher nicht klagen, wenn er mit Füßen getreten wird.“
Immanuel Kant (1724-1804), dt. Philosoph

© Copyright 2020 - SAFE Schutzverein für Finanzen e.V.