18 Die Polizei

Die Polizei – die Brechstange der Regierenden


„Gewalt ist die letzte Zuflucht des Unfähigen“
Asimov, Isaac

Vor einem Jahr haben wir diese Rubrik noch etwas naiv ‚Unsere Polizei – Dein Freund und Helfer‘ benannt. Aus Erfahrungsberichten der letzten 12 Monate, müssen wir diesen Titel jetzt aberkennen/umbennen, denn mit Rechtstaatlichkeit haben die aktuellen Vorkommnisse nichts mehr zu tun! Die totalitären Entwicklungen schockieren. Auch wenn der Ruf der gesamten Polizei leider in Mitleidenschaft gezogen, kann nicht toleriert werden, dass hier massig unausgegorene empathielose junge Menschen aus Kurzausbildungen auf die Menschheit, auf das eigene Volk losgelassen werden. Wir tragen das Regime-Dilemma weiter zusammen – Gewalt gegen das eigene Volk. Uns drängt sich seit 2020 der Eindruck auf, dass hier schnell eingestellte, aber unqualifizierte abgestumpfte Prollis, wie Straßengangs, die auf die Menschheit losgelassen werden. Die noch soliden Beamten sollten mehr auf Gewissen hören und ihren Dienst mit Verstand ausüben – ganz nach ihren geleisteten Eid.

Aktualisiert am 19.07.2021

TG-Unfassbare Bilder aus Frankreich❗️ Teile der Polizei erklären die Solidarität mit den französischen Menschen. SAFE: Respekt!
Link…
Boxer in Uniform – wie Berliner Polizisten friedliche Demonstranten schlagen! Boxer in Uniform – wie Berliner Polizisten friedliche Demonstranten schlagen, ist abstoßend. Egal wie man zu Corona-Demos steht: Hier wieder einmal eine brutale Szene einer Festnahme, nach der für den Festgenommenen ein Krankenwagen gerufen werden musste.
Link…
TG-Die Polizei rückt in eine Kirche in Kanada ein und bekommt einen richtig guten Empfang des Pastors: DIE NAZI GESTAPO IST IN MEINEM HAUS NICHT WILLKOMMEN …. RAUS IHR NAZIS, RAUS GESTAPO, RAUS PSYCHOPATHS ….KOMMT NICHT ZURÜCK OHNE GERICHTLICHEN BESCHLUSS‼️ ️Die Polizei hat in Kanada dasselbe versucht wie bei der polnischen MASS in London am Karfreitag wurden sie gewaltsam rausgeworfen. SAFE: Bravo, ein sehr couragierter Pfarrer (Video)!
Link…
Hinweis für Polizisten: Angestellte der Firma BRD POLIZEI, stehen in der Privathaftung und es sind KEINE Beamten ! Es gibt KEINE Beamten, in der Firm BRD !
Link…
Wehrlose Rentner malträtieren, das kann man in NRW gut. Aber bei kriminellen Clans haben die Jungs und Mädels in Blau regelmäßig die Hosen voll.
Link…
1. APRIL ….. KEIN SCHERZ! (ein Polizeibeamter spricht)
Link…
Weil sie Maske verweigerte: Bayerin musste nackt in Gefängniszelle liegen!
Link…
#OHNEWORTE​ ohne Worte Zittau Stadtring 29.03.2021
Link…
YT-Rechtswidrige Festnahme von Dr.Daniel Langhans in Ulm.
Link…
MÜHLHAUSEN IN THÜRINGEN AM 20. 03.21. POLIZEI MACHTE WIEDER JAGD AUF FREIE MENSCHEN UM SIE ZU MISSHANDELN. DAS VOR AUGEN DER KINDER. DIE S. G. POLIZEIMAßNAHME IST EINE FOLTER.
Link…
Sie drehen langsam durch. Bleiben wir in der Mitte, zentriert, in der Hoffnung und den gutem Wissen, an das Ende dieser dunklen Zeit. In Nashville hat es heute Morgen ein Tötungsdelikt gegeben, wo ein Polizeibeamter sich selbst verletzt hat und eine Frau einfach so tötete, weil sie sich weigerte, ihre Handtasche durchsuchen zu lassen, während sie vor dem Auto stand und telefonierte..
Link…
Begegnung der dritten Art in Sinsheim!
Link…
Wachrüttelnder Brief eines Polizisten an die Bevölkerung! Ich habe beruflich und aus tiefstem Herzen „Treue dem Grundgesetz und der Verfassung“ geschworen, so wahr mir Gott helfe. Dies war mein Amtseid. Ich werde mich der unglaublichen Politik nicht unterwerfen, sondern für unser Grundgesetz einstehen und für jeden Menschen, egal welcher Hautfarbe, Glauben…, einfach für das Menschliche und für die Verhältnismäßigkeit aufstehen. Die Tage ist eine Person mit einer sehr emotionalen E-Mail an uns heran getreten. In einem Brief an das Umfeld äußert sich diese Person über seine Befürchtungen und Ängste. Diese Person arbeitet bei der Polizei und hat Repressalien von seinem Umfeld zu erwarten, wenn diese mit Namen in die Öffentlichkeit treten würde. Weshalb wir dies hier gerne anonym veröffentlichen werden. Dieser Brief macht Mut und zeigt, wie viele Menschen insgeheim doch bereits anders denken.
Link…
Das Volk muss Abstand bei Demonstrationen halten, sie müssen Bußgelder bezahlen. Aber was ist mit den Polizisten hier??? Glauben die selber nicht mehr dran oder greift das Virus nur das Volk an?! (Foto)
Link…
MASKENMOGELEI bei der Polizei! Natürlich werdet nur Ihr gequält, die anderen dürfen dünne Tüchlein nehmen, die schön atmungsaktiv sind.
Link…
Willkommen in Merkels Terror-Regime, wo Polizeigewalt an der Tagesordnung istWer bei diesem Video keine Gänsehaut bekommt, der hat sich bereits mit der Diktatur abgefunden! Bitte an alle Schlafschafe schicken!
Link…
Begegnung der dritten Art in Sinsheim!
Link…
STATT SPALTUNG: POLIZEISONDEREINHEITEN ERKLÄRT. Durchsuchungen: Wer sind eigentlich die Uniformierten, die bei Ärzten und Juristen eindringen? Unsere Gastautorin Vicky Richter räumt mit den Mythen der unterschiedlichen Polizeikommandos und -einheiten auf. Was bedeuten die Farben auf den Uniformen? Welche Funktionen haben die unterschiedlichen Einheiten? Und warum werden die Durchsuchungen “überdramatisiert”? Eine Analyse der ehemaligen Soldatin.
Link…
Bitte überall Verteilen 27.03.2021 aus Ulm
Link…
Straßengang (als Polizei verkleidet) belästigt arglose Fußgänger am helllichten Tag.
Link…
AN ALLE POLIZISTEN! SAFE: Cooler Song
Link…
Uniformierte Psychopathen
Link…
(Münchener) Polizei als ‘Antifa’ in Kassel? – 20.03.2021
Link…
Weil sie Herz zeigte auf Demo: Hass und Hetze gegen Polizistin “Ungute Erinnerungen ans Dritte Reich”! Ich beneide Polizisten nicht um ihre Arbeit. Sie müssen ihren Kopf hinhalten für andere. Riskieren dafür ihre Gesundheit, ja im schlimmsten Fall ihr Leben. Dafür müssen sie sich noch beschimpfen lassen. Etwa als Nazis. Oder sie müssen lesen, wie eine radikale Journalistin sie auf die Müllhalde wünscht. Gerade bei Demonstrationen ist die Arbeit der Polizei nicht einfach. Oft genug geraten die Ordnungshüter da zwischen die Fronten. Etwa zwischen Anti-Corona-Maßnahmen-Demonstranten und Teilnehmer von Gegenkundgebungen. Aber auch intern, wenn etwa die Polizeiführung ein hartes Durchgreifen gegen Demonstranten fordert – während sonst, etwa im Umgang mit Kriminellen, genau das nicht gewünscht ist. Während die Polizei etwa in Berlin bei Kundgebungen oft sehr ruppig zur Sache geht – offenbar auf Anweisung von oben, war gestern in Kassel mein Eindruck: Da waren Staatsbürger in Uniform, wie ich sie in der alten Bundesrepublik so zu schätzen gelernt habe. Freundlich, kommunikativ und ohne unnötige Härte. So zumindest mein subjektiver Eindruck – ich war natürlich nicht überall. SAFE: Super, endlich wieder Pluspunkte für das Polizei-Image!
Link…
In Italien stellt sich die Polizei auf die Seite des Volkes wie hier in Turin!
Link…
Und für diejenigen, die nicht Holländer sind, bitte verbreitet diese Videos. Sagt der ganzen Welt, dass die Niederlande, ein freies und offenes Land, jetzt ein Polizeistaat mit extremer Polizeibrutalität und Gewalt gegen die Menschen geworden ist. Lass die Welt das wissen !!!
Link…
Merkel-Söldner droht Demonstranten, ihnen den Schädel einzuschlagen Unfassbare Zustände im besten Deutschland aller Zeiten. Wenn man es sich als Bürger wagt, für seine Grundrechte auf die Straße zu gehen, bekommt man es mit den gewissenlosen Schlägertrupps des Regimes zu tun. Da rutscht dem ein oder anderen staatlichen Knochenbrecher schon einmal eine Morddrohung über die Lippen. Ist das noch Demokratie?
Link…
Mord am alten Mann durch VERBRECHER in Uniform14.3.21!
Link…
Hirn- und eierlose tchechische Söldner prügeln Mann wegen fehlendem Maulkorb, während sein kleiner Sohn daneben steht… Wut tut nicht gut, aber wird bei solchen Bildern unendlich !!!
Link…
Ich möchte meinen Kindern immer in die Augen sehen können“ – Eine Corona-kritische Polizistin aus Oberösterreich lässt sich den Mund nicht verbieten! Sie sprach exklusiv mit WOCHENBLICK-Chefredakteurin Elsa Mittmannsgruber.
Link…
Ermittlungsverfahren gegen Polizisten aus dem Jenischpark: Ermittlungen gegen Polizeibeamten wegen versuchten Totschlags in Hamburg. Der Übereifer des Beamten, der in Hamburg mit dem Auto einen Jugendlichen verfolgt und fast erwischt hat, könnte böse Folgen haben. Daher an alle Beamten: Haltet Maß !
Link…
POLIZISTEN FÜR AUFKLÄRUNG: Liebe Kollegen, derartige Maßnahmen sind heute im Zusammenhang mit Demonstration und Corona-Kritik zum Alltag geworden. Auch wenn Du persönlich nichts mit solchen Maßnahmen zu tun hast, so dienst Du doch diesem System. Kannst Du es mit Deinem Gewissen weiterhin vereinbaren? Willst Du weiterhin so tun, als ob alles in Ordnung wäre? Im Verein Polizisten für Aufklärung i.G. findest Du kompetente Ansprechpartner, wenn Du Deinem Gewissen folgen möchtest und Du das Gespräch suchst. Wir unterstützen Dich, geben Dir wertvolle Tipps und Hinweise, beispielsweise im Rahmen Deiner Remonstrationspflicht und machen Deinen Widerstand sichtbar.
Link…
Berliner Polizisten haben Angst vor Astrazeneca-Impfung! Die Beamten werden bei den Impfungen vorgezogen, 24.000 Impfdosen stehen bereit. Doch es gibt Widerstand in der Behörde. Berlin – Nachdem Berlins Innensenator Andreas Geisel (SPD) und Polizeipräsidentin Barbara Slowik am Dienstag die Möglichkeit begrüßten, dass die Berliner Polizisten bei den Impfungen vorgezogen werden, wird die Nachricht in der Behörde nicht überall positiv aufgenommen. Grund dafür sei vor allem der zur Verfügung gestellte Impfstoff von Astrazeneca. Nach Informationen der Berliner Zeitung haben sich Polizisten in internen Chats über ihre Bedenken zu dem Vorhaben der Politik ausgetauscht. Dabei geht es auch um Nebenwirkungen wie Schüttelfrost oder Ermüdung sowie natürlich den Schutz gegen das Coronavirus. nsbesondere der Berufsverband „Unabhängige in der Polizei e.V.“ kritisierte am Dienstag die von der Gesundheitsverwaltung angekündigten 24.000 Impfdosen von Astrazeneca, die in der Behörde die Erst- und Zweitimpfungen sicherstellen sollen. Die Unabhängigen mahnen demnach, Bedenken gegen den Impfstoff ernst zu nehmen. „Daneben müssen mit der dienstlichen Impfung verbundene Risiken durch den Dienstherrn abgesichert werden. Im Gegensatz zu den anderen Impfstoffen mit einer Wirksamkeit von über 90 Prozent wird die Wirksamkeit des Covid-19-Vakzins Astrazeneca in der Fachinformation der Europäischen Arzneimittelagentur EMA lediglich mit 60 Prozent beschrieben“, erklärte Jörn Badendick, Sprecher des Berufsverbandes. Berufsverband spricht von zweitklassigem Impfstoff . Badendick bekräftigte, dass ein „zweitklassiger Impfstoff“ verabreicht werden solle, der vermutlich in der Belegschaft auf keine große Akzeptanz stoßen werde. Ungeklärt sei zudem, inwiefern geimpfte Polizisten dann trotzdem noch als Überträger des Virus in Frage kämen. „Zum Impfstoff liegen keine Langzeitstudien vor, auch am Zulassungsverfahren gab es nicht von der Hand zu weisende Kritik. An der Gesundheit der Kolleginnen und Kollegen darf nicht gespart werden.“
Safe: Was stimmt hier nicht? Die Polizei gehört zu den Verschwörungstheoretikern!? Ein Jahr lang hat die Polizei auf Demos usw., genau die Mitbürger bekämpft, die genau das forderten und kritisierten, Aufklärung und nochmals Aufklärung! Jetzt wo es um das eigene Wohl geht, fangen sie langsam das Denken an! Also 12 Monate null nachgedacht und kopf- und willenlos, mit blinden Gehorsam gegen das eigene Volk gekämpft!? Benutzt endlich Euren Kopf und lasst Euch nicht weiter missbrauchen, ihr habt doch auch Familie und Verwandte! Klärt Euch selbst auf, tauscht Euch untereinander aus und stellt Euren ehemaligen guten Ruf wieder her!
Link…
Neues Polizeigesetz: Finaler Rettungsschuss auch bei Kindern. Die POLIZEI© in Schleswig-Holstein darf jetzt übertrieben gesagt, alles was vor die Flinte kommt abknallen. Explizit sei erwähnt auch Kinder unter 14 Jahren. Frage mich zwar wer sich gegen Kinder nicht wehren kann, ob der dann überhaupt geeignet ist, als “Ordnungshüter” tätig zu sein, aber naja. Bin ja kein “Experte” wie die im Landtag dort oben……
Link…
Eindringen in Wohnung: Polizei behandelt Bürger wie Verbrecher wegen Corona – Mitten in der Nacht Wohnungsschloss aufgebohrt
Link…
Absoluter NAZI- POLIZEI Skandal NACH Beendigung der DEMO !!! Danke an den DOCR …. für sein mutiges Draufhalten mit seiner Kamera !!! Fast Sämtliche Filmer wurden heut Abend mit der Beschlagnahmung der Video-Aufnahme-Geräte durch die Führungsleute der FFP (Fellbacher-Fascho-Polizei) bedroht !!!!!
Link…
Corona-Polizei prügelt Bürger bewusstlos, weil er keine Maske trägt So schnell kann es gehen, wenn man in den Corona-Diktaturen unserer Zeit keine Maske trägt. Der junge Mann in diesem Video hätte gut daran getan, nicht vor den Schlägertrupps des Corona-Regimes zu flüchten. In diesem Fall wurde er von den gewissenlosen Staatsdienern brutal auf den Asphalt geprügelt. Das Ergebnis: Eine Platzwunde am Kopf des bewusstlos geschlagenen Corona-Sünders. Gewalt gegen Maskenverweigerer? Bald auch in deiner Stadt. SAFE: Ekelhaft und abscheulich, wer schützt uns vor der Polizei? – wie übelste Gewaltverbrecher!
Link…
Ex-Polizist packt aus: Es brodelt
Link…
Letzten Sonntag im Klecker Wald am „ole Försterhuus“: Spaziergänger – ein Bundestagsabgeordneter mit seiner Frau – die Polizei! Bei ihrem Versuch, die Handys zu beschlagnahmen, wird die Polizei übergriffig! Glaube kaum, dass bei einer vermuteten und nicht bewiesenen Ordnungswidrigkeit die Beschlagnahmung von Handys und körperliche Durchsuchung erlaubt sind! Der Polizist ist wie ein Roboter!
Link…
Massive STASI Gewalt gegen zierliche Frau! Berlin!
Link…
Achtung Polizeigewalt, bitte erstattet Anzeige !!
Link…
Hundepolizei gegen Bürger
Link…
Arne Schmitt & die Polizei! Neues vom Pianist Arne Schmitt von Piano Across The World Im beschaulichen Badem-Württemberg gab es den nächsten Showdown mit abermals schlecht informierter Polizei die auch hier versuchte, die Grundrechte von Arne einzuschränken und dies, mit völlig haltlosen Drohgebärden und stellenweise sogar schief sitzender Maske unter dem Kinn. Man fragt sich, ob weit und breit keine wirklichen Verbrechen stattfinden wo der Freund und Helfer dringender benötigt wird. Arne zeigt ganz klar wie man sich verhalten kann, wenn man Teil einer Maßnahme wird. Gut ist es, seine Rechte zu kennen.
◆ Ganz wichtig ist, dass ihr die Coronaschutzverordnungen des jeweiligen Landes mal gelesen habt. Darüber hinaus liegt es an den Beamten EUCH zu beweisen, dass ihr bspw. keine Maske tragen könnt oder Euch anderweitig unrechtmäßig verhaltet.
Link…
20 Polizisten verhaften eine Oma
Link…
Attila Hildmann: DANKE LIEBE POLIZEI! ♥️
Link…
Polizei entfremdet sich von der Bevölkerung! Uniformierte Polizisten machen Jagd auf das, was Söder mit RAF-Terrorismus vergleicht: unbescholtene Bürger, die sich nicht einsperren lassen und das Winterwetter nicht nur aus dem Fenster betrachten wollen. Die ihre Kinder zum Rodeln und Schneemann-Bauen an die frische Luft schicken. SAFE: Wir werden diese Rubrik bei nächster Gelegenheit umbenennen müssen, nicht mehr ‚Unsere Polizei‘ sondern ‚Die Polizei‘‘, denn sie machen die „Regime-Arbeit“ vorbehaltlos weiter mit – gegen das eigene Volk!
Link…
Das sind die Helden unserer Zeit Diese tapferen Burschen passen auf, dass kleine Kinder im Winter bloß keinen Rodelspaß haben. Mit vollem Einsatz patrouillieren die Beamten in den Wintersportgebieten, nehmen den Kleinen den Schlitten weg und schreiben fleißig Anzeigen gegen die großen Corona-Verbrecher.
Link…
Deutschland im Jahre 2021! Fahrrad fahren verbotenDrogen dürfen weiterhin verkauft werden!
Link…
Amsterdam, Niederlande Schneeballschlacht mit der Polizei. In Deutschland leider undenkbar.
Link…
Brasilien…  Es wurde die Polizei angerufen, weil die Bar während der Ausgangssperre geöffnet ist und Menschen ohne Masken vor Ort seien … Die Polizei reagiert sofort! SAFE: Davon können wir nur träumen
Absolut heldenhaft verteidigen deutsche Polizisten eine Parkanlage gegen schwerkriminelle Spaziergänger. Der Rechtsstaat zeigt Zähne, bravo!
Link…
Weil ja gerade überall bejubelt wird, dass Polizisten in Wien mit den Bürgern marschiert sein sollen: Auch diese Bilder gehören zur Wahrheit dazu! Tätliche Angriffe von Seiten der Polizei auf Vertreter der freien Presse sowie die Festnahme eines Journalisten fanden nämlich auch statt.
Link…
Verdienter Applaus für die Polizei in #Wien, die die Helme abnimmt und den #Corona-Demos die Wege öffnet. Beim nächsten Mal sollten die Polizisten noch die Masken abnehmen. Dann haben wir gewonnen!
Link …
Hauptkommissar AD Hilz klärt verantwortlicher Polizist auf
Link …
von Stefan Barme: Dein Freund und Schläger. Die deutsche Polizei wird immer mehr zu einer Gefahr für den inneren Frieden und zum Risiko für die körperliche Unversehrtheit der Bürger. Seit dem vergangenen Jahr kommt es in Deutschland im Zusammenhang mit den Corona-Verordnungen immer wieder zu extremen Formen von Polizeigewalt. Die Regierungsclique beziehungsweise die mit ihren eng verbundenen Mächten scheinen mit diesem vollkommen unverhältnismäßigen Vorgehen den Ausbau ihrer Corona-Diktatur sichern zu wollen. Diese stützt sich vornehmlich auf die Angst und Gehorsamseuphorie der Bevölkerung sowie auf korrupte Wissenschaftler und Ärzte. Bundes- und Kommunalpolitik sowie die Justiz stellen Polizeibeamten faktisch eine Art Freibrief zur Misshandlung der Bürger aus. Nur selten werden von Ordnungshütern begangene Gewalttaten geahndet, und nicht jeder kleine Beamte widersteht der Versuchung, den ihm gewährten Freiraum weidlich auszunutzen.

Die Polizei außer Rand und Band. Die seit einigen Monaten vor allem im Rahmen von Demonstrationen immer wieder zu beobachtende Polizeigewalt betrifft selbstredend nicht die Polizei in ihrer Gesamtheit, doch haben wir es andererseits keineswegs nur mit Einzelfällen zu tun, sondern mit Vorkommnissen, die in den sozialen Medien in erschreckend großer Zahl dokumentiert sind.
Da wurden Teenagerinnen sowie ältere Männer mit Krücken zu Boden gerissen; auf dem Boden liegenden Personen wurde in den Rücken respektive gegen den Kopf geboxt; gegen eine schwangere Frau wurde auch dann noch weiter mit Gewalt vorgegangen, nachdem mehrere umstehende Personen die Polizisten lauthals über deren Zustand in Kenntnis gesetzt hatten; und auch Journalisten, wie beispielsweise Boris Reitschuster, wurden ohne ersichtliche rechtliche Basis gewalttätig angegangen. Rettungssanitätern wurde es nicht gestattet, medizinische Hilfe zu leisten, und bei einer Demonstration in Erfurt wurde ein Arzt, der einem auf dem Boden liegenden älteren Mann helfen wollte, von Polizisten daran gehindert, indem er selbst unsanft auf den Boden befördert, dort niedergedrückt, dann weggezerrt und in Gewahrsam genommen wurde.
Neben dieser an dunkle Zeiten erinnernden physischen Gewalt taten sich unsere Gesetzeshüter und Helfer in einigen deutschen Innenstädten auch noch durch ein besonders engagiertes — und nur als grenzdebil zu bezeichnendes — Kujonieren der Steuerzahler hervor, indem sie Menschen ermahnten, ihren Apfel schneller zu essen und ihren Kaffee gefälligst zügiger zu trinken. Nein, das ist leider weder ein Witz noch Fake News! Offensichtlich sind einige uniformierte Zeitgenossen tatsächlich schon bei dem im Film Idiocracy herrschenden Niveau angekommen. Unsere in diktatorischer beziehungsweise stalinistischer Hinsicht hochambitionierte Regierungstruppe will eben mit aller Gewalt die Grundlagen für den „Great Reset“ schaffen, und dazu muss sie unbedingt das Corona-Angstszenario aufrechterhalten. Dies erreicht sie unter anderem mit der Anweisung an die Polizei, die Einhaltung der verhängten Maßnahmen besonders hart und ruppig durchzusetzen.
Ein Großteil der Bevölkerung, der immer noch an die Corona-Erzählung glaubt, wird dadurch in seiner Überzeugung bestärkt, denn wenn der Staat so rigoros, ja brutal durchgreift, dann kann dies ja doch nur damit zu erklären sein, dass er zum Wohle der Bürger unbedingt die Ausbreitung dieses so ungeheuer gefährlichen Virus verhindern will. Und die renitenten Andersdenkenden will man durch diese exzessive Gewalt möglichst wirkungsvoll einschüchtern, um letztlich ihren Widerstand zu brechen.
Das Leid der Opfer: Gerade, weil man von dem Staatsorgan Polizei im Falle einer Gewaltanwendung Verhältnismäßigkeit erwartet, sind neben den physischen Verletzungen die seelischen Schäden, die die Opfer brutaler Polizeigewalt davontragen, in ihrer Tiefe und Langlebigkeit nicht zu unterschätzen:
„Die Gewalt hinterlässt tiefe Spuren. Weil sie den Menschen von außen und innen erschüttert, ist seine Konstitution für immer beschädigt. Auch wer die Gewalt überstanden und nur geringfügige Körperschäden davongetragen hat, lebt nicht so weiter wie zuvor. Obwohl die Wunden vernarbt sind, das Trauma des Übergriffs verheilt nicht. Das Opfer mag mit der Zeit ein normales Leben neben seinen Zeitgenossen führen, es ist gezeichnet. Unauslöschlich hat sich die Gewalt eingebrannt. Und oft bedarf es jahrelanger Fürsorge, damit sich der Überwältigte etwas erholen kann“ (1).
Die übermäßig gewalttätigen und unmenschlich agierenden Polizisten, bei denen es sich nach Aussage vieler Augenzeugen zu weiten Teilen, wenn nicht überwiegend, um jüngere Semester handelt, setzen offenkundig im Kadavergehorsam mechanisch und seelenlos die Befehle und Anweisungen von oben durch, und zwar selbst dann, wenn diese eklatant gegen Grundrechte beziehungsweise das Grundgesetz verstoßen. Womöglich lag Hannah Arendt richtig, als sie die „geradezu verrückte Idealisierung des Gehorsams“ als „spezifisch deutsch“ einstufte (2).
Andererseits sind Akte besonders brutaler Polizeigewalt zur Durchsetzung von Corona-Verordnungen auch in vielen anderen Ländern, wie etwa in Australien, Großbritannien und Kanada, in großer Zahl bezeugt.

Gründe für die exzessive Polizeigewalt: In Bezug auf das absonderliche Gebaren der deutschen Polizei in Corona-Zeiten erklärte ein Polizist gegenüber dem Journalisten Boris Reitschuster: „Jahrelang war bei uns immer Deeskalation angesagt, Zurückhaltung, bloß nicht hart vorgehen, gerade auch im Umgang mit Kriminellen, und insbesondere, wenn irgendein Migrationshintergrund vorhanden ist. Das hat sich nun im Zuge der Corona-Maßnahmen völlig ins Gegenteil gedreht. Da kommt die Anweisung aus der Politik, richtig fest durchzugreifen (…)
Wenn es um Corona-Proteste geht, also Kundgebungen gegen die Corona-Politik, dann gibt es schon vorab Framing von der Politik und den vorgesetzten Führungsebenen, den Kollegen wird eingetrichtert vor dem Einsatz, was da für böse und verwirrte Menschen auf der Straße sind, Corona-Leugner und Verschwörungstheoretiker sind da noch die harmlosesten Worte, die fallen. Das ist ein regelrechtes Anstacheln, und das erklärt auch das harte Vorgehen. Ganz anders bei Gegendemos und linken Demos: Da heißt es, man könne ja auch mal ein Auge zudrücken (…). Das ist nicht mehr die Polizei, wie ich sie kenne, die politisch neutral ist“ (3).
Mit anderen Worten: Den Polizisten wird seitens der Politik und der Polizeiführung im Sinne von Max Webers Verantwortungsethik eingebläut, dass man gegen die „Covidioten“, Querdenker und Verschwörungsspinner unbedingt mit besonderer Härte vorzugehen habe, da von diesen Gruppen eine extreme Gefährdung der Allgemeinheit ausgehe. Dass ein solches Aufwiegeln viele Polizisten brutalste Gewalt ausüben lässt, kann nicht verwundern, wenn man sich an ein mehrere Jahrzehnte zurückliegendes Experiment des Bayerischen Rundfunks erinnert, das der Philosoph Robert Spaemann in seinem Essay „Gesinnung und Verantwortung oder: Heiligt der Zweck die Mittel?“ beschreibt:
„Man holte wahllos eine Anzahl von Leuten von der Straße, Alte und Junge, Männer und Frauen, und forderte sie auf, sich an einem Experiment zu beteiligen, das für die Entwicklung der Lernmethoden angeblich von großer Bedeutung sein sollte. Im Zuge dieses Experiments mussten die herbeigeholten Helfer einer in einem abgeschlossenen Raum befindlichen Versuchsperson von außen durch Knopfdruck Stromstöße verabreichen, und zwar in wachsender Stärke. Ich muss natürlich dazusagen, dass das simuliert war. Niemand erhielt wirklich Stromstöße. Aber die herbeigeholten Passanten glaubten es. Sie waren in Wirklichkeit selbst die Versuchspersonen. Man wollte sehen, wieweit ihre Bereitschaft ging, bei so etwas mitzumachen.
Das Erschreckende war: Die Bereitschaft ging sehr weit. Als die angebliche Versuchsperson zu schreien begann, als die angeblichen Stromstöße bis nahe an die tödliche Grenze gingen, wollten einige nicht mehr weitermachen. Es wurde ihnen dann erklärt, dass in diesem Falle das ganze aufwendige Projekt hinfällig würde, und dass doch vom Erfolg des Experiments eine bedeutende Verbesserung der Lernmethoden für alle Menschen der Welt zu erwarten sei. Die meisten ließen ihr Gewissen durch dieses utilitaristische Argument entwaffnen und betätigten sich als Folterer“ (4).
Wohlgemerkt: In diesem Experiment ging es um Passanten von der Straße und um eine Verbesserung von Lernmethoden. Zu welchen Grausamkeiten wird man da wohl Polizisten bringen können, wenn man ihnen eintrichtert, es gehe um Corona-Leugner, die mit ihrem vollkommen egoistisch-rücksichtslosen Verhalten ein todbringendes Virus verbreiten?
Damit niemand auf den Gedanken verfällt, dieses Experiment könne doch wohl nur einen extremen Ausnahmefall repräsentieren, sei an das berühmte Milgram-Experiment aus den 1960er-Jahren erinnert sowie an zwei modifizierte Wiederholungen durch amerikanische Psychologen (2008) respektive französische Filmemacher (2010): Beim Originalexperiment waren — horresco referens — 82,5 Prozent der Teilnehmer bereit, den angeblichen Testpersonen schmerzhafte Stromschläge zuzufügen, bei der Wiederholung an der Universität von Santa Clara in Kalifornien waren es 70 Prozent und in dem französischen Dokumentarfilm 80 Prozent (5, 6).
Eine Erklärung hierfür dürfte der im Menschen sehr stark ausgeprägte Hang zu Gehorsam und Autoritätsgläubigkeit sein, der vor allem von Elias Canetti und Hannah Arendt beschrieben wurde (7, 8). Eine weitere Ursache für menschliche Grausamkeit besteht darin, dass Gewalt eine Form von Befreiung gewährt: „Am Leid (…) des Opfers erlebt der Täter absolute Souveränität, absolute Freiheit von den Lasten der Moral und Gesellschaft“ (9), was — wie Hans Magnus Enzensbergers Essay „Aussichten auf den Bürgerkrieg“ — zu entnehmen ist, in bestimmten Menschen Freude und Erregung und sogar Ekstase auslöst (10).
Man darf wohl davon ausgehen, dass das Ausstellen eines Quasi-Freibriefs in Sachen Gewaltanwendung durch völlig verantwortungslose, politikhörige Polizeiführer bei einigen Beamten, vor allem bei jungen, wie ein starker Anreiz zum Betreten des besagten Freiraums wirkt.
Zudem ermöglicht es dieser Freiraum auch noch, einem uralten prominenten Plagegeist der Menschheit wirkungsvoll zu begegnen: der Langeweile, die für Charles Baudelaire das schlimmste, bedrohlichste Element des menschlichen Daseins und für Søren Kierkegaard „eine Wurzel alles Übels“ ist. Natürlich gibt es auch unter (jüngeren) Polizisten Typen, die aufgrund einer ziemlich gleichförmigen Dienstroutine und einer ähnlich eintönigen Freizeit arg frustriert und gelangweilt sind, und freilich gibt es auch unter Polizisten, wie in allen anderen Berufsgruppen auch, sadistische Gemüter …
Die ideologische Indoktrination der Polizei: Zu der inzwischen fehlenden politischen Neutralität der Polizei, die der oben zitierte Polizist gegenüber Boris Reitschuster beklagte, passt — wie die Faust aufs Auge — die am 23. Dezember 2020 von Russia Today publizierte Verlautbarung der Gewerkschaft der Polizei Bayern, die ein Verbot von Versammlungen und Demonstrationen bis zum Ende des Lockdowns fordert:
„Diese seien in der, jetzigen Situation eines erneuten, harten Lockdowns‘ nicht mehr angemessen (…) Es sei Zeit, ,mit aller Konsequenz zu handeln‘ und ,Flagge zu zeigen‘ im ,eingeschlagenen Kurs des harten Lockdowns‘“ (11).
Auf der Webseite der „Deutschen Hochschule der Polizei“ ist in dem Artikel „Polizei im Nationalsozialismus“ unter der Zwischenüberschrift „Polizeiliche Indoktrination“ Folgendes zu lesen: „Die Polizeiausbildung und -praxis erfährt eine inhumane weltanschauliche Verzerrung und die Polizeiorganisation wird zum willfährigen Instrument der Verbrechen des nationalsozialistischen Unrechtsregimes“ (12).
Link …
DER POLIZEILICHE STAATSSCHUTZ VON NRW WARNT: POLIZISTEN KÖNNTEN AUFKLÄREN!
Link…
Aufruf: Viele anständige Polizisten schämen sich für ihre Kollegen. Viele sind im Krankenstand. Dienstpläne sollen noch nie so häufig umgeschrieben worden sein, wie im vergangenen Jahr, insbesondere wohl zu Demo Zeiten. In dem Zusammenhang kann ich auf den Rubikon-Artikel “Nur Mut” verweisen. Verbündet euch und dann setzt dem Wahnsinn euren Verstand und euer menschliches Herz entgegen! Wir brauchen euch an unserer Seite!
Link…
In was für einer Welt sind wir angekommen, wenn 6 Polizisten eine 70-Jährige mit HANDSCHELLEN abführen! Man kann es nicht mehr in Worte fassen….
Link…
WAS FRÜHER ALS UNDENKBAR GEGOLTEN HÄTTE …Lange Liste der Schande – deutsche Polizeibeamte im Corona-Einsatz
Link…
Während die Polizei feiert, wird das Volk geknechtet…
Link…
KEIN MINDESTABSTAND UND KEINE MASKEN Da wollte die Hundertschaft sicher mal wieder die kriminellen rodelnden Kinder jagen und hat einfach die Schneeketten vergessen anzulegen…
Link…
Zitat/ es gibt kein Grundgesetz mehr die Führerin hat gesandt Bitte link anschauen (Pfeil)teilen
Link…
Der nächste Polizeiskandal: Wenn man bedenkt, wie einfache Bürger und Unternehmen in den letzten Jahren hinsichtlich des ach so wichtigen Datenschutzes drangsaliert und mit Strafen bedroht wurden, ist der nun aufgekommene Sachverhalt ein Riesenskandal. Die Polizei erhielt den Auftrag, bei Demos Menschen ohne Mund-Nasen-Schutzmaske zu kontrollieren, ihre Atteste abzufotografieren und die Namen der Ärzte zu notieren. Offiziell, um festzustellen ob die Atteste echt sind. Mittlerweile wird aber öffentlich zugegeben, dass man auf die ausstellenden Ärzte Druck ausüben will.
Link…
COVID Canada 2021. Brutale Polizeigewalt gegen alten Mann! Es bricht einem das Herz
Link…
DIE WEHRHAFTE DEMOKRATIE
Link…
UNTERSTÜTZT DIESE MUTIGEN POLIZISTEN!! Ich durfte einen von Ihnen persönlich kennenlernen. Es ist unglaublich, welchen Repressalien sie ausgesetzt sind, seit sie sich gegen die von der Regierung geforderten Maßnahmen gestellt haben. Alles was sie tun, ist das wofür sie Polizist geworden sind: Den Bürger und sein Recht schützen. Sie sind in Ihrer Position ein immens großes Risiko eingegangen, wofür Sie meinen höchsten Respekt haben! DANKE!
Link…
Endlich einmal Zivilcourage!! Ausgangssperre? Kein Problem! Polizeikontrolle während der Ausgangssperre (Beilngries, 04.01.2021)
Link…
Ein Polizist plaudert aus dem Nähkästchen! Das solltet ihr euch UNBEDINGT anhören
Link…
Nürnberg: Polizei-Attacke auf Ex-Polizist Karl Hilz 2. Perspektive 03.01.21
Link…
Sie waren richtig mutig! Sie haben viel riskiert! Und wir alle können jetzt mithelfen, dass sie auch gewinnen werden! Die Polizisten, die sich auf Bühnen gestellt und mutig ihre Meinung gesagt haben, benötigen jetzt den besten rechtlichen Beistand, um sich gegen Kürzungen ihres Lohns, Disziplinarverfahren – bis hin zur Entfernung aus dem Dienst – und weitere Schikanen wehren und ihren Lebensunterhalt weiterhin bestreiten zu können.
Link…
Link …
Wir sind eine riesengroße Bewegung und wir können jetzt unseren starken Zusammenhalt und unsere echte Solidarität zeigen!Link…
Dawid Snowden: München, Bayern 26.12.2020 • Das NS Regime 2.0 bei der Arbeit
Link…
Was ist die Polizei? Ausdrucken und jeden zeigen, auch den Polizisten selbst…
Link…
„Das ist nicht mehr die Polizei, bei der ich anfing“. Corona-Notruf eines Polizisten: Jahrelang wurde die Polizei auf Deeskalation eingeschworen, bloß nicht zu hart vorgehen, gerade bei Tätern mit Migrationshintergrund. Jetzt werden die Beamten angestachelt gegen Kritiker der Corona-Maßnahmen und Masken-Verweigerer. Ein Insider-Bericht.
Link…
Verhaftung eines Spaziergänger in Balingen
Link…
Der Beruf als Polizist entwickelt sich immer mehr zum Traumjob für Psychopathen. Ein Kommentator schrieb mir eben unter mein letztes Video: “Meine Nachbarn haben mit ihrem 7-jährigen Sohn dessen Geburtstag gefeiert, dabei gesungen und eine Lichterkette aufgehängt, als Ersatz, weil er ja seine Schulkumpels wegen Corona nicht einladen durfte. Plötzlich klingelte es an der Tür und es haben 5 Polizisten die Wohnung betreten, um nach unerlaubten Personen zu suchen. Der Kleine hat den Rest des Tages aus Angst nur noch geweint. Die Familie war von Nachbarn bei der Polizei ‘gemeldet’ worden.”
Link …
Musiker! Rechtswidrige Polizei wird in Ihre Schranken gewiesen
Link …
Die neue Staats GEWALT – ERFURT 19.12.2020
Link …
♦ Schaut euch an, wie sich Polizisten heute den Menschen gegenüber verhalten. Sie behandeln Mütter, Väter, Kinder, Großeltern wie Abfall, wie Müll, Menschen unterster Gattung, ohne Respekt und Mitgefühl. Sie spuken uns mit ihrem Verhalten ins Gesicht! Auf diese Menschen können wir als Gesellschaft verzichten. Wir brauchen Polizisten und Soldaten, die hinter uns stehen, und nicht hinter einer verlogenen Impf Pharm. Fake Pandemie Politik!
Link …
Polizei: Mit Fäusten gegen die Pressefreiheit Wie mich die Polizei heute attackierte
Link …
‚Polizisten für Aufklärung‘ – ein neuer Verein! Polizisten sollen besser aufgeklärt werden, was tatsächlich los ist.
Link …
Erhebt nicht die Hand gegen das eigene Volk!!
Link …
Polizist erleidet Systemterror
Link …
Offener Appell an Polizei/Verfassungsschutz
Link …
DEutschlands neue SONDEREINHEITEN im Einsatz Pipizei, Apfelzei, Kaffeezei, Glühweinizei..Kackozei???
Ein User- Kommentar: Und der Witz, die Polizei ist in Deutschland NUR eine in das Handelsregister eingetragene Firma ! DOCH WEDER DEMONSTRANTEN, NOCH POLIZISTEN WISSEN DAS ! Deutschland ein diktatorisches Kasperl-Theater Buch, Autor und Regisseur : ANGELA MERKEL … Staffage : BUNDESTAG. LANDESAMT für BESOLDUNG und VERSORGUNG BADEN-WÜRTTEMBERG Die Polizei ist als Firma , mit der D-U-N-S Nr. 33-034-1459 … Firma US BLACKWATER-SECURITY eingetragen google unter : D-U-N-S Firmenübersicht Da ist vom “Bayerischem Staatsministerium” … über “Bundeskanzleramt” … über “Bundespolizei” … bis hin zum “Deutschen Bundestag” alles als Firma eingetragen 1. Okt. 2003, die US-Regierung verlangt von allen Geschäfts -Partnern .. […] .. eine eindeutige Firmen
Link …
♦ Polizei-Schikane an Mutter wg. Burger essen
Link …
Szenen eines deutschen Hinterhofes
Link …
Ein Polizist kommt abends nachhause, da kommt sein 5-jähriger Sohn angerannt: „Daddy, Daddy! Hast Du heute wieder böse Männer gefangen?“ „Ja, mein Sohn. Einer hatte zu lange seinen Kaffee in der Öffentlichkeit getrunken und dann sogar noch an einem Apfel gelutscht.“ (Dezember 2020)
Link …
!! Unfassbar: POLIZIST ENTWENDET GELDBEUTEL eines völlig friedlichen Mannes. Gestern Abend in Miesbach am Ende des Lichtspaziergangs.
Link …
Einer von vielen Fällen brutalster Polizeigewalt gegen einen Menschen, der aus gesundheitlichen Gründen keine Maske tragen kann. Erschreckend ist, dass sich in der Corona-Diktatur niemand für das Schicksal dieses Mannes zu interessieren scheint. Passanten laufen einfach vorbei, als würde nichts geschehen…
Link …
Info Bus-Tour der Frauen von Polizei gestoppt!
Link …
Deutschland 1934, ähhh sorry 2020…
Link …
Meschede, NRW. Ein Polizist tritt eines älteren stadtbekannten Obdachlosen einfach um. Was soll das?
Link …
Wenn ich in die Augen der Polizei kollegen schaue ..
Link …
Spanische Frau von SICKO Polizist GEFOLTERT, weil Sie keine Maske trug, nachdem Sie Ihre Mutter zu einem Psychologen gebracht hatte, eine FRAU in einen Stromschlag verwickelt….
Link …
Musikproduzent von 4 Polizisten krankenhausreif GESCHLAGEN, weil er keine Maske getragen hat
Link …
Kinder verstießen gegen Corona-Regeln: Polizeieinsatz umstritten, Sie kamen mit vier Mannschaftswagen, einschließlich eines Hundeführers mit seinem Hund:
Link …
MUTBRIEF EINES POLIZISTEN: „WILL NICHT KOMPLIZE DES UNRECHTS SEIN“
Link …
Ein Mensch wird vom Ordnungsamt zu Boden gedrückt, angeblich wegen Maskenverstoß. Wer diese Form des Pharma-Faschismus duldet oder wegsieht, ist selbst ein Fascho!
Link …
War da jemand am 18.11.20 in Berlin bei der Demo Yund kann uns bitte helfen ?
Link …
Das neue “Let’s Dance” Gewinner-Pärchen!
Link …
UNFASSBAR ! Schaut euch an wie brutal die Staatssöldner gegen einen friedlichen Demonstranten (der sogar seine Hände in der Tasche hat) vorgehen.Die haben die eigene Kontrolle verloren!
Link …
20 Polizisten stürmen um 1 Uhr Nachts die Wohnung dieser jungen Frau, die mit – Achtung: zwei Freundinnen aus zwei Haushalten den Abend verbracht hat.
Link …
Ziviler Rettungssanitäter wird festgenommen, weil er Verletzten helfen wollte! I
Link …
Wenn sogar mehrere Polizisten aus einer Wasserflasche trinken und demzufolge Corona für einen großen Witz halten, dann weißt du, dass du von vorne bis hinten angelogen wirst!
Link …
Mutige Frau hinterfragt Willkür-Maßnahmen der Polizei und wird in Gewahrsam genommen
Link …
Dr. Andreas Noack wird während des Livestreams festgenommen! Polizei bricht in die Wohnung ein!
Link …
Ein Polizist misst den Abstand von Kindern, die auf einer Parkbank sitzen nach
Link …
Der Mann mit dem Klavier – Als die Sache eskaliert!
Link …

© Copyright 2020 - SAFE Schutzverein für Finanzen e.V.